Suchergebnis

Anmeldung für Fünftklässler

In diesem Jahr können Kinder aufgrund der Pandemie ab 8. März entweder auf dem Postweg, per E-Mail, telefonisch oder persönlich am Gymnasium Ochsenhausen angemeldet werden. Die vollständigen Unterlagen müssen der Schule bis zum 11. März vorliegen. Eine persönliche Anmeldung ist vom 9. bis 11. März in der Zeit von 8 bis 12.00 Uhr sowie am 10. und 11. März in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Sekretariat des Hauptgebäudes möglich.

Wie das Gymnasium mitteilt, ist die Schule telefonisch von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr unter ...

Ochsenhauser Schüler schicken Grüße nach La Fère.

Video-Begegnung zum deutsch-französischen Tag

Das Partnerschaftskomitee der Stadt Ochsenhausen greift in der aktuellen Situation zu Medien und Hilfsmitteln, um die Kontakte mit ihren Partnerstädten am Leben zu halten. Erster Anlass in diesem Jahr war der deutsch-französische Tag am 22. Januar. Dieser Gedenktag soll an den Élysée-Vertrag von 1963 zwischen Frankreich und Deutschland erinnern, welcher die Freundschaft zwischen diesen beiden Ländern wieder festigte, nachdem zuvor drei schlimme Kriege innerhalb von 70 Jahren verheerende Folgen auf beiden Seiten gebracht hatten.

 Eine Grundschülerin sitzt in einer Grundschule während des Mathematikunterrichts über ihren Aufgaben.

Wie das Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen im Corona-Jahr abläuft

Eigentlich ist Präsenz an diesem Tag Pflicht: In Zeiten der Pandemie schien es aber lange schon fraglich, ob Tausende Eltern und ihre Kinder tatsächlich zur Anmeldung an weiterführenden Schulen zu den Schulleitungen pilgern sollen. Am Montag nun hat das Kultusministerium mit einem Rundschreiben Licht ins Dunkel gebracht: Wie zu erwarten war, wird es einige Änderungen im Verfahren geben.

Die Eltern haben für die Anmeldung ihrer Kinder an einem Gymnasium, einer Real-, Werkreal-, Haupt- oder Gemeinschaftsschule in diesem Jahr mehr Zeit ...

Die Schülermonatskarten für den zweiten Schub von März bis Juli sind noch nicht an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben worde

Schülermonatskarte: Eltern dürfen sich auf Erstattung freuen

Das Land Baden-Württemberg hat angekündigt, eine Entschädigung für die nicht genutzten Schülermonatskarten Januar zu leisten. Das teilt der Verkehrsverbund Ding in einer Pressemeldung mit.

Die Elternbeiträge für Januar waren vertragsgemäß eingezogen worden, obwohl im Januar wegen der verordneten Schulschließungen kaum Präsenzunterricht stattfand.

„Diese Problematik ist in ganz Baden-Württemberg aufgetreten und wir sind froh und dankbar, dass das Land so schnell reagiert hat und die notwendigen Mittel aufbringen will, ...

Ein gelungener Auftakt: Der Leutkircher Singkreis beim Konzert 1971 im historischen Rathaus.

„Leutkircher Singkreis“ startete vor 50 Jahren mit der „Rathausmusik“

Im Jahre1970, beim Warten im Postamt an der Bahnhofstraße, sei Bärbel Fischer die Idee gekommen, musisch interessierte Leute anzusprechen, um einen Kammerchor zu gründen. Mit schnellem Erfolg konnte sie daraufhin geübte Sänger in allen Stimmlagen in Leutkirch für einen gemischten Chor gewinnen, darunter auch die Mitglieder des schon seit 1966 mit ihr spielenden Musizierkreises.

Ziel: Kammerkonzert beim Leutkircher KinderfestDie gelernte Grundschullehrerin sang bereits im Ravensburger Singkreis unter seinem Leiter Rudolf Wetzel, der ...

Wenig los am ZOB in Ochsenhausen: Auf den meisten Linien im DING-Gebiet gilt derzeit der Ferienfahrplan.

Kein Unterricht, keine Busse: Aber Eltern müssen trotzdem für Schülermonatskarten zahlen

Seit sechs Wochen hat sie wohl kaum einer gebraucht: Schülermonatskarten. Während Schüler im Dezember zumindest noch die Hälfte des Monats Bus und Bahn benutzten, sind die Schulen im Januar geschlossen. Und auch wenn die Kinder kein einziges Mal in den Bus gestiegen sind – zahlen müssen die Eltern die Monatskarte trotzdem, wenn sie nicht rechtzeitig zurückgegeben worden ist.

Viele Eltern sind verärgert. Die zuständige Donau-Iller-Nahverkehrsverbund-GmbH (DING) schließt eine Rückgabe der Karten aus.

Ein Informationsnachmittag für die angehenden Fünftklässler wie in den Jahren zuvor ist derzeit nicht möglich. Das Gymnasium Och

Virtueller Infotag und Online-Mitmachaktionen

Geschlossene Schulen in der Pandemie heißt auch: Keine großen Informationsveranstaltungen für Viertklässler, wie sie eigentlich derzeit üblich wären. Um Eltern und Schüler dennoch auf ihrem Weg zur weiterführenden Schule zu informieren und zu begleiten, macht das Gymnasium Ochsenhausen allen Interessierten ein spezielles Pandemie-Angebot für die Besichtigung der Schule und für die Beratung zum Schulwechsel. „Wir wissen, dass die Sorgen und Diskussionen in den Familien der Viertklässler gerade groß sind“, sagt Schulleiterin Elke Ray.

Die Ochsenhauser Grundschule wird in den kommenden Jahren wahrscheinlich durchgängig dreizügig sein. Dafür ist das Schulgebäude

Deshalb braucht die Grundschule mehr Platz

Auf die Stadt Ochsenhausen warten in den nächsten Jahren große Aufgaben im Bildungsbereich. Die Grundschule in Ochsenhausen braucht mehr Platz. Für Realschule und Gymnasium ist bekanntermaßen eine Generalsanierung geplant. Vor allem Letztere wird eine der großen Baustellen in den kommenden Jahren.

Michael Schmid-Sax, bei der Stadtverwaltung für die Schulen verantwortlich, nutzte die Haushaltsberatungen im Verwaltungs-, Schul- und Kulturausschuss vergangene Woche, um nochmals zu verdeutlichen, welche Herausforderungen in nächster ...

„Funktioniert ganz gut“: An den Ochsenhauser Schulen findet der Fernunterricht je nach Alter in unterschiedlichen Formen statt.

Videokonferenzen, Lernvideos und Arbeitsaufträge

Wie läuft der Unterricht derzeit an den Ochsenhauser Schulen, speziellen den weiterführenden, ab? Diese Frage stellte Gemeinderätin Renate Schlegel (CDU) in der Sitzung des Verwaltungs-, Schul- und Kulturausschusses diese Woche – und bekam prompt Antworten. Antje Licht, Rektorin der Gemeinschaftsschule Reinstetten, und Tobias Beck, Leiter der Naturwissenschaften am Gymnasium Ochsenhausen und pädagogischer Leiter des Schülerforschungszentrums, waren in der Sitzung und skizzierten, wie der Unterricht in Zeiten geschlossener Schulen aussieht.

Ob die Ochsenhauser Feuerwehr einen hauptamtlichen Gerätewart bekommt, will der Gemeinderat erst zu einem späteren Zeitpunkt ent

Jugendmusikschule, Personalkosten, Digitalisierung: Ochsenhausen berät Haushalt für 2021

Der Ochsenhauser Haushalt für das Jahr 2021 wird erstmals in einer anderen Form beraten. Nach der Lesung des Haushalts und der Fraktionsreden im November beschäftigten sich diese Woche die zuständigen Ausschüsse mit den einzelnen Anträgen und Anfragen.

Diskutiert wurde in der Sitzung des Verwaltungs-, Schul- und Kulturausschusses am Dienstag vor allem über die Jugendmusikschule, die Digitalisierung und Personalkosten. Kämmerer Peter Maucher vermeldete zu Beginn Positives:

Momentan gehen wir von einer relativ guten ...