Suchergebnis

Die SG Deißlingen/Lauffen (dunkle Trikots) besiegte den FSV Denkingen mit 4:2. Bildergalerie unter www.schwaebische.de

SV Renquishausen bleibt nach dem 1:1 gegen Bochingen weiter im Tabellenkeller

Im „Spiel des Tages“ der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald hat es an diesem Wochenende keinen Sieger gegeben. Die SpVgg Bochingen und der SV Renquishausen trennten sich 1:1.

Die Gäste aus Renquishausen fanden gut in die Partie. Hannes Bantle bestrafte früh einen individuellen Fehler der SpVgg Bochingen am Strafraum und schloss zur Führung ab (9.). Die Hausherren glichen nach dem Seitenwechsel aus, als der kurz vorher eingewechselte Christian Hengsteler einen Abpraller aus dem Gewühl heraus zum 1:1 verwertete (50.

Renquishausener Bollwerk: Das Team von Trainer Klaus Steidle muss gegen die SpVgg Bochingen wieder eine geschlossene Abwehrleist

Renquishausen hat harten Brocken vor der Brust

Im Spiel des Tages der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald stehen sich am Sonntag die SpVgg Bochingen und der SV Renquishausen gegenüber. Der FSV Denkingen und der SV Bubsheim haben Heimrecht, der SV Gosheim spielt in Lauterbach.

SpVgg Bochingen – SV Renquishausen (So., 15 Uhr). - Die Gastgeber scheinen sich nach dem schwachen Saisonstart gefangen zu haben. Zuletzt holte der Tabellenzehnte drei Siege aus vier Spielen – und bei der 2:3-Niederlage gegen die FSV Schwenningen war Bochingen auch nicht chancenlos.

 Die TSG Leutkirch (Johannes Bauhofer) hat ein spannendes Spiel beim TSV Lindau gewonnen.

TSG Leutkirch gewinnt umkämpfte Partie

Das Gastspiel beim TSV Lindau haben die Handballer der TSG Leutkirch in der Bezirksklasse mit 34:33 (16:18) gewonnen. Lindau startete zwar mit einer Niederlage bei der SG Burlafingen/Ulm in die noch junge Saison, dennoch muss man mit dem TSV laut Mitteilung der Leutkircher immer rechnen, vor allem in Lindau. Die TSG Leutkirch reiste ohne Kreisläufer Stefan Peterfaj und Rückraumspieler Ivan Kristo an. Dafür war in Hannes Vohrer ein weiterer Kreisläufer dabei.

AfD-Fraktion

Neue AfD-Fraktion ruckelt sich zusammen - Einer geht

In einer stürmischen ersten Sitzung hat sich die neue AfD-Fraktion im Bundestag formiert.

Noch vor der Wahl der neuen Fraktionsvorsitzenden beriet die Fraktion am Mittwoch darüber, ob die erstmals in den Bundestag gewählten Abgeordneten Matthias Moosdorf aus Sachsen und Matthias Helferich aus Nordrhein-Westfalen der Fraktion angehören sollen oder nicht.

Als die Debatte hitzig wird, werden die Mitarbeiter der Fraktion vor die Tür geschickt.

Elena Lilik

Kanu-WM-Titel für Funk und Lilik - Anton Dritter

Bei Ricarda Funk kullerten die Tränen. Und Elena Lilik fasste sich immer wieder ungläubig an den Kopf, sank in die Knie, um dann endlich einen erlösenden Freudenschrei loszuwerden.

Die Emotionen der beiden neuen Kanuslalom-Weltmeisterinnen nach den Gold-Fahrten im Kajak- beziehungsweise Canadier-Einer bei den Titelkämpfen im slowakischen Bratislava sagten mehr über die Kraft- und Nervenakte aus, als es den beiden vorher anzusehen war. Funk krönte eine in der Geschichte einmalige Saison mit Olympiasieg und WM-Gold.

 Immer nah bei den Menschen zu sein und mit ihrem Team Herausforderungen zu meistern, liegt Uta-Maria Steybe (Zweite von rechts)

Tschüss Uta: Frauenbeauftragte geht schweren Herzens

Angefangen hat sie als Frauenbeauftragte und als Einzelkämpferin. In den vergangen 28 Jahren, in denen Uta-Maria Steybe bei der Stadt Aalen angestellt ist, ist ihr Aufgabenfeld jedoch immer weiter angewachsen. Mittlerweile kümmert sich die 65-Jährige als Gleichstellungsbeauftragte mit ihrem zwölfköpfigen Team um die Bereiche Gender/Chancengleichheit, Integration, Partizipation und Quartiersentwicklung sowie um die kommunale Entwicklungspolitik. Eigentlich ist der letzte Arbeitstag der 65-Jährigen am 31.

Landgericht München

Mutmaßliches Raubgut versteigert: 236.000 Euro gefordert

Eine mutmaßliche Raubgrabung in Spanien, daraus versteigerte historische Bronzehelme und eine Rückzahlungsforderung in Höhe von knapp einer Viertelmillion Euro haben am Dienstag das Landgericht München I beschäftigt.

Der englische Kunstsammler Christian Levett hat ein Auktionshaus und die Erben einer Sammlung auf Zahlung der Summe von 236.000 Euro verklagt. Darin enthalten seien Kaufpreis, Provisionen und Transportkosten, sagte sein Anwalt Hannes Hartung nach der Verhandlung.

Der Lauchheimer Adrian Eiberger jubelt über sein Tor – und die Kollegen gleich mit.

Fünf Lauchheimer Tore bei der Heimpremiere

Der SV Lauchheim hat seine Heimpremiere in dieser Saison in der Fußball-Bezirksliga mit 5:0 gewonnen. Mehr zu den Partien vom zweiten Spieltag.

Unterkochen - Bettringen 2:2 (2:1)

Unterkochen kam nicht gut ins Spiel und lag nach einem Freistoß früh zurück – und hätte fast noch das 0:2 kassiert. Es folgten eigene Chancen und der Ausgleich, als Manuel Volk eine Kopfballverlängerung einschob. Nach einem fälligen und sicher verwandelten Strafstoß durch Mike Viehöfer ging es mit einer 2:1-Führung leicht schmeichelhaft in die ...

Porzellanfabrik

Erdgas: Porzellanbranche fürchtet höheren CO2-Preis

Zahlreiche Arbeitsplätze hängen im Nordosten Bayerns nach wie vor an der Porzellanindustrie. Nun fürchten sowohl Unternehmen als auch die Gewerkschaft neue Probleme - und zwar durch die Energiepolitik. Es handle sich nun einmal um eine CO2-intensive Industrie, sagte Benjamin Hannes, Gewerkschaftssekretär der IG Bergbau, Chemie, Energie für Nordostbayern.

Die Branche zeigt sich beunruhigt darüber, dass möglicherweise für den Klimaschutz höhere Preise für den CO2-Ausstoß festgelegt werden.

Markus Anfang

Schalke, HSV und Bremen bleibt viel Arbeit

Was haben der Hamburger SV, FC Schalke 04 und Werder Bremen gemeinsam? Die vermeintlichen Schwergewichte der 2. Fußball-Bundesliga bekamen schon in der Startphase der neuen Saison aufgezeigt, dass ihnen im Unterhaus nichts geschenkt wird.

Im Gegenteil: Nur jeweils magere vier Punkte aus den ersten drei Spielen und Tabellenplätze zwischen acht und elf machen deutlich, dass die als Saisonziel ausgegebene Rückkehr in die 1. Liga kein Selbstläufer wird.