Suchergebnis

Torhüter Jan-Christoph Bartels

Waldhof Mannheim verpflichtet Torhüter Bartels aus Köln

Fußball-Drittligist Waldhof Mannheim hat Torhüter Jan-Christoph Bartels vom 1. FC Köln verpflichtet. Das gaben die Kurpfälzer am Montag bekannt. Der 21-Jährige war in der abgelaufenen Saison vom Bundesligisten an den SV Wehen Wiesbaden ausgeliehen, bestritt für diesen aber nur einen Zweitliga-Einsatz und stieg letztlich mit ihm ab. Zudem sicherten sich die Mannheimer die Dienste des 23 Jahre alten Mittelfeldspielers Onur Ünlücifci, der in der gerade abgeschlossenen Saison für Drittliga-Absteiger SG Sonnenhof Großaspach auflief.

 Ab August soll in den Verbandspokalen der Ball wieder rollen.

Im Verbandspokal geht es in die entscheidende Phase

Während im Verbandspokal des Württembergischen Fußballverbands (WFV) noch die Viertelfinals anstehen, ist der Südbadische Fußballverband schon eine Runde weiter. Hier müssen in der Verlängerung der wegen der Corona-Krise lange unterbrochenen Saison 2019/20 nur noch die Halbfinals und das Finale gespielt werden. Diese Partien wurden nun terminiert. Der FV Ravensburg will derweil sein Spiel gegen den SSV Ulm 1846 gerne verschieben. Die Sieger der Verbandspokale dürfen in der kommenden Saison im DFB-Pokal starten – und dort auf stattliche ...

Rückkehr

Würzburg kehrt in 2. Liga zurück - Ingolstadt in Relegation

Sebastian Schuppan konnte seine Freudentränen nach dem Aufstiegs-Coup kaum zurückhalten, immer wieder stockte dem Machtwinner der Würzburger Kickers die Stimme.

„Ich bin vor drei Jahren hergekommen, wir hatten das Ziel, aufzusteigen. Jetzt ist die Mission beendet“, sagte der 33-Jährige bei Magentasport. Sein Tor vom Elfmeterpunkt in der dritten Minute der Nachspielzeit zum 2:2 gegen den Halleschen FC sicherte den Kickers im packenden Saisonfinale der 3.

Michael Schiele

Würzburg verpasst vorzeitigen Aufstieg

Die Würzburger Kickers haben den vorzeitigen Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Michael Schiele musste sich am 37. Spieltag beim FC Viktoria Köln mit 1:5 (0:0) geschlagen geben. Trotz der Niederlage am Mittwochabend können die Unterfranken die Rückkehr in die 2. Liga aus eigener Kraft am letzten Spieltag am Samstag (14.00 Uhr) zuhause gegen den Halleschen FC perfekt machen.

Nach zuvor sechs Siegen und einem Unentschieden liegen die Unterfranken in der 3.

Aufstieg!

Eintracht Braunschweig erster Aufsteiger - Münster steigt ab

Im spannenden Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga steht mit Eintracht Braunschweig einen Spieltag vor Schluss der erste Aufsteiger fest.

Die Niedersachsen gewannen am Mittwoch mit 3:2 (2:1) gegen Waldhof Mannheim, während die Konkurrenten Würzburger Kickers, FC Ingolstadt und MSV Duisburg patzten.

Dabei profitierte die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen vor allem von einem späten Tor des nicht aufstiegsberechtigten Spitzenreiters FC Bayern München II zum 2:2 gegen Duisburg.

Fußball

Würzburg und Ingolstadt wollen Aufstiegs-Vorentscheidung

Die Würzburger Kickers und der FC Ingolstadt können im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga für eine Vorentscheidung sorgen. Wenn die Kickers am Mittwochabend bei Viktoria Köln gewinnen und entweder Verfolger Eintracht Braunschweig oder der FCI zeitgleich Punkte lassen, ist dem Team von Trainer Michael Schiele der Aufstieg in die 2. Bundesliga sicher.

Nachdem die formstarken Unterfranken zuletzt die Teilnahme am DFB-Pokal im Herbst fixiert hatten, kündigte der Coach am Dienstag an: „Das Ziel nehmen wir mit, am anderen arbeiten wir ...

Großaspachs Ken Gipson beim Training

Mehrere Brüche im Gesicht: Saison-Aus für Großaspachs Gipson

Der bereits als Absteiger feststehende Fußball-Drittligist SG Sonnenhof Großaspach muss in den verbleibenden zwei Saisonspielen auf den schwer verletzten Außenverteidiger Ken Gipson verzichten. Der 24-Jährige zog sich beim 1:0-Sieg beim 1. FC Magdeburg am Sonntag Brüche des Jochbeins, der Kieferhöhle und der Augenhöhle zu, wie die Schwaben am Montag mitteilten. Gipson war in der ersten Halbzeit mit Gegenspieler Anthony Roczen zusammengeprallt.

SG Sonnenhof Großaspach

Fußball

Klassenerhalt verpasst: Magdeburg verliert gegen Großaspach

Der 1. FC Magdeburg hat den vorzeitigen Klassenerhalt in der 3. Fußball-Liga verpasst. Gegen die schon abgestiegene SG Sonnenhof Großaspach verlor der FCM nach einer über weite Strecken enttäuschenden Leistung 0:1 (0:0). McKinze Gaines (68.) schoss den einzigen Treffer des Spiels. Nach der ersten Niederlage unter Trainer Thomas Hoßmang hat der FCM drei Punkte Vorsprung vor den Abstiegsrängen.

Magdeburg tat sich gegen defensiv stehende Gäste schwer, kam nicht zu gefährlichen Abschlüssen.

SV Meppen

Ingolstadt erobert Platz vier zurück - Corona-Fall in Meppen

Der FC Ingolstadt bleibt weiter im Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga. Die Schanzer setzten sich am Sonntag mit 2:0 (1:0) beim SV Meppen durch und liegen mit 60 Punkten als Vierter nur noch einen Zähler hinter Eintracht Braunschweig auf Rang drei.

Der vierte Platz würde den FCI aktuell dazu berechtigen, an der Relegation teilzunehmen. Dabei profitieren die Gäste davon, dass Spitzenreiter Bayern München II nicht aufstiegsberechtigt ist.

Jubeln sie auch in Bielefeld? Heidenheims Trainer Frank Schmidt nach dem Schlusspfiff und dem 2:1-Sieg über den HSV.

Bei Heidenheim geht es jetzt um die Relegation - Sanwald: „Wir sind kein Dorfklub“

Die Spiele der Spiele scheinen zur Gewohnheit zu werden beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim. An diesem Sonntag nun geht es für den FCH darum, den Relegationsplatz drei vor dem Hamburger SV zu verteidigen. Aller Voraussicht nach muss dazu ein Sieg bei Meister Arminia Bielefeld her. Es gibt sicherlich leichtere Aufgaben.

Sollte der HSV gegen Sandhausen unentschieden spielen, dann würde dem FCH auch ein Remis reichen. Verlieren die Hamburger gar, dürften sich die aktuell um einen Platz und Punkt besser postierten Heidenheimer ...