Suchergebnis

Nikolaj Jacobsen

Löwen-Trainer fordert Begrenzung der Handball-Angriffszeit

Der Trainer des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen hat eine zeitliche Begrenzung der Angriffe im Handball gefordert. „So wie es jetzt läuft, verliert der Handball seine Attraktivität“, sagte Nikolaj Jacobsen dem „Mannheimer Morgen“.

Viele Angriffe dauerten mittlerweile eineinhalb oder zwei Minuten. „Es ist zu lange, dass man jetzt spielen und aufbauen darf, bevor etwas passiert“, ergänzte der 46-Jährige im TV-Sender Sky. Das eröffne kleinen Mannschaften eine größere Chance, meinte der Däne auch in Bezug auf den 29:26-Sieg des ...

Nikolaj Jacobsen

Handball: Löwen-Trainer fordert Begrenzung der Angriffszeit

Der Trainer des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen hat eine zeitliche Begrenzung der Angriffe im Handball gefordert. „So wie es jetzt läuft, verliert der Handball seine Attraktivität“, sagte Nikolaj Jacobsen dem „Mannheimer Morgen“ (Montag). Viele Angriffe dauerten mittlerweile eineinhalb oder zwei Minuten. „Es ist zu lange, dass man jetzt spielen und aufbauen darf, bevor etwas passiert“, ergänzte der 46-Jährige im TV-Sender Sky. Das eröffne kleinen Mannschaften eine größere Chance, meinte der Däne auch in Bezug auf den 29:26-Sieg des ...

Patrick Wiencek

THW Kiel baut mit Sieg gegen Göppingen Erfolgsserie aus

Der THW Kiel hat in der Handball-Bundesliga zum neunten Mal nacheinander gewonnen. Der Rekordmeister besiegte Frisch Auf Göppingen mit 28:26 (14:15) und zog nach Punkten mit dem Tabellenzweiten SC Magdeburg gleich.

In einem in großen Teilen umkämpften Spiel waren Niclas Ekberg und Nationalspieler Patrick Wiencek mit sieben beziehungsweise sechs Treffern beste Kieler Werfer. Göppingen reichten dagegen auch die neun Treffer des starken Marcel Schiller nicht, um die sechste Liga-Niederlage in Serie zu verhindern.

Mikael Appelgren

Rhein-Neckar Löwen vorerst ohne verletzten Keeper Appelgren

Die Rhein-Neckar Löwen müssen vorerst auf ihren Torhüter Mikael Appelgren verzichten. Der schwedische Handball-Nationalkeeper falle wegen eines Muskelfaserrisses für die Bundesliga-Partie gegen den HC Erlangen aus, teilten die Löwen via Twitter mit.

„Wir hoffen und gehen davon aus, dass er in Flensburg (19.11.) wieder spielen kann“, sagte ein Löwen-Sprecher auf Nachfrage. Beim Champions-League-Spiel in Montpellier am Mittwoch wird der 29-Jährige dagegen wohl ebenfalls fehlen.

Löwen-Torhüter Mikael Appelgren

Rhein-Neckar Löwen ohne verletzten Torhüter Appelgren

Die Rhein-Neckar Löwen müssen vorerst auf ihren Torhüter Mikael Appelgren verzichten. Der schwedische Handball-Nationalkeeper falle wegen eines Muskelfaserrisses für die Bundesliga-Partie gegen den HC Erlangen an diesem Sonntag (16.00 Uhr/Sky) aus, teilten die Löwen via Twitter mit. „Wir hoffen und gehen davon aus, dass er in Flensburg (19.11.) wieder spielen kann“, sagte ein Löwen-Sprecher auf Nachfrage. Beim Champions-League-Spiel in Montpellier an diesem Mittwoch wird der 29-Jährige dagegen wohl ebenfalls fehlen.

HSG Wetzlar verpflichtet Rechtsaußen Lux aus Erlangen

Handball-Bundesligist HSG Wetzlar hat auf die anhaltende Personalmisere reagiert und Rechtsaußen Maximilian Lux verpflichtet. Der 23-Jährige kommt vom HC Erlangen und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende, wie die Hessen am Montag mitteilten. „Es macht mich sehr stolz, dass ein solcher traditionsreicher Club wie die HSG Wetzlar mich verpflichtet“, sagte Lux laut Vereinsmitteilung. Die Wetzlarer legten personell mit der Verpflichtung noch einmal nach, nachdem sich in den vergangenen Wochen in Kristian Björnsen und Lars Weissgerber gleich zwei ...

SC Magdeburg löst Pflichtaufgabe gegen Erlangen

Angeführt vom überragenden Torschützen Matthias Musche hat der SC Magdeburg mit seinem zehnten Saisonsieg Platz zwei in der Handball-Bundesliga der Männer gefestigt. Vier Tage nach dem Pokal-Achtelfinalerfolg beim deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt setzte sich die Mannschaft von Coach Bennet Wiegert zu Hause gegen den HC Erlangen mit 31:25 (14:9) durch. Nationalspieler Musche erzielte am Sonntag vor 6408 Zuschauern in der GETEC-Arena die meisten Tore für den SCM.

Maik Machulla

Flensburg weiter makellos - Auch Verfolger siegen

Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt hat seine makellose Tabellenführung in der Handball-Bundesliga verteidigt. Nach einem 21:20-Zittersieg beim SC DHfK Leipzig geht der Meister mit 20:0 Punkten als Spitzenreiter vor dem SC Magdeburg (20:2) in die Länderspielpause.

„Wir haben uns 60 Minuten quälen müssen und waren am Ende der glückliche Sieger“, räumte Flensburgs Trainer Maik Machulla ein. „Momentan fehlt uns die Lockerheit. Wir agieren verkrampft, weil wir die Serie unbedingt halten wollen.

Robert Weber

Magdeburg nach Sieg in Flensburg im Pokal-Viertelfinale

Der SC Magdeburg steht im Viertelfinale des deutschen Handball-Pokals. Die Bördestädter setzten sich in einer Neuauflage der Endspiele von 2015 und 2016 mit 31:28 (16:15) beim aktuellen Meister SG Flensburg-Handewitt durch.

„Es ist überwältigend, in Flensburg zu gewinnen“, sagte Robert Weber im TV-Sender Sky. Mit acht Treffern hatte der Österreicher großen Anteil am Erfolg des Liga-Zweiten über den Tabellenführer.

Enttäuscht nach dem zweiten Achtelfinal-Aus hintereinander war der Flensburger Rückraumspieler Holger ...

Füchse Berlin siegen

Füchse holen Heimsieg gegen Lemgo - Hannover dreht Spiel

Die Füchse Berlin bleiben in der Handball-Bundesliga auf Erfolgskurs. Die Berliner bezwangen den TBV Lemgo Lippe vor 7360 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle mit 29:23 (15:10).

Mit dem fünften Ligasieg in Serie rückt der Hauptstadt-Club auf Platz fünf vor. Beste Berliner Werfer waren Hans Lindberg mit sieben und Fabian Wiede und Fredrik Simak mit je fünf Treffern.

Die TSV Hannover-Burgdorf hat trotz erheblicher Verletzungssorgen nach zuletzt zwei Niederlagen ebenfalls wieder gewonnen.