Suchergebnis

Heinz Rudolf Kunze

Heinz Rudolf Kunze: „Texte, die richtig zur Sache gehen“

Wer Heinz Rudolf Kunze nur mit Deutschpop-Songs wie „Dein ist mein ganzes Herz“ oder „Finden Sie Mabel!“ verbindet, dürfte überrascht sein.

Auf seinem neuen Studioalbum „Der Wahrheit die Ehre“ (Veröffentlichung am 21. Februar) singt der 63-jährige Niedersachse explizit politische Lieder. Unter anderem dazu hat ihn die Deutsche Presse-Agentur in Berlin befragt.

Frage: Eines Ihrer neuen Lieder heißt „Die Zeit ist reif“, das Album ist enorm wuchtig und meinungsstark geworden.

Die Kantorei sang Chorsätze zum Ewigkeitssonntag.

Evangelische Christen gedenken am Ewigkeitssonntag der Verstorbenen

In der Trauerhalle des Ehinger Friedhofs hat die Evangelische Kirchengemeinde Ehingen am Sonntag der Verstorbenen gedacht. Pfarrerin Susanne Richter leitete die von der Kantorei musikalisch umrahmte Feier zum Ewigkeitssonntag.

Anstelle eines Psalms aus der Bibel lasen die 60 Besucher der Feier aus „Ich stehe unter Gottes Schutz: Psalmen für Alletage“ von Hanns-Dieter Hüsch: „Die Liebe eines Menschen kannst du nicht begraben, sie mit Erde zuschaufeln, wie Urnenasche in den Wind zerstreuen.

 Das Duo Winfried Burr (links) und Siegfried Klaiber.

Burr & Klaiber in der evangelischen Friedenskirche

Hanns Dieter Hüsch hat von ihnen gesagt: „Musik von Burr & Klaiber bedarf keiner Worte, sie hat Poesie genug“. Trotzdem ist es gut, dass die beiden am Samstag, 3. August, um 17 Uhr auch singen: Den Blues, die schwäbische Eigenkomposition, die Rockbalade, das Kirchenlied. Alles im, laut Pressemitteilung der Kirchengemeinde, ganz eigenen „Burr & Klaiber-Sound“. Es ist, wie sie selbst sagen, Musik, die aus der Tiefe des Herzens kommt. Burr &

 77 Isnyer Schüler haben ihren Abschluss in der Tasche.

Abschied und Neuanfang auf dem Isyner Abiball

Glück, seelische Reife und persönliche Freiheit, aber auch Veränderung – dafür steht die Zahl 77 in der Numerologie. Die symbolische Bedeutung lässt sich in diesem Jahr gut auf den Abiturjahrgang des Gymnasiums Isny übertragen – besteht dieser doch aus 77 scheidenden Schülern.

Nun feierten sie im Kurhaus auf dem eigenständig organisierten Abiball ihren erfolgreich absolvierten Abschluss, das Ende der zwölfjährigen Schullaufbahn und eine Zukunft, die es nun individuell zu gestalten gilt.