Suchergebnis

 Die HSG Baar (schwarz) wird bei der TSG Reutlingen nichts geschenkt bekommen.

Teams der Donautal-HSG hoffen auf die ersten Punkte

Von den überbezirklich spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen haben mehrere Teams aktuell mit Ausfällen zu kämpfen. So bestreiten die Landesligisten TV Aixheim (gegen VfL Pfullingen II) und HSG Baar (bei der TSG Reutlingen) ohne so manchen Stammspieler ihr kommendes Rundenspiel. Ligakonkurrent HSG Rietheim-Weilheim trifft auf Aufsteiger TSV Denkendorf, die HSG Fridingen/Mühlheim steht mit beiden Württembergligateams vor einem Heimspiel-Wochenende.

Verfolgerduell in Fridingen gegen Winterlingen-Bitz

In der Handball-Bezirksliga Männer reisen die TG Schömberg und Rottweil II als Favoriten zur Aixheimer Reserve beziehungsweise zur HK Ostdorf/Geislingen. Von Hossingen-Meßstetten kann man einen Heimsieg gegen die HSG Neckartal erwarten, während die restlichen Begegnungen offen sind.

Bezirksliga MännerHSG Fridingen/Mühlheim II – HWB Winterlingen-Bitz (Samstag, 16 Uhr; Sepp-Hipp-Halle in Fridingen). Die Gastgeber sind erfolgreich in die Saison gestartet und haben erst eine Niederlage auf dem Konto.

TV Spaichingen setzt sich an die Tabellenspitze

Der TV Spaichingen hat in der Handball-Bezirksliga Männer mit einem Auswärtssieg bei der HSG Albstadt II die Tabellenführung übernommen. Zweiter sind jetzt die Schömberger, die zu einem klaren Heimsieg gegen den Tabellenletzten Streichen kamen. Rottweil II und Fridingen/Mühlheim II hielten mit ihren Siegen den Anschluss nach vorne.

Bezirksliga MännerHK Ostdorf/Geislingen – HSG Neckartal 34:28 (19:16). Beim 23:16 in der 36. Minute lag die HK erstmals mit sieben Toren vorne.

NTW II feiert den ersten Saisonsieg

Die HSG Rottweil hat in der Handball-Bezirksliga Frauen mit einem Heimsieg gegen Winterlingen-Bitz die Tabellenführung ausgebaut. Fridingen/Mühlheim II siegte beim Schlusslicht TG Schwenningen. Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen II kam gegen die noch ungeschlagene HK Ostdorf/Geislingen zum ersten Saisonsieg.

HSG Rottweil – HWB Winterlingen-Bitz 28:22 (14:11). Bis zum 7:5 war es ein offener Schlagabtausch. Dann verschaffte sich die HSG mit drei Toren in Folge etwas Luft.

HSG Baar gewinnt mit beiden Landesliga-Mannschaften

Die HSG Baar hat mit ihren beiden Handball-Landesliga-Teams (Männer und Frauen) ihren Heimvorteil genutzt und wichtige Siege eingefahren. Dagegen waren die HSG Fridingen/Mühlheim (Württembergliga Männer), der TV Aixheim und die HSG Rietheim-Weilheim unter den Verlierern.

Württembergliga MännerHSG Langenau/Elchingen – HSG Fridingen/Mühlheim 32:25 (15:13). Im ersten Durchgang hielten die Gäste aus dem Donautal laut Co-Trainer Ibrahim Parlak gut mit.

 Zwischen Hoffen und Bangen: Die Landesliga-Handballer der HSG Rietheim-Weilheim streben am Sonntag bei der Reserve des TV Weils

Donautal-HSG hofft in Langenau auf die ersten Punkte

Fünf der sieben überregional spielenden Handballmannschaften aus dem Kreis Tuttlingen sind am Samstag und Sonntag im Einsatz. Der Württembergligist HSG Fridingen/Mühlheim will der Durststrecke endlich ein Ende setzen und bei der HSG Langenau/Elchingen ein Erfolgserlebnis feiern. In der Landesliga der Männer steht zwischen der HSG Rottweil und dem TV Aixheim ein Lokalderby zwischen Teams an, die sich schon aus der Bezirksliga kennen. Auch die HSG Rietheim-Weilheim tritt auswärts an, die HSG Baar hat gegen den Absteiger TSV Altensteig Heimrecht.

 Kathrin Gass, bisher Konrektorin, leitet jetzt ganz offiziell die Rosenschule.

„Schulleitung ist Teamarbeit“

Eineinhalb Jahre hat Kathrin Gass als Konrektorin die Trossinger Rosenschule geleitet. Nun ist sie offiziell zur Rektorin ernannt worden. Zu tun gibt es für sie und ihr rühriges Lehrerkollegium jede Menge. Denn der Ganztagesbereich, der nun ins zweite Jahre geht, hält noch jede Menge Arbeit bereit. So sollen zum Beispiel Ruheinseln eingerichtet werden, um für die Schüler Rückzugsorte zu schaffen. Warum das nicht ganz so einfach ist und welche weiteren Herausforderungen sie angehen möchte, darüber hat sich Redakteurin Sabine Felker mit ihr ...

TV Spaichingen will Erfolgsserie ausbauen

In der Handball-Bezirksliga Männer reist der Tabellenzweite TV Spaichingen als Favorit zur Reserve der HSG Albstadt. Heimsiege kann man von Schömberg und Rottweil II gegen Streichen beziehungsweise Aixheim II erwarten. In den restlichen beiden Spielen gibt es keinen Favoriten.

Bezirksliga MännerHK Ostdorf/Geislingen – HSG Neckartal (Freitag, 20.30 Uhr; Schlossparkhalle in Geislingen). Im Hinspiel konnten die Gastgeber den bisher einzigen Sieg einfahren, während die HSG nach drei Niederlagen noch auf den ersten Punkt wartet.

HSG NTW II hofft auf Sieg

Tabellenführer HSG Rottweil geht in der Handball-Bezirksliga Frauen mit leichten Vorteilen in das Spitzenspiel gegen Verfolger Winterlingen-Bitz. Ein Heimsieg wird auch von Schömberg gegen Onstmettingen erwartet. Offen ist die Partie zwischen der TG Schwenningen und Fridingen/Mühlheim II, während Ostdorf/Geislingen als Favorit zur Reserve der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen reist.

Bezirksliga FrauenHSG Rottweil – HWB Winterlingen-Bitz (Samstag, 18.

Spaichinger Reserve setzt sich an die Tabellenspitze

In der Handball-Bezirksklasse Männer hat die Reserve des TV Spaichingen mit einem knappen Heimsieg gegen die TG Schömberg II die Tabellenführung übernommen. Ostdorf/Geislingen kassierte nämlich gegen Aufsteiger Hechingen etwas überraschend die erste Saisonniederlage. Mit einem Heimsieg gegen den immer noch punktlosen Tabellenletzten HSG Baar II glich Rietheim-Weilheim II sein Punktekonto aus.

Bezirksklasse MännerTG Schömberg II – TV Hechingen 23:27 (7:12).