Suchergebnis

Spektakel in Wurmlingen: Kärrelerennen der Narrenzunft mit Justizminister Guido Wolf

In der Daimlerstraße in Wurmlingen entwickelte sich das Kärrelerennen der Wurmlinger Narrenzunft wieder zu einem tollen Spektakel. Reine Muskelkraft war notwendig, um die einst vom damaligen Vize der Narrenzunft, Jürgen Benk, gebauten „Vehikel im Schubkarrenformat“ über die Teststrecke zu schieben. Harald Schmid, Bürgermeisterstellvertreter und Gemeinderat, startete im Prominentenlauf. Er wagte es, einen veritablen Landesminister herauszufordern und trat gegen den Wahlkreisabgeordneten und Justizminister Guido Wolf an.

Oettinger beim Neujahrsempfang in Gosheim

Viel Beifall hat EU-Kommissar Günther Oettinger für seine Rede beim Neujahrsempfang der CDU des Kreises Tuttlingen erhalten. Und so war jede politische Ebene der Partei in gosheim präsent: Ortsmitglieder – und Vorsitzende, Kreisvorsitzende Maria-Lena Weiss, Kreistagsmitglieder, Landesminister Guido Wolf, der Bundestagsabgeordnete Volker Kauder und der EU-Kommissar Günther. Fotografiert hat Regina Braungart.

TUTTLINGEN-NENDINGEN (sz) - Beim traditionellen närrischen Schwartenmagen-Essen im Nendinger Rathaus sind die Gäste wieder mit e

Närrische Stimmung beim traditionellen Schwartenmagen-Essen in Nendingen

Beim traditionellen närrischen Schwartenmagen-Essen im Nendinger Rathaus sind die Gäste wieder mit einem köstlichen Vesper versorgt worden, das mit viel Witz und Humor gewürzt war. Dafür sorgten Gastgeber und Ortsvorsteher Franz Schilling, der Wohnbau-Chef Horst Riess und Minister Guido Wolf MdL mit ihren gelungenen Beiträgen. Unser Mitarbeiter Wolfgang Wuchner war mit seiner Kamera dabei.

Mengen (jek) - Der Neujahrsempfang der Stadt Mengen hat im Bürgerhaus in Ennetach stattgefunden. Festreder war Guido Wolf. Bürge

Neujahrsempfang der Stadt Mengen

Der Neujahrsempfang der Stadt Mengen hat im Bürgerhaus in Ennetach stattgefunden. Festreder war Guido Wolf. Bürgermeister Stefan Bubeck hat außerdem fünf Bürger für ihr Engagement mit silbernen Verdienstmedaillen der Stadt ausgezeichnet.Fotos: Jennifer Kuhlmann

Seitingen-Oberflacht (dh) - Volles Haus bei der Podiumsdiskussion von Gränzbote und Radio 7 zur Landtagswahl: 300 Besucher verfo

Gränzbote-Podiumsdiskussion zur Landtagswahl

Volles Haus bei der Podiumsdiskussion von Gränzbote und Radio 7 zur Landtagswahl: 300 Besucher verfolgten die Diskussion der Kandidaten des Wahlkreises Tuttlingen-Donaueschingen am Montagabend, darunter auch CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf. Hier die Eindrücke, festgehalten von Kaan Heck.

Diskutierten am Mittwochabend im kleinen Saal der Tuttlinger Stadthalle einige wichtige landespolitische Themen (von links): Edm

Muntere Runde bei den Gewerkschaften

Tuttlingen - Die Bildungspolitik, die Flüchtlinge und der Wohnungsbau sind die Themen bei der Podiumsdiskussion von Deutschem Gewerkschaftsbund (DGB) und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) zur Landtagswahl am Mittwochabend im kleinen Saal der Tuttlinger Stadthalle gewesen. Mehr als zwei Stunden diskutierten Volker Schebesta (CDU-Landtagsabgeordneter aus Offenburg), Angelika Störk (Erstkandidatin Bündnis 90/Die Grünen), Franz Ritter (Zweitkandidat SPD), Marcel Aulila (Zweitkandidat FDP) und Edmond Jäger (Erstkandidat Die Linke).

Bilder vom Merkel-Besuch in Weingarten

Angela Merkel hat in Weingarten den Auftakt zur heißen Phase im Landtagswahlkampf eingeläutet. Hier sind die Bilder davon.

Die Bundeskanzlerin hielt in der Heimatstadt von CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf vor rund 600 Gästen im Kultur- und Kongresszentrum eine rund 25-minütige Rede. Merkel bezog Stellung zur Bildungspolitik und zur Flüchtlingssituation. Nach der Regierungschefin ergriff Guido Wolf das Wort und hielt eine kämpferische Ansprache.

Tuttlingen (fawa) - Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Ministerpräsidentin des Saarlandes, ist der Ehrengast beim Neujahrsempfang d

CDU: Hoffnungsvoll ins junge Jahr

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Ministerpräsidentin des Saarlandes, ist der Ehrengast beim Neujahrsempfang der CDU im Kreis Tuttlingen am Freitagabend in Gunningen gewesen. Außerdem konnte die Kreisvorsitzende der Union, Maria-Lena Weiss, in der bereits fasnachtlich geschmückten Hohenkarpfen-Halle neben dem Landtagsabgeordneten des Wahlkreises und CDU-Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 13. März, Guido Wolf, zahlreiche weitere Gäste begrüßen.


Grundschulkinder aus Weingarten führten Tänze auf.

Show im Stadtgarten: Die Odyssey-Eröffnung in Weingarten

Die Eröffnung der Wanderausstellung „Odyssey“ auf der Bühne im Stadtgarten wurde zu einer frühsommerlichen Show: Schauspiele, Tänze, Gespräche und Reden wechselten sich bei herrlichem Frühlingswetter ab.Guido Wolf entledigte sich seiner Krawatte, Markus Ewald interviewte Studenten und Künstler Robert Koenig gab Einblicke in das, was ihn zu der Wanderausstellung inspiriert hat.