Suchergebnis

Symbolischer Spatenstich

Startschuss für 78 neue Wohnungen in Münchhofsiedlung

Die GWG hat Dienstagnachmittag den Baubeginn für ein ganz besonderes Vorhaben in Reutin gefeiert: Mit dem ersten Spatenstich in der Münchhofsiedlung fiel der Startschuss für ein Modellvorhaben des experimentellen Wohnungsbaus, bei dem 78 Wohnungen, von denen 63 gefördert werden, entstehen. Das feierte die GWG mit zahlreichen Gästen bei einem Umtrunk auf der Baustelle.

Alexander Mayer, Geschäftsführer der GWG, verriet seine „besondere Verbindung“ zur Münchhofsiedlung.

 Das Eingangsloch einer Efeu-Seidenbiene. In der Brutkammer kümmert sich immer eine Königin um sechs bis sieben Bienenlarven.

Warten auf das Gutachten

Im Garten von Michael Cramer leben tausende Bienen – Efeu-Seidenbienen. um genau zu sein, wie der herbeigerufene Bienenexperte Paul Westrich bei einer Ortsbegehung feststellen konnte. In nicht allzu ferner Zukunft könnten die hilfreichen Insekten allerdings zu einem Politikum werden – dann nämlich, wenn sich die Stadt dazu entschließen sollte, das Grundstück anderweitig nutzen zu wollen.

Seit Jahren erwacht der Garten von Michael Cramer im Spätsommer mit einem vielstimmigen Summen und Brummen ganz besonders quirlig zum Leben – ...

 Mieter, Aufsichtsrat, Handwerker und GWG-Mitarbeiter feiern gemeinsam beim Handwerkerfest.

Nummer 13 und 15 sind fertig

Bald kann der nächste Haken unter eines der geplanten Modernisierungsprojekte der Lindauer Wohnungsgesellschaft (GWG) gesetzt werden: Die Reutiner Straße 13 und 15 erstrahlt nun innen wie außen im neuen Glanz. Das teilt die GWG in einem Schreiben mit.

Der 1924 erbaute Wohnblock mit sechs Wohnungen war in die Jahre gekommen. Er passte optisch nicht mehr zu den zwei danebenliegenden Wohngebäuden, die bereits modernisiert worden waren. Auch der Wohnstandard entsprach nicht mehr dem, was heutzutage von den GWG-Mietern erwartet und ...