Suchergebnis

Holger Badstuber vom VfB Stuttgart

Badstuber für zwei Ligaspiele des VfB Stuttgart gesperrt

Holger Badstuber ist nach seinem Platzverweis und anschließender Schiedsrichter-Beschimpfung für zwei Meisterschaftsspiele des VfB Stuttgart gesperrt worden. Neben der obligatorischen Ein-Spiel-Sperre für die Gelb-Rote-Karte muss der Ex-Nationalspieler wegen unsportlichen Verhaltens eine weitere Partie in der 2. Fußball-Bundesliga aussetzen. Er wird den Schwaben damit am Samstag im Topspiel beim Hamburger SV sowie am 3. November gegen Dynamo Dresden fehlen.

Holger Badstuber

VfB-Verteidiger Badstuber für zwei Ligaspiele gesperrt

Holger Badstuber ist nach seinem Platzverweis und anschließender Schiedsrichter-Beschimpfung für zwei Meisterschaftsspiele des VfB Stuttgart gesperrt worden.

Neben der obligatorischen Ein-Spiel-Sperre für die Gelb-Rote-Karte muss der Ex-Nationalspieler wegen unsportlichen Verhaltens eine weitere Partie in der 2. Fußball-Bundesliga aussetzen. Er wird den Schwaben damit am Samstag im Topspiel beim Hamburger SV sowie am 3. November gegen Dynamo Dresden fehlen.

Spitzenreiter

Stresstest bestanden: HSV empfängt VfB als Spitzenreiter

Die erste große Reifeprüfung hat der Hamburger SV bestanden, doch der nächste Zweitliga-Gipfel steht bereits bevor. Beim 1:1 gegen Arminia Bielefeld präsentierten sich die Hamburger technisch stark und mit viel Drang nach vorne.

Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking bewies, dass sie in einem hitzigen Spiel vor frenetischem Publikum gegen eine körperlich starke und giftig auftretende Mannschaft bestehen kann. „Sie sind sehr ballsicher und machen kaum Fehler“, lobte Arminia-Coach Uwe Neuhaus die Norddeutschen zu Recht.

Schutzdiensthelfer Dennis Osterberg und Schäferhund Ix vom Güldenen Winkel in Aktion.

Schäferhund Ix hat die Nase vorn

14 Hunde haben bei der Vereinsprüfung des Hundesportvereins Trossingen ihr Können gezeigt. Vor allem die vielen verschiedenen Hunderassen und Prüfungssparten machten die Prüfung für die zahlreichen Zuschauer interessant. Als Richterin war Monika Büche angereist.

Neben den sieben vereinseigenen Teilnehmern besuchten die Prüfung auch Teilnehmer aus der Schweiz und Italien. Bereits am frühen morgen versammelten sich alle Hundeführer zur Wesenskontrolle auf dem Parkplatz des Vereinsgeländes des HSV Trossingen auf Gölten.

 Grazile Ballkünstler: Gegen Kiel gelang dem VfB nicht so viel.

Die Taktik geht nicht (mehr) auf: Liegt der Fehler beim VfB Stuttgart im System?

Tim Walter war extrem einsilbig. Wenn er mal sprach, versuchte er, die Skepsis von außen abzuwiegeln, die Dinge positiv zu färben, pink. Man habe sehr viele Chancen herausgespielt, sagten der Trainer und auch seine Spieler, nur: Hochkaräter waren es nicht, Holstein Kiel hatte kaum etwas zugelassen.

Walters Rhetorik war natürlich ein Schutzmechanismus. Der VfB Stuttgart hatte erneut gegen ein Kellerkind verloren, diesmal auch noch gegen seinen Ex-Club, natürlich suchte auch er nach Fehlern und machte sich Gedanken, die er zunächst ...

HSV nach 1:1 in Bielefeld weiter Zweitliga-Spitzenreiter

Der Hamburger SV bleibt Spitzenreiter in der 2. Fußball-Bundesliga. Die Hanseaten kamen im Spitzenspiel beim Tabellendritten Arminia Bielefeld zu einem 1:1 und liegen mit 21 Zählern weiter vor dem VfB Stuttgart. Lukas Hinterseer brachte den HSV in der 14. Minute in Führung, Torjäger Fabian Klos gelang in der zweiten Halbzeit der Ausgleich.

Arminia Bielefeld - Hamburger SV

HSV hält Bielefeld auf Distanz: Kein Sieger im Topspiel

Der Hamburger SV hat seine Tabellenführung im Topspiel der 2. Fußball-Bundesliga bei Arminia Bielefeld behauptet. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking trennte sich am Montagabend 1:1 (1:0) vom Überraschungsteam aus Ostwestfalen.

Dabei gab der HSV zwar eine Führung aus der Hand, hielt die Arminia mit dem Remis aber auf Distanz. Lukas Hinterseer schoss die Gäste vor 26.515 Zuschauern auf der Alm in der 14. Minute zunächst in Führung, Fabian Klos (50.

Mario Gomez - VfB Stuttgart

Gomez ist bereit für Stuttgarts Duell mit dem HSV

Für Mario Gomez kommt das Zweitliga-Spitzenspiel gegen den Hamburger SV ungeachtet der beiden jüngsten Niederlagen des VfB Stuttgart genau richtig. „Ich glaube, es gibt keinen besseren Zeitpunkt wie jetzt gegen Hamburg zu spielen. Da können wir unser wahres Gesicht zeigen und haben einen Gegner, der genau so viel will wie wir“, sagte Gomez nach dem 0:1 des VfB im Heimspiel gegen Holstein Kiel am Sonntag. „Das ist jetzt ein guter Moment, um eine Antwort zu geben als Mannschaft.

Holger Badstuber

„Ihr seid Muschis geworden! Muschis!“ - Beim VfB Stuttgart liegen die Nerven blank

Die gute Nachricht zuerst: Die 2. Fußball-Bundesliga begeistert die schwäbischen Fans weiter, gleich 54 176 kamen am Sonntag zum Spiel des VfB Stuttgart gegen Holstein Kiel – der Hamburger SV erwartet in den nächsten Partien gegen den VfB in Meisterschaft (am Samstag) und Pokal (Dienstag, 29. Oktober) sogar mehr als 100 000 Fans insgesamt.

Die schlechte Nachricht: Das Niveau in Liga zwei ist nicht ganz so erstklassig, wie die Zuschauerzahl vermuten lässt.

Roberto Massimo Johannes van den Bergh

Verloren, geflogen, beleidigt: VfB vor HSV-Duell unsouverän

Womöglich fehlt Holger Badstuber dem kriselnden VfB Stuttgart nach seiner Gelb-Roten Karte beim 0:1 gegen Holstein Kiel nicht nur im Spitzenspiel der Zweiten Fußball-Bundesliga gegen den Hamburger SV. Beim Verlassen des Platzes schimpfte Badstuber aufgebracht über die Entscheidung und soll nach Angaben der „Bild“-Zeitung über die Außenmikrofone hörbar in Richtung der Unparteiischen gesagt haben: „Ihr seid Muschis geworden, Muschis.“

Sportdirektor Sven Mislintat berichtete danach von einem Austausch mit den Schiedsrichtern, wollte ...