Suchergebnis

Erbach empfängt den Tabellendritten

Zum Auftakt der Rückrunde in der Fußball-Kreisliga A2 Donau/Iller empfängt der TSV Erbach am Sonntag, 17. November, den FC Silheim. Anpfiff in Erbach ist um 14.30 Uhr. Beide Mannschaften zählten vor der Saison zum Favoritenkreis, doch ganz oben stehen sie nicht. Silheim hat als Tabellendritter bei gerade einmal drei Punkten Rückstand aber zumindest Rang zwei in Reichweite, während Erbach als Tabellensechster schon neun Punkte Rückstand auf den zweitplatzierten ESC Ulm und 13 auf den Spitzenreiter Hüttisheim hat.

 Mit großem Dank aus dem Amt verabschiedet: Dieter Joos (mit Ehrenurkunde) und als sein Nachfolger begrüßt: Harald Kirchner (2.

Dieter Joos geht mit viel Applaus

Bei der Bezirksversammlung des Chorverbands Ulm (CVU) im Musikerheim in Grimmelfingen haben die Mitglieder Harald Kirchner zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der langjährige Vorsitzende Dieter Joos trat nach 25 Jahren nicht mehr zur Wahl an und wurde mit viel Applaus verabschiedet. Zum 1921 gegründeten CVU, heute unterteilt in fünf Bezirke, zählt der Bezirk Süd „Donauwinkel“ mit 22 Mitgliedsvereinen. Etliche unter ihnen sind im Verbreitungsgebiet der „Schwäbischen Zeitung“ beheimatet, so auch die Chorgemeinschaft Burgrieden und der „Liederkranz“ ...

Erbach büßt zu Hause Punkte ein

Der TSV Erbach ist am 15. Spieltag der Fußball-Kreisliga A2 Donau/Iller zu Hause über ein 2:2 gegen den Tabellenfünfzehnten SSG Ulm II nicht hinausgekommen. Alle Treffer fielen in der Schlussviertelstunde der ersten Halbzeit. Ulm ging zunächst durch einen Doppelschlag 2:0 in Führung: Niklas Kraus erzielte das 1:0 (33.), Dominic Stirner erhöhte per Strafstoß auf 2:0 (37.). Erbach antwortete ebenfalls mit zwei Toren innerhalb von vier Minuten: David Schall (39.

 Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch (CDU).

Böllerverbot? Neue Straßenbahnlinie 3? Ulms OB im „Halbzeitgespräch“ mit der SZ

Halbzeit für Gunter Czisch: Im November vor vier Jahren wurde er zum Oberbürgermeister der Stadt Ulm gewählt. Der 56-Jährige hat nun noch weitere vier Jahre vor der Brust. Im „Halbzeitgespräch“ mit Redakteur Johannes Rauneker blickt er auf die derzeitige „Baustelle Ulm“ und verrät, ob er den kritisierten Imagefilm der Stadt so noch einmal drehen lassen würde.

Herr Czisch, mit welchen Schlagwörtern würden Sie Ihre bisherige Amtszeit als Ulmer OB umschreiben?

 Die beiden Fahrer werden nach dem Unfallmit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Eine Mitinsassin wird mit einem Rettungs

Autos krachen frontal zusammen: Drei Schwerverletzte bei Unfall

Bei einem Unfall am Mittwochmittag in Hüttisheim sind drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

Gegen 13 Uhr fuhr eine 34-Jährige von Hüttisheim nach Oberholzheim. Ein 81-Jähriger war mit seinem Auto in der Straße Im Eppen unterwegs. Beim Einfahren auf die Landstraße stieß er mit dem Fahrzeug der 34-Jährigen frontal zusammen.

Beide Fahrer wurden dabei schwer verletzt.

Spaß am Spatenstich hatten Erbachs Bürgermeister Achim Gaus (4. v. r.) und die Vertreter der am Backbone-Ausbau beteiligten Firm

Erbach feiert „Meilenstein“ für die digitale Zukunft

Die Stadt Erbach rüstet sich für die digitale Zukunft. Als „wichtigen Meilenstein“ bezeichnete Bürgermeister Achim Gaus die Errichtung des städtischen Backbone-Netzes, die am Mittwoch mit einem symbolischen Spatenstich vor dem Rathaus eingeleitet wurde. Auch Vertreter der an dem Projekt beteiligten Firmen EnBW, Komm.Pakt.Net. und des Landratsamts gaben ihrer Begeisterung Ausdruck.

Es sei ja eigentlich nicht die ureigene Aufgabe einer Stadt, ihre Bewohner mit einem zukunftsfähigen Internet-Anschluss auszustatten, sagte Gaus.

Erbach schlägt den Spitzenreiter

Der TSV Erbach hat in der Fußball-Kreisliga A2 Donau/Iller das nächste Ausrufezeichen gesetzt. Am neunten Spieltag am Donnerstag bezwangen die Erbacher den Tabellenführer FC Hüttisheim mit 5:2 (3:1). Die Hüttisheimer Führung durch Mert Dursun (6.) glich TSV-Torjäger Tim Maier (9.) kurz darauf aus, Lamine Tamba (13.) und Jan Beran (25.) schossen dir Tore zum 3:1. Die Gäste verkürzten kurz nach der Pause durch Ali Kemal Kilic (51.), sieben Minuten später erzielte Lamine Tamba das 4:2 (58.

Weiterer Kantersieg für den TSV Erbach

Der TSV Erbach hat in der Fußball-Kreisliga A2 Donau/Iller den zweiten Kantersieg innerhalb weniger Tage verbucht. Nach dem 8:1 im Nachholspiel gegen Holzheim setzte sich Erbach beim zuvor Tabellenvierten SV Ljiljan Ulm mit 6:0 durch. Schon in der ersten Halbzeit sorgten die Gäste für klare Verhältnisse, Tim Maier (15., 45.), Lamine Tamba (33.) und Marc Baumeister (39.) schossen eine 4:0-Führung heraus. Nach der Pause machten Jan Beran (53.) und Marco Kutz (74.

Dellmensingen empfängt Srbija Ulm

In der dritten Runde des Fußball-Bezirkspokals Donau/Iller empfängt der B-Kreisligist SF Dellmensingen am Donnerstag, 12. September, 17.45 Uhr, den Bezirksliga-Aufsteiger FC Srbija Ulm. Die Dellmensinger, die in der laufenden Pokalrunde bisher nur in Runde eins ran mussten (5:1-Sieg beim FV Schnürpflingen) und in der zweiten Runde ein Freilos haten, gehen als Außenseiter in ihr Drittrundenspiel. Der FC Srbija Ulm, der in der vergangenen Saison als Kreisliga-A-Zweiter in der Relegation den Sprung in die Bezirksliga schaffte, setzte sich in der ...

TSV Erbach springt auf Rang zwei

Der TSV Erbach hat 5:0 gegen den TSV Pfuhl am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga A2 gewonnen. Damit rückte der Bezirksliga-Absteiger auf Platz zwei in der Tabelle hinter dem FC Hüttisheim, dessen ausgefallenes Spiel vom ersten Spieltag gegen Thalfingen II nun mit 3:0 gewertet wurde. Nach dem Unentschieden gegen Silheim vergangene Woche erzielte Christoph Barth gegen Pfuhl das 1:0 in der neunten Minute. Tim Maier gelangen Treffer zwei und drei noch vor der zweiten Halbzeit.