Suchergebnis

 Der TTC Ehingen (hier Martin Heinzelmann) gewann das Bezirksklasse-Derby gegen Munderkingen klar.

TTC Ehingen und SC Berg trumpfen auf

Der TTC Ehingen und der SC Berg haben am Samstag in der Tischtennis-Bezirksklasse der Herren groß aufgespielt und ihr jeweiliges Heimspiel klar gewonnen. Auch der TSV Erbach ließ sich in der Landesklasse der Herren von seinem Gegner DJK Wasseralfingen nichts vormachen. Die SG Öpfingen hat in der Bezirksliga der Herren gegen den SC Lehr ebenfalls einen Heimsieg eingefahren.

Herren Landesklasse 7: Der TSV Erbach ist in dieser Saison sehr gut drauf.

Spaichingen übernimmt mit 31:25-Sieg Tabellenführung

Der TV Spaichingen hat in der Handball-Bezirksliga Männer mit einem ungefährdeten Heimsieg gegen die Reserve der HSG Albstadt die Tabellenführung übernommen. Aufsteiger Aixheim II und die TG Schwenningen verschafften sich mit ihren Heimsiegegen gegen Fridingen/Mühlheim II beziehungsweise Schlusslicht Streichen etwas Luft nach hinten.

Bezirksliga MännerTV Aixheim II – HSG Fridingen/Mühlheim II 25:16 (12:10). Nach zuletzt vier Niederlagen in Folge gelang dem Aufsteiger aus Aixheim mal wieder ein Sieg.

 IG-Metall Ehrungen: Josef Mischko gratuliert Rudolf Groß für seine 70-jährige Gewerkschaftsmitgliedschaft.

523 treue IG Metaller werden geehrt

Es gibt nicht viele Organisationen, die für ihre Jubilarfeier gleich die komplette Stadthalle brauchen. Die IG Metall schon. Kein Wunder. Schließlich können in diesem Jahr von den rund 11 800 Mitgliedern der IG Metall-Geschäftsstelle Aalen 523 Frauen und Männer ein Jubiläum als Mitglied feiern. Unter diesen Jubilaren waren unter anderem acht Mitglieder seit 70 Jahren dabei und 32 seit 65 Jahren.

Roland Hamm, erster Bevollmächtigter der IG Metall, hieß die Jubilare und Gäste in der Stadthalle willkommen.

101 Verdi-Mitglieder wurden im Gasthof Kellerhaus in Aalen-Oberalfingen ausgezeichnet.

101 Verdi-Mitglieder wurden für ihre Treue bei Jubilarfeier geehrt

Der Verdi-Bezirk Ostwürttemberg-Ulm mit seinen Ortsvereinen Aalen und Ellwangen hat vor kurzem 101 Mitglieder für ihre langjährige Treue zur Gewerkschaft ausgezeichnet. Die feierliche Ehrung fand im Gasthof Kellerhaus in Aalen-Oberalfingen statt. Für die musikalische Untermalung sorgte der Aalener Chor „Haste Töne“.

„Unsere Jubilare können für sich in Anspruch nehmen, mit ihrer Gewerkschaft vieles erlebt und erkämpft zu haben“, sagte Werner Borowski, stellvertretender Geschäftsführer des Verdi-Bezirks Ostwürttemberg-Ulm, in seiner ...

Der Stadtwald Schelklingen profitiert von einem vergleichsweise geringen Schaden durch Käferholz und erwirtschaftet auch in dies

Stadtwald trotzt der Krise

Käferholz, Stürme, Preisdruck: Von alle dem bekommt auch der Stadtwald Schelklingen im laufenden Jahr etwas mit. Allerdings sind die Ausmaße nicht so gravierend als in anderen Teilen des Landes, ist sich Thomas Herrmann, Fachdienstleiter Forst/Naturschutz im Landratsamt, sicher.

Bei seiner Analyse über den Zustand im Raum Schelklingen sagte er bei der jüngsten Gemeinderatssitzung: „In Europa herrscht aktuell ein Zustand, den ich so noch nie gesehen habe.

Mitreißender Vortrag des Stückes „Maler Klecksel“ von Wilhelm Busch durch Wolfgang Gellert vor gespannt lauschendem Publikum.

Hans Bucher: mehr als nur ein Maler

Am Vorabend seines Todestages, 6. Oktober, ist Hans Bucher für die rund 100 Besucher im Scharf Eck wieder lebendig geworden: Dass er in einem kürzlich entdeckten Super8-Film aus privaten Beständen selbst auftrat, war eine der vielen Überraschungen des Abends.

Die Filmsequenzen zeigten ihn als Gastgeber in seinem Wohnzimmer und als humorvollen und mitfeiernden Teilnehmer einer feucht-fröhlichen Runde in Scharf Eck. Nur durch enges Zusammenrücken und Stehplätze konnten letztendlich alle Interessierten ein fast dreistündiges ...

Das Spitzenspiel der Kreisliga A2 zwischen Tuningen (blau) und Denkingen war hart umkämpft. Am Ende setzten sich die Gäste durch

FSV Denkingen: Besser als vor einem Jahr

Tristesse beim FC Gutmadingen, Freude beim FSV Denkingen: Während der südbadische Fußball-Landesligist nach der dritten Niederlage in Folge Trübsal bläst, will der Spitzenreiter der Kreisliga A 2 seinen Höhenflug so lange wie möglich fortsetzen.

Alle Dämme gebrochenIn der Fußball-Landesliga Südbaden steht der FC Gutmadingen nach der dritten Niederlage in Folge nach dem achten Spieltag mit Rang 15 mitten im Abstiegskampf. Bei der 2:5-Heimschlappe gegen den punktgleichen FC Überlingen brachen in der zweiten Hälfte alle Dämme.

Trotz Nebel bewahrte Hausens Mario Sopic (rotes Trikot) den Überblick.

Schelklingen-Hausen gewinnt im Nebel

Das SZ-Topspiel hat am Sonntag unter erschwerten Bedingungen stattgefunden. Während unten in Schelklingen es düster war, jedoch eine klare Sicht herrschte, wurde es mit jedem Meter hoch nach Hausen schlechter. Doch der Schiedsrichter behielt dennoch die Übersicht und am Ende gab es auch einen Sieger.

SZ-Topspiel: FV Schelklingen-Hausen - FC Schelklingen/Alb 2:0 (0:0). - Tore: 1:0 Philipp Schleicher (61.), 2:0 Mario Sopic (78., Foulelfmeter).

Ein sportliches Auto

Leiser und lauter Rennsport rund um Stuttgart

Kartfahren ohne Abgase? Das geht auf der E-Kartbahn in Sindelfingen. Parallel feiert das Porsche Museum das Jubiläums eines Rennwagens, der Motorsportgeschichte geschrieben hat.

Dicht an dicht rasen zwei Karts um die Kurve, vor ihnen freie Bahn. Der Fahrer des hinteren Karts wittert seine Chance, tritt das Gaspedal durch, zieht nach links und überholt seinen Gegner. Am Ende der Geraden Reifenquietschen, die Karts driften in die nächste Kurve, keinen Meter von der Bande entfernt.

 Dieter Baumann, ehemaliger deutscher Leichtathlet und Olympiasieger, kommt mit seinem Programm nach Hausen.

Theater, Oldie-Night und Kabarett: Kulturzirkel Hausen stellt sein Jahresprogramm vor

Mit einer besonderen Veranstaltung startet der Kulturzirkel Hausen am Andelsbach nach der Sommerpause ab 15. September in sein neues Kulturprogramm: mit der Musik von „Nica l’Hiver“ von der aus Krauchenwies stammenden Sängerin Annika Bosch. Diese Veranstaltung ist allerdings nicht die einzige, auf die sich die Organisatoren in dieser Saison besonders freuen, wie Pressesprecher Hans-Peter Blersch sagt.

„Mit Annika Bosch starten wir in diesem Jahr etwas außergewöhnlicher in die Saison“, sagt Blersch.