Suchergebnis

Gasflamme

Netzentgelte für Gas steigen

Die Entgelte für die Gasnetze werden im kommenden Jahr leicht steigen und stehen damit einer Entlastung der Gaskunden im Wege.

Die Internet-Portale Check24 und Verivox rechnen im bundesweiten Durchschnitt mit Steigerungen von zwei oder drei Prozent bei den Netzentgelten, teilten in München und Heidelberg mit.

Dabei gibt es laut Verivox starke regionale Unterschiede von plus zwölf Prozent in Hamburg bis zu minus neun Prozent im Saarland.

Paul McCartney

Paul McCartney und die Suche nach dem Höfner-Bass

Es gibt Utensilien, die machen Musiker unverwechselbar: Für Elvis Presley war es die Tolle, für Elton John sind es markante Brillen-Modelle, für Udo Lindenberg ist es der Hut. Paul McCartney erkannte man in den frühen Jahren der Beatles an seiner Bassgitarre.

Geformt wie eine Violine, aber mit dem typisch langen Hals des Basses ausgestattet, war das Instrument vom Typ Höfner 500/1 jahrelang ein ständiger Wegbegleiter. Jetzt wird der Bass aus den Anfängen der Beatles weltweit gesucht.

Debbie Harry

Marilyn Monroe war Inspiration für Debbie Harry

Blondie-Sängerin Debbie Harry (74) hat sich von den Filmikonen Marilyn Monroe und Marlene Dietrich inspirieren lassen. So habe sie sich für die 1974 in New York gegründete Band Blondie einen Charakter zugelegt, für den auch Monroe die Vorlage war, sagte die Sängerin am Dienstagabend in Hamburg.

„Als Kind wollte ich Filmstar werden“, so Harry. „Ich sah diese wundervollen Bilder der blonden Schauspielerinnen und fühlte mich davon angezogen.

Heike Makatsch spielt in der Musical-Verfilmung die mäßig erfolgreiche Fernsehmoderatorin Lisa.

Film: „Ich war noch niemals in New York“

Zehn Jahre lang begeisterte das Musical „Ich war noch niemals in New York“ mit Liedern von Udo Jürgens in Hamburg und auf Stationen durch Deutschland, die Schweiz und Japan Millionen Besucher. Nun kommt eine Filmversion davon ins Kino. Es funkelt, es glitzert, es sprudelt über vor guter Laune. Das Udo-Jürgens-Musical „Ich war noch niemals in New York“ hat es auf die große Leinwand geschafft mit mitreißenden Darbietungen, Delfinen und Sinn für Romantik.

Bundesweite Drohmails - Suche nach weiteren Verdächtigen

Nach Drohmails gegen Politiker und Behörden in ganz Deutschland sucht die Berliner Generalstaatsanwaltschaft nach möglichen weiteren Tatbeteiligten. Die Generalstaatsanwaltschaft in der Hauptstadt führt die bundesweiten Ermittlungen zu den Mails, bei denen von einem rechtsextremistischen Hintergrund ausgegangen wird. Schreiben waren demnach mit „Nationalsozialistische Offensive“ unterzeichnet worden. Sie gingen an Behörden in Hamburg, Schleswig-Holstein, Brandenburg und Baden-Württemberg.

Suche nach Paul McCartneys alter Bass-Gitarre gestartet

50 Jahre nach dem Verschwinden von Paul McCartneys Bass-Gitarre sucht der fränkische Gitarrenhersteller Höfner weltweit nach diesem wohl meistvermissten Musikinstrument der Pop-Geschichte. Der Beatle hat das Instrument vom Typ Höfner 500/1 im Jahr 1961 in Hamburg gekauft und zwei Jahre lang als sein Hauptinstrument gespielt - auch bei den Aufnahmen für die ersten beiden Beatles-Alben.

„Höchstwahrscheinlich ist der Bass gestohlen worden“, sagt Nick Wass vom Gitarrenhersteller Karl Höfner in Baiersdorf bei Erlangen.

Berlin und Hamburg wollen engeren Korridor für Sommerferien

Berlin und Hamburg machen sich für neue Regeln bei den Sommerferien stark. Bei der Kultusministerkonferenz am Donnerstag und Freitag in Berlin wollen beide Länder beantragen, die freien Tage zeitlich weniger zu strecken. Generell sollten die Sommerferien erst ab 1. Juli beginnen, die unterschiedlichen Termine der Länder sollen enger zusammenrücken und die jährlichen Verschiebungen möglichst gering ausfallen. Ziel sei „mehr Kontinuität“ im Schuljahresablauf, sagte Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres der dpa.

Salut-Jubel

Fußball-Verbände wollen Nachahmer des Salut-Jubels bestrafen

Der militärische Jubel der türkischen Fußball-Nationalspieler sorgt für Diskussionen. Es gab ihn auch schon auf deutschen Plätzen. Einige regionale Verbände äußerten sich nun zu dem Thema.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) hat als erster Landesverband angekündigt, Nachahmer vor das Sportgericht zu zitieren. Ein Salut-Jubel, wie ihn türkische Spieler in den Länderspielen gegen Albanien und Frankreich gezeigt hatten, waren bereits am vergangenen Wochenende bei zwei Partien im bayerischen Amateurfußball zu sehen gewesen.

Der Metropolit nimmt von Gorbatschow den Schlüssel entgegen.

Im Krippenmuseum gibt es bald Schätze verschiedener Kulturen

In einer neuen Sonderausstellung zeigen Sieglinde und Udo Hergesell aus dem Bergischen Land im Oberstadioner Krippenmuseum „Krippenvielfalt in Deutschland aus drei Jahrhunderten“. 123 Krippen und Weihnachtsdarstellungen hat das Ehepaar für fast ein Jahr in mehrtägiger Arbeit dem festen Bestand des Museums eingefügt.

Seit 40 Jahren sammeln Sieglinde und Udo Hergesell alles, was mit Weihnachtskrippe und darum herum zu tun hat. Einen Teil ihrer Schätze haben sie nun zur Freude von Monika Traub, der Kulturbeauftragten der Gemeinde ...

Buchenwald

Noch 23 Verfahren gegen ehemalige KZ-Wachleute offen

Wegen Verbrechen in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern führen die deutschen Staatsanwaltschaften noch 23 Ermittlungsverfahren. Offen seien zwölf Verfahren zu Sachsenhausen, sechs zu Buchenwald, jeweils zwei zu Stutthof und Mauthausen sowie ein Verfahren zu Ravensbrück, sagte der stellvertretende Leiter der Zentralen Stelle zur Aufklärung von NS-Verbrechen in Ludwigsburg, Thomas Will, der „Welt“. Am Donnerstag beginnt vor dem Landgericht Hamburg ein Prozess gegen einen ehemaligen Wachmann im KZ Stutthof bei Danzig.