Suchergebnis

Jan Schlaudraff

Schlaudraff gewinnt Prozess gegen Hannover 96

Der ehemalige Sportdirektor Jan Schlaudraff hat im Prozess gegen Fußball-Zweitligist Hannover 96 wegen seiner fristlosen Kündigung einen Sieg errungen.

Das Arbeitsgericht Hannover entschied am Dienstag nach mehrstündiger Verhandlung, dass die Gründe für die im Februar ausgesprochene Kündigung nicht plausibel gewesen seien. Dem Ex-Profi stehen damit mehr als 168.000 Euro Nachzahlung zu. Zudem läuft der Vertrag von Schlaudraff unbefristet weiter.

Rot

Zwei Spiele Sperre für van den Bergh nach Roter Karte

Fußball-Profi Johannes van den Bergh wird dem Zweitligisten Holstein Kiel in zwei Meisterschaftspartien fehlen.

Wie die Kieler mitteilten, hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den Abwehrspieler nach dessen Roter Karte im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim (2:2) wegen rohen Spiels mit einer Zwei-Spiele-Sperre belegt. Holstein Kiel hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Der 34 Jahre alte Linksverteidiger wird den Störchen somit im Auswärtsspiel bei Hannover 96 am 29.

Bernhard Trares gestikuliert

Würzburg siegt beim Debüt von Trares: 2:1 gegen Hannover

Zweitliga-Schlusslicht Würzburger Kickers hat beim Debüt des neuen Trainers Bernhard Trares den ersten Saisonsieg bejubelt. Die Unterfranken gewannen am Sonntag gegen Hannover 96 mit 2:1 (0:1). Ridge Munsy (53. Minute) und David Kopacz (74.) drehten nach dem Rückstand durch Marvin Ducksch (17.) das Spiel. Für die Niedersachsen, bei denen Coach Kenan Kocak wegen eines Hexenschusses fehlte, war es saisonübergreifend die siebte Auswärtsniederlage in der 2.

Bochumer Jubel

HSV patzt gegen Bochum - Fürth rückt auf zwei

Topfavorit Hamburger SV hat sich erstmals in dieser Saison eine Niederlage geleistet - und schon sind die Verfolger da.

Auch bedingt durch die 1:3-Niederlage der Hanseaten am Sonntag gegen den VfL Bochum ist die Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga eng zusammengerückt. Den HSV auf Platz eins und Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf auf Platz acht trennen nur sechs Punkte.

Neuer Zweiter ist die SpVgg Greuther Fürth nach einem 3:1 gegen Jahn Regensburg vor dem SC Paderborn, der mit vier Siegen aus den vergangenen fünf ...

FC Würzburger Kickers - Hannover 96

Würzburg siegt bei Trares-Debüt gegen Hannover

Zweitliga-Schlusslicht Würzburger Kickers hat beim Debüt des neuen Trainers Bernhard Trares den ersten Saisonsieg bejubelt.

Die Unterfranken gewannen am Sonntag gegen Hannover 96 mit 2:1 (0:1). Ridge Munsy (53. Minute) und David Kopacz (74.) drehten nach dem Rückstand durch Marvin Ducksch (17.) das Spiel. Für die Niedersachsen, bei denen Coach Kenan Kocak wegen eines Hexenschusses fehlte, war es saisonübergreifend die siebte Auswärtsniederlage in der 2.

Kenan Kocak

Hexenschuss bei Kocak: Hannover in Würzburg ohne Cheftrainer

Fußball-Zweitligist Hannover 96 muss das Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers am Sonntagmittag ohne seinen Trainer bestreiten. „Kenan Kocak hat am heutigen Vormittag ein Hexenschuss erwischt. Dieser setzt ihn so außer Gefecht, dass er unsere Mannschaft leider auch nicht ins Stadion begleiten konnte. Wir wünschen unserem Coach eine schnelle Besserung“, teilte der Club eine halbe Stunde vor dem Anpfiff via Twitter mit. Das Spiel in Würzburg beginnt um 13.

Kenan Kocak

Hexenschuss bei Kocak: Hannover 96 ohne Cheftrainer

Fußball-Zweitligist Hannover 96 muss das Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers ohne seinen Trainer bestreiten.

„Kenan Kocak hat am heutigen Vormittag ein Hexenschuss erwischt. Dieser setzt ihn so außer Gefecht, dass er unsere Mannschaft leider auch nicht ins Stadion begleiten konnte. Wir wünschen unserem Coach eine schnelle Besserung“, teilte der Club via Twitter mit.

© dpa-infocom, dpa:201122-99-423006/2

Homepage von Hannover 96

Tweet von Hannover 96

Neuer Trainer der Würzburger Kickers

Neuer Kickers-Trainer Trares gibt Debüt

Mit einem Erfolg gegen Hannover 96 wollen die Würzburger Kickers am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) die Aufholjagd im Abstiegskampf der 2. Bundesliga starten und Coach Bernhard Trares einen Einstand nach Maß bescheren. Der ehemalige Fußballprofi hatte die Unterfranken als dritter Trainer dieser Saison übernommen. Mit nur einem Punkt aus sieben Partien sind die Kickers Tabellenschlusslicht. Die Hausherren aber zeigten sich nach einem Kurztrainingslager optimistisch, den ersten Saisonsieg zu feiern.

Hannover 96 - Erzgebirge Aue

Rückschlag für Hannover 96: Nur Remis daheim gegen Aue

Hannover 96 hat in der 2. Fußball-Bundesliga die ersten Heimpunkte der Saison abgegeben. Nach drei Siegen im eigenen Stadion kam der Aufstiegskandidat am Samstag gegen Erzgebirge Aue nicht über ein 0:0 hinaus.

Der Druck auf die Niedersachsen wächst damit vor dem nächsten Auswärtsspiel bei den Würzburger Kickers in zwei Wochen, da Hannover bislang in der Fremde alle drei Partien verloren hat.

Gegen Aue erspielte sich das Team von Trainer Kenan Kocak zwar viele gute Chancen, schaffte es aber nicht, den starken Auer Torwart ...

Torjubel

Fürth siegt in Bochum - Hannover nur 0:0

Jubel in Fürth, Ernüchterung in Bochum und Hannover und eine wenig hilfreiche Punkteteilung im Traditionsduell zwischen Nürnberg und Düsseldorf: Die enge Tabelle in der 2. Fußball-Bundesliga wurde durch die Samstag-Begegnungen des 7. Spieltags nur geringfügig durchmischt.

Einziger Sieger in den drei Partien war die SpVgg Greuther Fürth (12 Punkte), die mit 2:0 (2:0) beim bisherigen Zweiten VfL Bochum (11) gewann und an den Westfalen, die erstmals seit vier Jahren nach einem Spieltag wieder einen Aufstiegsplatz belegten, vorbeizog.