Suchergebnis

Moritz Müller

DEL: Kaum Widerstand gegen Gehaltsverzicht

In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zeichnet sich grundsätzlich Bereitschaft der Spieler zum Gehaltsverzicht ab.

„Oberste Priorität besitzt der Erhalt des deutschen Eishockeys und seiner Vereine“, sagte der Kapitän des Nationalteams, Moritz Müller von den Kölner Haien, den „Eishockey News“. „Wenn es grundsätzlich darum geht, ob wir eine Saison spielen können oder nicht, wäre ich zu einem Gehaltsverzicht bereit“, sagte Olympia-Silbermedaillengewinner Gerrit Fauser von den Grizzlys Wolfsburg.

 Dustin Strahlmaier

Scheidender Wild Wings-Goalie Dustin Strahlmeier wirft Geschäftsführer Christoph Sandner Respektlosigkeit vor

Goalie Dustin Strahlmeier tritt nach seinem Abgang von den Wild Wings verbal nach und wirft Geschäftsführer Christoph Sandner Respektlosigkeir vor. Der aber kontert.

Die Wild Wings hatten dem 27-jährigen Torhüter nach vier Saisons am Neckarursprung kein Angebot mehr gemacht. „Strahlie“, der in Schwenningen die klare Nummer eins war und der in der Saison 2017/18 sogar die Auszeichnung zum DEL-Torwart des Jahres erhielt, wechselt zum Schwenninger Ex-Trainer Pat Cortina nach Wolfsburg.

Straubing Tigers verpflichten Stürmer Latta aus Wolfsburg

Die Straubing Tigers haben Stürmer Nick Latta für die kommende Spielzeit verpflichtet. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga am Donnerstag mitteilte, kommt der 26-Jährige vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsburg nach Niederbayern. Latta spielte auch schon in der US-amerikanischen Entwicklungsliga AHL und hat die Erfahrung aus 256 DEL-Partien.

„Einen rechts schießenden deutschen Mittelstürmer in den eigenen Reihen zu haben, verleiht unserem Team offensiv mehr Möglichkeiten und unserem Kader eine größere Tiefe“, sagte ...

Eishockey-Torwart Brückmann wechselt nach Mannheim

Die Adler Mannheim gehen auf der Torhüter-Position mit Dennis Endras und Felix Brückmann in die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga. Der 29-jährige Brückmann kehrt nach sechs Jahren vom Ligakonkurrenten Grizzlys Wolfsburg zu den Mannheimern zurück. Wie die Adler am Freitag mitteilten, unterschrieb der Torwart einen Vertrag über zwei Jahre. Zuvor hatten die Torhüter Johan Gustafsson und Mirko Pantkowski als Abgänge festgestanden.

„Mit Felix bekommen wir neben Dennis Endras einen weiteren deutschen Toptorhüter.

Wild Wings verpflichten Torwart Joacim Eriksson

Die Wild Wings haben die Verpflichtung von Torwart Joacim Eriksson, die schwedische Medien bereits gemeldet hatten, bestätigt. Stürmen zudem erstmals Zwillinge für die Wildschwäne?

Mit einem Meistertitel und zwei Vizemeisterschaften im Gepäck verabschiedet sich der im Jahr 1990 geborene Torhüter aus der SHL. Joacim Eriksson spielte nicht nur 221 Mal in der höchsten Liga Schwedens, sondern kann auch auf Stationen in der AHL und der KHL zurückblicken.

Die Fans der Wild Wings hatten während der Partie gegen die Augsburger Panther klar gemacht, wer für sie in der abgelaufenenen S

Wild Wings suchen neue Leader

Nach Torwart Joacim Eriksson sind die Schwenninger Wild Wings offenbar auch auf der Suche nach einem Ersatztorwart fündig geworden. Der Deutschtscheche Patrik Cerveny soll an den Neckarursprung kommen.

Der 29-jährige Schwede Eriksson wird nach dem Abgang von Dustin Strahlmeier zu den Grizzlys Wolfsburg die neue Nummer eins bei den Schwenninger Wild Wings. Laut der Fachzeitung Eishockey News haben die Schwäne auch schon einen „Back-up“ gefunden, nämlich Patrik Cerveny.

Schwenningen verpflichtet Eishockey-Torwart Eriksson

Die Schwenninger Wild Wings haben einen Ersatz für Nationaltorhüter Dustin Strahlmeier gefunden. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Samstag mitteilte, wird der frühere KHL- und AHL-Profi Joacim Eriksson zu den Wild Wings wechseln. Der 29-Jährige gehörte 2014 zur schwedischen Nationalmannschaft, die bei der Weltmeisterschaft Bronze gewann. Zuletzt spielte Eriksson für den schwedischen Club Brynäs IF.

Strahlmeier ist einer von mehreren Abgängen des schwächsten Teams in dieser DEL-Saison, er wechselt zu den Grizzlys ...

Phillip Bruggisser

Grizzlys Wolfsburg holen Dänen Bruggisser aus Krefeld

Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey-Liga haben den dänischen Nationalspieler Phillip Bruggisser verpflichtet.

Der 28-Jährige erhält nach Angaben der Niedersachsen vom Samstag einen Zweijahresvertrag und kommt vom Liga-Konkurrenten Krefeld Pinguine. Der Offensiv-Verteidiger erzielte in 104 DEL-Partien 22 Treffer und gab 45 Vorlagen. Bruggisser wird voraussichtlich Ende Juli zur Saisonvorbereitung in Wolfsburg eintreffen.

Club-Mitteilung

Coronavirus: DEL berät über Folgen für Eishockey-Playoffs

Nach der Empfehlung von Bundes-Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Absage von Großveranstaltungen berät die Deutsche Eishockey Liga am Montag über die Konsequenzen für die Playoffs. Das sagte der Gesellschafter der Adler Mannheim, Daniel Hopp, am Sonntag nach dem Abschluss der Hauptrunde. „Zu was wäre wenn, darüber möchte ich nicht spekulieren“, sagte Hopp, der auch ankündigte, Kontakt mit den Mannheimer Behörden aufzunehmen.

Am Mittwoch beginnt in der DEL die erste Playoff-Runde.

Adler Mannheim

DEL-Vorrunde vorbei: Meister Adler Mannheim siegt

Meister Adler Mannheim hat zum Abschluss der Hauptrunde in der Deutschen Eishockey Liga Platz zwei und damit die bessere Ausgangsposition vor Überraschungsteam Straubing Tigers verteidigt.

Die Adler gewannen das Baden-Württemberg-Duell gegen die Schwenningen Wild Wings 4:2 (2:0, 0:1, 2:1). Das Team aus dem Schwarzwald beendet die Saison als Tabellenletzter.

Straubing hingegen verlor 1:4 (1:1, 0:3, 0:0) gegen die Iserlohn Roosters, für die die Saison ebenfalls vorzeitig vorbei ist.