Suchergebnis

Im Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg werden mit einem 7-Tesla-Magnetresonanztomographen neue Erkenntnisse zum Krebs

Corona-Lage: Das waren die wichtigsten Entwicklungen am Freitag

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell Infizierte Baden-Württemberg: ca. 1.130 (34.479 Gesamt - ca. 31.600 Genesene - 1743 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 1743 Aktuell Infizierte Deutschland: ca. 7900 (180.458 Gesamt - ca. 164.100 Genesene - 8450 Verstorbene) Todesfälle Deutschland: 8450 Das Wichtigste des Tages: Studien: Sterberisiko bei Krebs- und Diabetes-Patienten ...

Bodo Ramelow

Thüringen will weg von landesweiten Corona-Regeln

Im Ringen um den richtigen Weg in der Corona-Pandemie ist Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow vorgeprescht und hat weitreichende Lockerungen angekündigt. Der Linke-Politiker will vom 6. Juni an auf allgemeine, landesweit gültige Corona-Schutzvorschriften verzichten.

Damit könnten die bisherigen Regeln zu Mindestabständen, dem Tragen von Mund-Nasen-Schutz sowie Kontaktbeschränkungen der Vergangenheit angehören. Es mehren sich Stimmen, die zur Vorsicht mahnen und einen solchen Weg zu diesem Zeitpunkt für gefährlich halten.

 Die Sportler des Jahres 2019 wurden ohne Festakt geehrt, aufgrund der Corona-Krise müssen Land- und Sportkreis auf die Gala in

Sportler ohne Festakt geehrt

Biberach (sz) - Die gemeinsame Sportlerehrung des Land- und Sportkreises Biberach hätte eigentlich wie in den vergangenen Jahren in der Biberacher Gigelberghalle stattfinden sollen.

Der vorgesehene Termin war der 3. April. Eine Veranstaltung mit 400 Gästen in einer eng bestuhlten Halle war zum damaligen Zeitpunkt aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich und ist es bis heute nicht. Derzeit ist unklar, wann eine Veranstaltung in diesem Rahmen wieder möglich sein könnte.

Grenzverkehr

Unionspolitiker fordern weitere Lockerungen an Grenzen

Die angekündigten Lockerungen an den Grenzen in der Corona-Krise gehen einigen Politikern der Union nicht weit genug. Unionsfraktionsvize Andreas Jung (CDU) forderte rasche weitere Schritte hin zu einer Normalisierung des Grenzverkehrs.

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans verlangte ebenfalls mehr Tempo. Dagegen mahnte Bayerns Regierungschef Markus Söder zur Besonnenheit. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) warnte, bei einem starken Anstieg der Infektionszahlen könnten Lockerungen von Grenzkontrollen auch wieder ...

Giuseppe Nino Farina

Prinz Bira war auch da: Die Formel-1-Premiere vor 70 Jahren

Es ist der 13. Mai 1950. Es ist der Tag des ersten Rennens der Formel-1-Weltmeisterschaft, der Beginn der Motorsport-Königsklasse. Den 70. Jahrestag am heutigen Mittwoch hatten sich alle anders vorgestellt.

König Georg VI. und die spätere Queen Elizabeth sind da, mit ihnen rund 120.000 Zuschauer. 21 Fahrer reihen sich zur Begrüßung auf, darunter ein thailändischer Prinz namens Birabongse Bhanudej Bhanubandh, kurz Prinz Bira, oder auch der belgische Jazzmusiker Johnny Claes.

Borkenkäfer

Grüne: Geschlossene Grenzen schädigen Holzindustrie

Die wegen der Corona-Pandemie geschlossenen Grenzen nach Österreich schädigen nach Ansicht von Experten die Holzindustrie und fördern die Verbreitung von Borkenkäfern. In einem offenen Brief an Bundesinnenminister Horst Seehofer, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und Forstministerin Michaela Kaniber (alle CSU) fordern die Grünen im bayerischen Landtag daher, den regulären Grenzverkehr zumindest für Wirtschaftsunternehmen und den Warenverkehr wieder einzuführen.

Grenzkontrolle

Österreich in Corona-Grenzdebatte optimistisch

In die festgefahrene Debatte um die Öffnung der Grenzen zwischen Deutschland und Österreich wegen der Corona-Pandemie kommt neue Bewegung. Österreichs Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) rechnet mit einer Öffnung in den kommenden Wochen. Die Ansteckungszahlen mit dem Virus seien in Österreich derzeit geringer als in Deutschland. „Daher gehe ich auch davon aus, dass es zum Öffnen der Grenze zu Deutschland kommen wird noch vor dem Sommer“, sagte Kurz bei einer Konferenz mit Vertretern des Gastgewerbes am Freitag in Wien.

Florian Herrmann nimmt an einer Pressekonferenz teil

Maskenpflicht in Bayern: Bei Verstoß droht ein Bußgeld

Die Maskenpflicht in Bayern ist beschlossene Sache: Ab dem kommenden Montag müssen Erwachsene und Kinder ab dem siebten Lebensjahr in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr Mund und Nase bedecken, wie das Kabinett am Dienstag in München beschlossen hat. Das kann mit einer Maske oder auch nur mit einem Schal oder Halstuch erfolgen. Wer dagegen verstößt, muss zahlen. Ziel ist es, die Ansteckungszahlen mit dem Coronavirus weiter zu reduzieren.

Wer ab Montag ohne Maske oder ähnlichem mit Bus und Bahn oder in Geschäften unterwegs ist, ...

Das Southside-Festival soll im Juni stattfinden - sagen zumindest die Veranstalter (Archivfoto).

Corona-Newsblog: Das waren die Entwicklungen am 2. April

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Zum Aktualisieren hier klicken

Aktuelle Zahlen für Deutschland und die Region (Stand: Mittwoch, 21:30 Uhr):

Infizierte Deutschland: 73.522 (¹), 83,751 (³) Geheilte Deutschland: 21,400 (³) Kritische Fälle Deutschland: 3,936 (³) Todesfälle Deutschland: 1,055 (³) Infizierte Baden-Württemberg: 15.

 Der neue Vorsitzende Thomas Herrmann (2. v. r.) mit dem stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Peter Haid (von links) seinem Vorgä

Thomas Herrmann folgt auf Stefan Jäckle

Der Musikverein Rißegg-Rindenmoos hat einen neuen Vorsitzenden: Thomas Herrmann folgt auf Stefan Jäckle und übernimmt das Amt für ein Jahr. Aufgrund der Entwicklungen durch das Coronavirus wurde die Generalversammlung am 8. März im Reiterstüble in Rißegg in verkürzter Form abgehalten.

Der Vorsitzende Stefan Jäckle ließ das vergangene Vereinsjahr Revue passieren. Der Musikverein zählt derzeit im Stammorchester 60 aktive Musiker mit einem Durchschnittsalter von 35 Jahren.