Suchergebnis

Höhenflieger: Christoph Hermann von der HSG Baar erzielte beim 44:27-Sieg seiner Mannschaft bei der TG Schwenningen starke 13 To

HSG Baar gewinnt Spitzenspiel

Im Spitzenspiel der Handball-Bezirksliga der Männer kam Tabellenführer HSG Baar zu einem deutlichen Sieg beim Verfolger TG Schwenningen und ist weiterhin ohne Minuspunkt. Aufsteiger TV Spaichingen siegte beim TV Streichen. Das Bezirksklassen-Schlusslicht schaffte es nicht, dem Spitzenteam VfH Schwenningen ein Bein zu stellen. Der TV Spaichingen II setzte sich gegen die HSG Frittlingen-Neufra durch und verschaffte sich Luft zu den Abstiegsplätzen.

Bezirksliga MännerTV Streichen – TV Spaichingen 16:21 (8:10).

Donautälerinnen bleiben unbesiegt

Handball-Württembergligist HSG Fridingen/Mühlheim hat die dritte Niederlage in Serie kassiert. Auch die Landesligisten TV Aixheim und HSG Rietheim/Weilheim blieben punktlos. Dagegen sicherten sich die Handballerinnen aus dem Donautal den vierten Sieg der Saison und bleiben ohne Niederlage Tabellenzweiter.

Württembergliga MännerHSG Böblingen/Sindelfingen – HSG Fridingen/Mühlheim 32:31 (14:17). In den ersten 24 Minuten war die Begegnung ausgeglichen.

 Nach dem überzeugenden 36:29-Sieg gegen Burlafingen/Ulm, unser Bild zeigt Clara Frankenstein (8) beim Torwurf, wollen die Handb

Donautal-Teams wollen auswärts punkten

In den überregionalen Handballligen treten dieses Wochenende alle Mannschaften aus dem Kreis Tuttlingen auswärts an.

Württembergliga MännerHSG Böblingen/Sindelfingen – HSG Fridingen/Mühlheim (Samstag, 19.30 Uhr; Sommerhofenhalle Sindelfingen). Die HSG-Männer reisen zum Aufsteiger Böblingen/Sindelfingen, der ein Jahr nach der Donautal-HSG den Sprung in die Württembergliga geschafft hat. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Serie erhofft man sich bei den Gästen wieder ein Erfolgserlebnis.

Spitzenspiel steigt in Schwenninger Deutenberghalle

In der Handball-Bezirksliga Männer empfängt der Tabellenzweite TG Schwenningen im Spitzenspiel den Tabellenführer HSG Baar. Auch das Spiel Hossingen-Meßstetten gegen TG Schömberg ist offen. In den restlichen drei Spielen muss man den Heimmannschaften die größeren Erfolgsaussichten einräumen.

Bezirksliga MännerHSG Rottweil II – HK Ostdorf/Geislingen (Samstag, 16.30 Uhr; Doppelsporthalle 1). Am vergangenen Wochenende kassierten die Rottweiler im Spitzenspiel eine Niederlage.

HSG Baar siegt und ist alleiniger Tabellenführer

In der Handball-Bezirksliga der Männer hat die HSG Baar das Spitzenspiel gegen den Tabellendritten HSG Rottweil II für sich entschieden und ist nun alleiniger Tabellenführer. Die TG Schwenningen, die bislang punktgleich war, kam beim Tabellenletzten HK Ostdorf/Geislingen nicht über ein Unentschieden hinaus. Auch die Reserve der HSG Albstadt musste bei der TG Schömberg den ersten Punkt abgeben. Der TV Streichen und die HSG Neckartal kamen gegen den TSV Dunningen und den TV Spaichingen zu den ersten Saisonsiegen.

Bisher haben sich die Handballer der HSG Baar (weiße Trikots) in der Bezirksliga gegen alle Gegner durchgesetzt. Gegen die HSG R

Wird HSG Baar II der lachende Fünfte?

In der Handball-Bezirksklasse der Männer treffen die ersten vier Mannschaften aufeinander. Nutznießer der Spitzenspiele könnte die HSG Baar II sein, die im Derby den TV Spaichingen II empfängt und sich mit einem Sieg weiter nach vorne schieben könnte. In einem Derby stehen sich die HSG Rietheim-Weilheim II und der TSV Balgheim gegenüber. In der Bezirksliga will die erste Mannschaft von der Baar die Spitzenposition gegen Verfolger HSG Rottweil II verteidigen.

Julian Gutmann nimmt Maß und trifft für den TV Spaichingen. Nach einem durchwachsenen Beginn steigerten sich die Primstädter und

TV Spaichingen feiert ersten Saisonsieg

Die zweite Mannschaft der HSG Fridingen/Mühlheim hat in der Handball-Bezirksliga der Männer für eine Überraschung gesorgt. Die zuvor sieglosen Donautäler gewannen bei der HSG Rottweil II und verhinderten den Sprung der Neckarstädter an die Tabellenspitze. Dem TV Spaichingen gelang ebenfalls der erste doppelte Punktgewinn der Saison. In der Bezirksklasse gingen die HSG Frittlingen/Neufra und der TV Spaichingen II leer aus.

Bezirksliga MännerHSG Albstadt II – TV Streichen 27:26 (16:14).

Donautal-HSG reist als Außenseiter an

Die Handballer der HSG Fridingen/Mühlheim II stehen am Wochenende in der Männer-Bezirksliga vor einer schweren Aufgabe. Die punktlosen Donautäler gastieren bei der HSG Rottweil II, die mit drei Siegen in die Saison gestartet ist. Aufsteiger TV Spaichingen hofft gegen den TSV Dunningen auf den ersten Sieg. In der Bezirksklasse sind der TV Spaichingen II und die HSG Frittlingen-Neufra im Einsatz.

Bezirksliga MännerHSG Albstadt II – TV Streichen (Sa.

Matthias Fleischer (Nummer 23) von der HSG Baar wird im Bezirksliga-Spiel beim TV Spaichingen von seinen Mitspielern am Kreis fr

Deutliche Siege für die HSG Baar

Den Saisonstart in der Handball-Bezirksliga und -Bezirksklasse möchten die Heimmannschaften sicher gerne vergessen. Mit Ausnahme der HSG Baar II waren immer die Gast-Mannschaften erfolgreich. Leidtragender der Auswärtsstärke war Aufsteiger TV Spaichingen, der mit den beiden Mannschaften deutliche Niederlagen einstecken musste. In der Bezirksklasse setzte Aufsteiger TSV Balgheim gleich eine Duftmarke und kam zu einem überraschend klaren Sieg beim TV Onstmettingen.

Schwere Gegner für TV Spaichingen

Am Wochenende starten die Handballer in der Bezirksliga und -klasse in die neue Saison. Für den TV Spaichingen ist die jeweilige Liga Neuland. Der Spielplan hat es mit dem Aufsteiger nicht gut gemeint. Die Primstädter haben es gleich mit dem Landesliga-Absteiger HSG Baar und dem Vorjahres-Bezirksligisten VfH Schwenningen zu tun.

Bezirksliga MännerHK Ostdorf/Geislingen – HSG Albstadt II (Sa., 19 Uhr; Kreissporthalle Balingen). Beide Mannschaften lieferten sich in der vergangenen Saison spannende Spiele.