Suchergebnis

Professor Roland Koenigsdorff zusammen mit Studierenden im Simulations-Labor der Hochschule Biberach.

Hochschulen Biberach und Neu-Ulm kooperieren

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) hat sich gemeinsam mit der Hochschule Biberach (HBC) erfolgreich im Bund-Länder-Förderprogramm „FH-Personal“ durchgesetzt. Mit den Fördermitteln in Höhe von bis zu 5,51 Millionen Euro können die beiden Hochschulen ab 2021 sowohl Einzel- als auch Verbundmaßnahmen realisieren, die der verbesserten Gewinnung und Qualifizierung von professoralem Personal dienen.

Ziel der Initiative von Bund und Ländern ist es, Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) darin zu unterstützen, den ...

Warum sich Biberach bald „Hochschulstadt“ nennen darf

„Hochschulstadt Biberach“ – dass diese Bezeichnung auf den Ortsschildern der Kreisstadt steht, ist ein Wunsch, der im Rektorat der Hochschule Biberach (HBC), aber auch im Rathaus schon lange auf der Liste steht. Eine demnächst anstehende Änderung der Gemeindeordnung durch den Landtag könnte diesen Wunsch Realität werden lassen, sofern die Stadt Biberach eine entscheidende Weiche stellt.

Die Bezeichnung passt bei uns gleich doppelt.

OB Norbert Zeidler

Es war eine Art vorweihnachtliches Geschenk was der ...

Auf dem Aalener Greutplatz sind mehrere Redebeiträge bei einer Kundgebung geplant. Zuvor soll ein Demonstrationszug durch die St

„Querdenker“ wollen Ende November in Aalen demonstrieren – Kundgebung auf Greutplatz geplant

Derzeit kursieren in den sozialen Medien Flyer, die zu einem Demonstrationszug sowie einer Kundgebung von Gegnern der Corona-Maßnahmen in Aalen am Samstag, 28. November, aufrufen. Stadtverwaltung sowie Polizeipräsidium bestätigen auf Nachfrage, dass die Veranstaltungen bereits angemeldet sind und unter Auflagen genehmigt werden. Einer der Organisatoren ist die Gruppe „Querdenken 7171 Schwäbisch Gmünd“.

Dabei handelt es sich um eine Lokalinitiative von „Querdenken 711 Stuttgart“.

Das Projektteam mit Cristina Fischer de Saa und Martin Spalek (vorne) sowie Lisa Meyering (hinten links) und Katinka Välilä disk

Hochschule Biberach plant Campus der Zukunft

Der Campus der Zukunft ist vielfältig und schafft Lebensqualität mitten in der Stadt. Er bietet Studium und Forschung Raum, ermöglicht campusnahes Wohnen und lädt zum Verweilen ein. Und vor allem: er ist grün und klimaneutral. Dieser Vision für ihre beiden Standorte Innenstadt und Aspach kommt die Hochschule Biberach (HBC) nun einen entscheidenden Schritt näher: Seit Oktober hat das Projektbüro „Campus Zukunft“ seine Arbeit aufgenommen.

Hier sollen künftig alle Maßnahmen zur Campusentwicklung gebündelt und koordiniert werden, so ...

Martin Becker

Becker berät mit anderen Experten die Bundesregierung bei Energieeffizienzstrategie

Martin Becker, Professor für Gebäudeautomation und Energiemanagement an der Hochschule Biberach (HBC), ist in die Runde der Wissenschaftler berufen worden, die die Bundesregierung zur Energieeffizienzstrategie 2050 (EffSTRA) beraten.

Zur Erarbeitung der Strategie sieht das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie einen Dialog vor, der unter dem Titel „Roadmap-Prozess Energieeffizienz 2050“ über einen Zeitraum von zwei Jahrenläuft. Es gibt insgesamt sechs Arbeitsgruppen: Industrie, Gebäude, Qualifikation Fachkräfte, ...

Professor Hannes Schwarzwälder

Nachhaltige Digitalisierung von Bauprozessen

Wie kann Digitalisierung Energie- und Ressourcenverbräuche verringern und damit einen Beitrag zum notwendigen Wandel der Gesellschaft beitragen? Mit dieser Fragestellung befasst sich Professor Hannes Schwarzwälder, den die Fakultät Bauingenieurwesen und Projektmanagement der Hochschule Biberach (HBC) für das Lehr- und Forschungsgebiet „Digitalisierung von Bauprozessen“ berufen hat.

Um es vorweg zu nehmen: Hannes Schwarzwälder ist überzeugt davon, dass sich das Bauwesen wandeln muss und nachhaltige Digitalisierung ein wesentlicher ...

Studierende der Hochschule Biberach lernen erneut nur online

Nachdem das Landeskabinett Baden-Württemberg die auf Bundesebene beschlossenen neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie bestätigt hat, reagieren auch die Hochschulen. Online-Lehre ist bis Ende November die Regel, Präsenz die Ausnahme.

Diese Vor-Ort-Angebote seien nur möglich, „wo es epidemiologisch verantwortbar und zwingend erforderlich ist, um eine erfolgreiche Durchführung des Studienverlaufs im Wintersemester sicherzustellen“, sagte Wissenschaftsministerin Bauer vergangenen Freitag in Stuttgart.

Markus Haintz Reden werden von vielen kritisiert.

„Ideologisch verblendet“: Ulmer „Corona-Anwalt“ ist Job los

Der Ulmer Anwalt Markus Haintz zählt zu den bekanntesten Vertretern der bundesweit aktiven „Querdenken“-Bewegung. Seine Worte werden auf sämtlichen Demos gerne gehört, nahezu gefeiert.

Den „Rechtsstaat retten“ Er wolle die Demokratie und den Rechtsstaat retten, das sei er seinem Berufseid schuldig, beteuert der Jurist. Bis vor Kurzem hat Haintz beruflich auch noch als Fachanwalt für Baurecht an der Hochschule Biberach (HBC) unterrichtet.

103. Derby

103. Derby: THW Kiel gegen Flensburg schon unter Druck

Rückblick auf den 12. September 2019: In der Kieler Arena verfolgen 10.285 Zuschauer das Schleswig-Holstein-Derby zwischen Handball-Rekordmeister THW Kiel und dem großen Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt (28:24).

Doch das ist Vergangenheit, die Gegenwart sieht anders aus: Nach Monaten der Corona-Pandemie werden am Sonntag (13.40 Uhr/Sky und N3) lediglich 2400 Zuschauer den wohl größten deutschen Handball-Klassiker erleben.

„Die aktuelle Situation tut uns weh, aber bis vor kurzem war noch gar nicht absehbar, dass ...

Professor Michael Haibel

Land beruft Michael Haibel in Expertenkreis

Die landesregierung hat den Biberacher Professor für Lüftungs- und Klimatechnik Michael Haibel in den „Expertenkreis Aerosole“ berufen. Das teilt die Hochschule Biberach mit.

Wie breitet sich das Corona-Virus durch ausgeatmete Luft im Raum aus? Wie lange überleben die Viren in der Luft? Welche Konzentration an virenbeladenen Aerosolen ist vor allem in geschlossenen Räumen kritisch? Und welche Maßnahmen können der Kontamination im Raum entgegengesetzt werden?