Suchergebnis

Clarissa Höhn traf insgesamt achtmal für die TSG Ailingen.

Argental II verliert – und hält die Klasse

Während sich die Bezirksliga-Handballerinnen der TSG Ailingen eine glänzende Ausgangsposition für das Spitzenspiel am Wochenende verschafft haben, feierten auch der SV Tannau und die HSG Friedrichshafen-Fischbach (beide Bezirksklasse Damen) Siege. Nichts anbrennen lassen hatte die HSG Langenargen-Tettnang I beim Tabellenletzten. Die Begegnungen in der Übersicht:

Bezirksliga Damen: TSG Ailingen - TSG Ehingen/Donau 22:21 (14:9): „Mit der ersten Halbzeit war ich richtig zufrieden, weil wir sehr konzentriert aufgetreten sind“, sagte ...

Kann trotz sieben Treffern den Abstieg auch nicht mehr verhindern: Martin Westerholt, Kapitän der HSG Friedrichshafen-Fischbach.

Der Abstieg ist besiegelt: HSG Friedrichshafen-Fischbach muss zurück in die Bezirksliga

Der sofortige Wiederabstieg der HSG Friedrichshafen-Fischbach aus der Handball-Landesliga ist Realität. Aufgrund einer 22:24-Niederlage gegen die TSG Söflingen II haben die „Blisshards“ nun keine Chance mehr, die Spielklasse zu halten. Dabei hatte die Mannschaft von Trainer Rolf Nothelfer auch in dieser Heimpartie noch einmal alles versucht.

Als die Gäste aus Söflingen in den Minuten 41 bis 44 mit drei Treffern in Serie auf 20:17 stellten, war eine kleine Vorentscheidung in der Häfler Bodenseesporthalle gefallen.

Die Teams haben neben ihren Trainern auch ein Maskottchen mitgebracht.

1:0 für Urmel

Ein Freundschaftsturnier der weiblichen E-Jugendmannschaften hat die Jugendsportgemeinschaft Bodensee gemeinsam mit der Sportgemeinschaft Argental am Samstagnachmittag in der Carl-Gührer-Halle zugunsten des Vereins Urmel-Kinderkrebshilfe organisiert. Zu Gast waren die Mädchen der E-Jugendmannschaften der Handballsportgemeinschaft- Friedrichshafen-Fischbach und des Sportvereins Tannau. Der Erlös kam direkt der Urmel-Kinderkrebshilfe zugute.

Urmel unterstützt seit vielen Jahren krebskranke Kinder und ihre Familien mit menschlicher und ...

Ist mit ihrer SG Argental I im Heimspiel gegen die HSG Baar im Einsatz: Lydia Hepp (am Ball).

Personalsorgen und harte Gegner: Diese Spiele warten auf die Handballer der Region

Während die Damenteams der SG Argental I und der HSG Friedrichshafen-Fischbach wohl einige krankheitsbedingte Ausfälle zu verkraften haben, steigt in Obereisenbach ein echtes Derby, wenn der SV Tannau die SG Argental II empfängt. Die Begegnungen des Wochenendes in der Übersicht:

Landesliga Damen: SG Argental - HSG Baar (Samstag, 20 Uhr, Carl-Gührer-Halle Tettnang): „Ich weiß nicht, ob mir rechtzeitig zum Anwurf alle Spielerinnen zur Verfügung stehen werden“, sagt SGA-Trainerin Stefanie Raaf.

 Annika Nothelfer hatte an ihrem Geburtstag allen Grund zur Freude: Mit der HSG FF hat sie den Sprung ins Final-Four des Bezirks

HSG Friedrichshafen-Fischbach zieht mühelos ins Final-Four ein

Während sich das Damenteam der HSG Friedrichshafen-Fischbach mühelos für das Finalturnier im Handball-Bezirkspokal qualifiziert hat, ließ auch der SV Tannau im Aufstiegsrennen der Bezirksklasse nichts anbrennen.

Bezirkspokal Damen: SG Burlafingen / PSV Ulm II - HSG Friedrichshafen-Fischbach 16:28 (9:15): Obwohl HSG-Trainer Damir Turnadzic nicht mit dem kompletten Kader angereist und im Pokal-Viertelfinale abermals in anderer Aufstellung angetreten war, erfüllte seine Mannschaft die Zielvorgabe „Final-Four“ relativ problemlos.

Hat trotz acht Treffern mit seiner HSG Friedrichshafen-Fischbach I abermals das Nachsehen gehabt: Steffen Krost (beim Wurf).

Häfler Handballer taumeln dem Abstieg entgegen

Die Herren I der HSG Friedrichshafen-Fischbach haben auch das Kellerduell in der Handball-Landesliga gegen den HC Blau-Weiß Feldkirch mit 26:31 verloren. Ausschlaggebend für die nächste Pleite auf dem Weg zum direkten Wiederabstieg war eine kleine Schwächephase in den Minuten 41 bis 49.

In diesem Spielabschnitt leisteten sich die Hausherren viele technische Fehler, schlossen zu überhastet ab und waren in der Rückwärtsbewegung mitunter nicht schnell genug.

 Will mit der HSG Friedrichshafen-Fischbach ins Final-Four des Bezirkspokals: Rieke Schermer (links).

Abstiegskampf und Pokalfight: Diese Duelle warten auf die Handballer der Region

Während einige Handballmannschaften aus der Region aufgrund der Fasnetsferien noch nicht wieder im regulären Spielbetrieb sind, stehen nicht nur für die „Blisshards“ der HSG Friedrichshafen-Fischbach und deren Damenteam wichtige Partien auf dem Programm. Die Spiele in der Übersicht:

Landesliga Herren: HSG Friedrichshafen-Fischbach I - HC BW Feldkirch I (Sonntag, 18 Uhr): Letzter gegen Vorletzter – mehr Abstiegsduell geht gar nicht. „Feldkirch hat sich in den vergangenen Spielen steigern können, weil einige Leistungsträger nach ...

Fabian Pentzlin schaffte mit der HSG Friedrichshafen-Fischbach in der Vorsaison überraschend den Aufstieg in die Landesliga. Nun

Friedrichshafens Handballer: Absturz nach dem Höhenflug

Die Stimmungslage bei der HSG Friedrichshafen-Fischbach könnte unterschiedlicher kaum sein. Vor ziemlich genau einem Jahr kletterten die Häfler Handballer in der Bezirksliga auf Rang zwei und brachten sich in eine gute Position für den späteren Aufstieg. Jetzt,zwölf Monate später, finden sich die „Blisshards“ in der Landesliga im Tabellenkeller wieder und sind mittlerweile auf den letzten Platz abgerutscht. Dass diese Entwicklung keine Überraschung ist, war allen Beteiligten jedoch von vornherein klar.

 Die drei Hauptorganisatoren: die Trainerinnen der E-Juniorinnen der SGA, Christina Probst (links) und Katharina Stellmacher sow

SGA-Handballer veranstalten Benefizturnier

„Gutes Tun und im Vorfeld auch darüber reden“ haben sich die Mitglieder hiesiger Handballvereine auf die Fahnen geschrieben und veranstalten ein Jugend-Benefizturnier für E-Juniorenteams am Samstag, 7. März, von 13 bis 17 Uhr, in der Tettnanger Carl-Gührer-Halle. Unter dem Motto „Jedes Tor zählt“ geht der komplette Erlös der Veranstaltung an die Urmel-Kinder-Krebshilfe in Tettnang.

Mit von der Partie ist der weibliche Handballnachwuchs der SG Argental, der HSG Friedrichshafen-Fischbach, des SV Tannau und der JSG Bodensee.

Hatte mit ihren sechs Treffern maßgeblichen Anteil am Auswärtssieg ihrer TSG Ailingen: Christine Haake (am Ball).

Sieg statt Friedensnobelpreis: So spielten die Handballer in der Region

Während die Bezirksliga-Handballerinnen der TSG Ailingen die Vorgabe von Coach Lars Rossi erfüllt haben, ließ auch die HSG Friedrichshafen-Fischbach im Derby der Bezirksklasse bei der SG Argental II nichts anbrennen. Die Begegnungen in der Übersicht:

Bezirksliga Damen: TSF Ludwigsfeld - TSG Ailingen 24:30 (10:15): Lars Rossi, Trainer der Ailinger Handballerinnen, hatte im Vorfeld „zwei Punkte“ von seiner Mannschaft eingefordert – und seine Spielerinnen haben ihren neuen Übungsleiter nicht enttäuscht.