Suchergebnis

 Der Vorstand des Stiftsbundes (von links) setzt sich aus Karin Klauck (Finanzen), Michael Spang (Vorsitzender), Sylvia Lang-Häu

Corona ist für den Stiftsbund eine große Herausforderung

Die Corona-Pandemie macht auch dem Ellwanger Stiftsbund schwer zu schaffen. Man habe viele Veranstaltungen verschieben oder gleich ganz absagen müssen, sagte der Vorsitzende Dr. Michael Spang bei der jüngsten Mitgliederversammlung des Kulturvereins im „Roten Ochsen“. In diesem Zuge ging Spang auch auf die momentane Situation der Kulturschaffenden ein. Sie bräuchten jetzt dringend jede mögliche Unterstützung, der Stiftsbund sei in dieser Zeit besonders gefordert.

Corona-Tests

Corona-Newsblog: Das waren die Entwicklungen am Sonntag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesen Infizierte Baden-Württemberg: ca. 3.720 (45.247 Gesamt - ca. 39.660 Genesene - 1.867 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:  1.867 Aktuell nachgewiesen Infizierte Deutschland: ca. 17.979 (259.428 Gesamt - ca. 232.100 Genesene - 9.349 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 9.

Eingang der Rose Barracks in Vilseck

Oberpfalz: Angekündigter US-Truppenabzug bereitet Sorgen

Minister und Kommunalpolitiker haben sich in der Oberpfalz über die Folgen eines möglichen Abzuges der US-Truppen beraten. Staatskanzlei-Chef Florian Herrmann und Finanzminister Albert Füracker (beide CSU) sagten den betroffenen Kommunen am Samstag in Vilseck (Landkreis Amberg-Sulzbach) die Unterstützung des Freistaates zu. Diskutiert wurde über eine mögliche Nutzung der dann leerstehenden Gebäude durch die Bundeswehr sowie über Behördenverlagerungen.