Suchergebnis

 Hannah Keil bei ihrer Verabschiedung neben dem Banner.

Begleitausschuss bewilligt Fördergelder für 15 Projekte

In seiner siebten Sitzung hat der Begleitausschuss der „Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach“ alle 15 beantragten Projekte bewilligt. Vier davon finden nach Angaben der Stiftung St. Anna noch in diesem Jahr statt, der Rest ist für 2021 geplant. Darunter seien auch einige Projekte, die in diesem Jahr pandemiebedingt nicht oder nur teilweise stattfinden konnten.

Im Anschluss standen laut Pressemitteilung zwei außergewöhnliche Punkte auf der Tagesordnung.

Neue Förderrunde bei „Demokratie leben!“

Die Partnerschaft für Demokratie Leutkirch – Aichstetten – Aitrach geht eigenen Angaben zufolge in eine neue Runde. Noch bis Ende August können sich Initiativen und Projekte um Fördergelder beim Programm „Demokratie leben!“ bewerben. „Corona stellt uns alle im Moment vor enorme Herausforderungen. Deshalb bleibt es wichtig, Demokratie zu leben und zu fördern“, wird Hannah Keil von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie in einem Presseschreiben zitiert.

So sieht ein Klassenfoto in Corona-Zeiten aus: Die 40 Schülerinnen und Schüler, die die Realschule auf dem Galgenberg mit einem

Hannes Maier glänzt mit einer 1,1

An der Realschule auf dem Galgenberg verlassen nach einem besonderen Schuljahr 40 Schülerinnen und Schüler die Schule, 36 mit einem Realschulabschluss und weitere mit einem Hauptschulabschluss. Erfolgreichster Abschlussschüler ist Hannes Maier mit einem Durchschnitt von 1,1. Sechs Preise (P) und sieben Belobigungen (B) wurden ausgegeben.

Den Realschulabschluss haben bestanden,

Klasse 10a: Nina Borst (B), Analena Feuchter, Letizia Forat (P), Nina Franz, Natalie Gaiser, Julian Gerke, Nils Hanisch, Leon Henne, Moritz ...

Die Lehrer freuen sich mit den Preisträgern über die guten Leistungen.

109 Abiturienten feiern ihren Abschluss am WG

Die Hugo-Eckener-Schule hat „einen besonderen Jahrgang in einem besonderen Jahr auf eine besondere Art“ ins Berufsleben entlassen, wie dei Schule schreibt. 109 Abiturienten haben in diesem Jahr ihre Hochschulreife am Wirtschaftsgymnasium bestanden. Schulleiterin Sabine Harsch sprach in ihrer Glückwunschrede trotz spezieller Lernsituation und besonderen Hygienebedingungen aber von einem „ganz normalen Abitur“.

Alle, die zur mündlichen Prüfung angetreten sind, waren erfolgreich.

Die Kunstschule Sauterleute hat das Demokratie-Banner entworfen. Es soll als eine Art Staffelstab bei der Aktionsreihe „Wert-Vor

Partnerschaft für Demokratie startet Aktionsreihe

Mit der neuen Aktionsreihe „Wert-Vorstellungen“ will das Bündnis Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aitrach-Aichstetten, herausfinden, worauf Menschen Wert legen. Erste Veranstaltung der Reihe war eine gemeinsame Demonstration der Partnerschaft mit dem Naturschutzbund und Fridays for Future Leutkirch auf dem Planetenweg, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Wir möchten Vereine, Unternehmen und engagierte Bürgerinnen und Bürger dazu aufrufen zu zeigen, welche Werte ihnen besonders wichtig sind“, sagt Hannah Keil von der ...

Klima-Kundgebung am Planetenweg in Leutkirch.

Klima-Kundgebung am Leutkircher Planetenweg

Rund 70 Teilnehmer, darunter viele Jugendliche und junge Erwachsene, sind am Montagnachmittag nahe der Bildtafel der Erde („unser Zuhause“) zur Klima-Kundgebung am Planetenweg gekommen, auf dem mehrfach mit Kreide in großen Lettern aufgefordert wurde: „Klimawandel nicht vergessen“.

Initiiert wurde die Veranstaltung von Vertretern von „Fridays for Future“, des Jugendgemeinderates und von „Demokratie leben“. Allen Rednern gemein war die Überzeugung: „Wir müssen wieder laut werden.

 Ein Luftbild der Gemeinde Aichstetten.

Kunterbunte Dorf-Bilder werden prämiert

Kunterbunt soll es bei einem Malwettbewerb für Kindergarten- und Grundschul-Kinder in Aichstetten werden. Der Kinder- und Jugendbeauftragte Martin Buchmann ruft dazu auf, sich am Malwettbewerb zum Motto „Kunterbunt ist unser Dorf“ zu beteiligen. Unterstützt wird er dabei von der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach.

Ursprünglich war die Aktion zum Dorffest im Juli geplant. Wegen der Corona-Krise wird das Fest aber nicht stattfinden können und auf 2021 verschoben.

 Zahlreiche Menschen versammeln sich im Schein der Kerzen auf dem Kornhausplatz.

Leutkircher gedenken der Anschlagsopfer von Hanau

Etwa 140 Menschen kamen am späten Mittwochabend zum Kornhausplatz, um im Schein vieler mitgebrachter Kerzen der zehn Todesopfer des mutmaßlich rassistischen Anschlags von Hanau zu gedenken.

Sie folgten damit einem Aufruf der Partnerschaft für Demokratie und bezogen Stellung gegen Hass, Hetze und Rassismus.

„Wirklich toll“Von der großen Resonanz zeigten sich die Organisatoren angenehm überrascht. „Wirklich toll“ sei das gewesen, so Hannah Keil, die sich vor allem über das entstandene Gemeinschaftsgefühl freute.

Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch–Aichstetten–Aitrach setzt sich aus Vertreterinnen und Vertretern

Rund 27 000 Euro für regionale Projekte

Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch–Aichstetten–Aitrach hat in seiner jüngsten Sitzung die Förderung von insgesamt 15 Projekten befürwortet.

„Es sind tolle Projekte dabei, die zum Teil mit ganz besonderen Ansätzen auf verschiedene Probleme unserer Zeit eingehen“, sagt Hannah Keil von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie. So werde etwa ein interaktives Theaterstück zum Thema „Gewalt im Alter“ gefördert, welches das Seniorennetzwerk Leutkirch-Aichstetten-Aitrach auf die Bühne ...

 Ehrungen: (von links) 2. Vorstand Birte Haller, Martin Jetter, Werner Langmeier, Harald Kirschning, Elly Wagg-Langmeier, Karl T

TV-Mitglieder bestätigen ihr Führungsteam

Bei der Generalversammlung des TV Aldingen im Katholischen Gemeindehaus hat der Vorsitzende Martin Jetter der Gemeinde für die Bereitstellung der Sportanlagen gedankt. Nur so sei es möglich, den Übungs- und Sportbetrieb in der angebotenen Vielfalt und Breite anzubieten. Im Mittelpunkt standen neben den Berichten der Abteilungen Wahlen, Ehrungen und die Verleihung von Sportabzeichen. Jetter bleibt Vorsitzender.

Er sagte laut einer Pressemitteilung, dass durch die vielfältigen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr, von der Planung bis zur ...