Suchergebnis

Öffnung

Friseure dürfen bundesweit wieder öffnen

Trotz Anzeichen für eine nahende dritte Welle der Corona-Pandemie werden Lockdown-Maßnahmen in Deutschland am Montag leicht gelockert. Nach zweieinhalb Monaten dürfen bundesweit die Friseure wieder öffnen.

Sie mussten seit dem 16. Dezember geschlossen bleiben, damals begann der harte Lockdown. In einigen Bundesländern öffnen jetzt auch andere Einrichtungen, darunter sind etwa Gartenmärkte, Blumenläden, Fußpflegesalons oder Fahrschulen.

Die Entscheidung zur bundesweiten Öffnung der Friseurbetriebe war beim vergangenen ...

 Zum Schulstart nach Aufhebung der Corona-Quarantäne erhielten 4000 Kinder in den Camps Mam Rashan und Sheikhan Winterkleidung u

Jesiden brauchen neuen Mut zum Leben

Perspektivlosigkeit, Verlust der Kontrolle über die Lebenssituation, Isolation“: Für den Psychologen Jan Ilhan Kizilhan liegen die Gründe für eine erschreckende Entwicklung in den nordirakischen Flüchtlingscamps auf der Hand. Er lehrt sowohl an der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen wie an der Universität der Provinzhauptstadt Dohuk in Irakisch-Kurdistan. In den Camps steigen die Suizidzahlen stark an, seit Anfang Januar nimmt sich etwa an jedem zweiten Tag einer der 350 000 Bewohnerinnen und Bewohner das Leben.

Susanne Eisenmann (CDU)

TV-Duell zwei Wochen vor der Wahl: Eisenmann unter Druck

Knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl stehen sich CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) heute Abend im einzigen TV-Duell des SWR gegenüber. Die Herausfordererin steht unter Druck, denn die Umfragen sagen bisher einen recht klaren Sieg der Grünen voraus. Das Live-Duell in den Stuttgarter Wagenhallen wird von SWR-Chefredakteur Fritz Frey moderiert.

Zwischen drei und sieben Punkten ist der Abstand je nach Umfrage zwischen der Ökopartei und der CDU vor der Landtagswahl am 14.

Eine Friseurin nimmt eine Haarschere aus ihrer Tasche

Friseure und Blumenläden dürfen im Südwesten wieder öffnen

Nach vielen Wochen im Corona-Lockdown dürfen Friseure, Gärtnereien, Baumärkte und Blumenläden in Baden-Württemberg heute wieder öffnen. Entsprechende Regelungen hatte die grün-schwarze Landesregierung auf den Weg gebracht.

Für die Blumenhändler und Baumärkte gibt es Vorgaben zur Anzahl der Kunden auf der Verkaufsfläche. Zudem dürfen vorrangig nur Pflanzen und Gartenbedarf verkauft werden.

Vor allem die Friseure können auf blendende Geschäfte hoffen.

Kommt her, Mädels: Karl Geiger lässt sich von Katharina Althaus und Anna Rupprecht umarmen.

Mit Gold und Silber aus der Kiste: Deutsche Skispringer veredeln ihr WM-Wochenende

Es war eine Gefühlsexplosion: Das deutsche Skisprung-Mixed-Team um die Oberstdorfer Katharina Althaus und Karl Geiger hat bei seinem Triumph bei der Heim-WM im Allgäu die Favoriten Norwegen und Österreich hinter sich gelassen. „Das ist schon extrem überraschend. Wir haben gehofft, um eine Medaille mitspringen zu können. Dass wir Gold gewinnen, ist fantastisch“, sagte Männer-Bundestrainer Stefan Horngacher. Frauencoach Andreas Bauer fügte an: „Ich bin megastolz auf die Mädels.

Impfzentrum

Impfstau in Deutschland wächst

In den USA ist der Corona-Impfstoff des US-Konzerns Johnson & Johnson zugelassen - in der EU und somit auch in Deutschland wird eine Zulassung Mitte März erwartet. Zugleich wächst in Deutschland der Stau an bereits vorhandenem Impfstoff.

Die EU-Arzneimittelbehörde EMA erwartet das Ergebnis der bei ihr laufenden Prüfungen des neuen Impfstoffs für Mitte März. Laut Bundesgesundheitsministerium bekommt Deutschland 36,7 Millionen Dosen über die EU.

Die Kandidatenrunde zur Landtagswahl lief auf Regio TV.

Vom Frisör über Impfung bis zur Windkraft

21 Parteien sind zur Landtagswahl am 14. März zugelassen. Vertreter von sechs Parteien hatte die Mittelstandsvereinigung (MIT) der CDU/CSU im Kreis Ravensburg zur Fragerunde eingeladen. Befragt wurden sechs Männer aus drei Wahlkreisen. Aus dem Wahlkreis Ravensburg kamen der Minister für Soziales und Integration Manne Lucha (Bündnis 90/Die Grünen), Korbinian Sekul (Die Linke), Markus Waidmann (FDP) und Jonathan Wolf (SPD). Aus dem Wahlkreis Wangen war der Landtagsabgeordnete Raimund Haser (CDU) dabei, aus dem Wahlkreis Bodensee Christoph Högel ...

Josef Häufele mit verschiedenen Geräten

Was preisgekrönte Luftreiniger können

Um eine preisgekrönte Entwicklung zur Covid19-Abwehr für Klassenzimmer vorzustellen, lud die Dellmensinger Firma Haka in ihr Unternehmen ein. Vertreter aus Gemeinde- und Landespolitik erschienen. Inhaber Josef Häufele schilderte den Nutzen der Entwicklungen Haka-Airclean UV 500 und UV 1000, die mittels deckennaher Luftansaugung und UV-Technologie in Innenräumen Viren, Keime und Bakterien abtöten könnten.

Im Gebäude der Ehinger Magdalena-Neff-Schule kommen bereits einige dieser Geräte zum Einsatz.

Baustellen-Rundgang: (von links) Wolfgang Steuer und Susanne Reinhardt-Klotz von der OGL Trossingen, Grünen-Landtagskandidat Jen

Nudelhaus-Umzug kostet mit 1,6 Millionen Euro mehr als doppelt so viel wie geplant

Der Umzug des Nudelhauses geht auf die Zielgerade: Ende März sollen die Geräte vom bisherigen Standort an der Weidenstraße zum künftigen im alten Bahnhofskomplex gebracht werden, die Produktion soll im April starten. Die Kosten für das Großprojekt steigen indes weiter in die Höhe. „Die Kostensituation ist miserabel“, sagt Ingrid Dapp, Vorsitzende des Lebenshauses, bei einem Besichtigungstermin der Baustelle mit der Offenen Grünen Liste Trossingen mitsamt Landtagskandidat Jens Metzger.

Thomas Strobl (CDU), Innenminister in Baden-Württemberg

Grenzen zu Frankreich und Schweiz: Strobl will Massen-Tests

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) will mit Hilfe von massenhaften Tests mögliche Kontrollen an den Grenzen zu Frankreich und der Schweiz vermeiden. In Briefen an Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Gesundheitsminister Manne Lucha (beide Grüne), die der dpa vorliegen, schreibt Strobl: «Da wir bei den Impfungen auf absehbare Zeit nicht schnell genug vorankommen werden, möchte ich eindringlich dafür werben, durch eine umfassende Test-Strategie in den Grenzregionen die Pandemie bestmöglich einzudämmen.