Suchergebnis

SV Gosheim feiert wichtigen 3:2-Sieg gegen BSV Schwenningen

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald hat die SpVgg Trossingen am Sonntag für eine faustdicke Überraschung gesorgt und beim bisherigen Tabellenführer SC 04 Tuttlingen mit 3:0 gewonnen (siehe Spiel des Tages). Der SC 04 Tuttlingen büßte nach der ersten Saison-Niederlage die Spitzenposition ein. Diese übernahm Landesliga-Absteiger SV Seedorf, der den SC Wellendingen mit 7:1 abfertigte. Der SV Gosheim besiegte Schlusslicht BSV 07 Schwenningen 3:2 und hat dadurch den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle hergestellt.

Spitzenmannschaften setzen sich durch

In der Fußball-Kreisliga B 2 haben sich Tabellenführer FC Rot-Weiß Reichenbach und die Verfolger SG Dürbheim/Mahlstetten, SG Durchhausen/Gunningen, SV Spaichingen und die SpVgg Aldingen keine Blöße gegeben und ihre Spiele gewonnen. Der SV Deilingen bestätigte seinen Aufwärtstrend durch ein 1:0 gegen den SV Schörzingen.

SG Gosheim/Wehingen II – SG Durchhausen/Gunningen 1:3 (0:1). Tore: 0:1 Florian Rabus (43.), 0:2 Tomislav Peric (59.), 1:2 Hao-Thien Tran (63.


 Groß war der Andrang bei der Feuerwehrhauptübung in Gosheim.

Viele Gosheimer wollen bei Übung dabei sein

Die Jahreshauptübung der freiwilligen Feuerwehr Gosheim hat am Samstag unter großem öffentlichen Interesse an der Ecke Gehren- und Zinkenstraße stattgefunden. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall, den eine Mutter beim Abholen ihrer beiden Kinder von der Schule deshalb auslöste, weil sie durch einen offenen Schachtdeckel abgelenkt wurde und dabei das andere Fahrzeug nicht rechtzeitig wahrnahm. Die verletzten Personen wurden von den Feuerwehrleuten unter Einsatz aller zur Verfügung stehenden Fahrzeuge und technischen Geräte geborgen und vom DRK ...


 Die Jurahalle war voll besetzt bei der offiziellen Kandidatenvorstellung.

Interesse an Gosheimer Kandidaten ist riesengroß

Das Interesse der Gosheimer an der am 21. Oktober anstehenden Wahl ist riesengroß: gut 700 Bürger haben sich am Dienstag bei der offiziellen Kandidatenvorstellung ein eigenes Bild machen wollen. Die beiden Kandidaten präsentierten sich inhaltlich ähnlich, persönlich aber sehr unterschiedlich: Kielack als bodenständiges Kind der Region, Irion als engagierte Bewegerin. Sachkompetenz sprach, da beide studierte Verwaltungsprofis sind, aus beiden Präsentationen.

Starkes Spaichingen erwartet Schlusslicht

In der Fußball-Kreisliga B 2 hat sich Spitzenreiter FC RW Reichenbach etwas Luft zu den Verfolgern verschaffen können. Dabei sollte es auch nach dem neunten Spieltag so bleiben. Am Sonntag gehen die Reichenbacher ins Heimspiel gegen den Vorletzten SV Wurmlingen II ohne große Sorgen. Auch der Zweite SG Dürbheim/Mahlstetten sollte in Mahlstetten gegen den FC Weigheim nicht ohne drei Zähler bleiben. Die Aussichten der SG Irndorf/Bärenthal auf den ersten Sieg sind beim Aufsteiger SV Spaichingen eher gering.

Im Pokal siegte Bubsheim gegen Böhringen/Dietingen.

Schnelles Wiedersehen von Bubsheim mit Böhringen

Am elften Spieltag der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald stehen Tabellenführer SC 04 Tuttlingen (gegen die SpVgg Trossingen, siehe Spiel des Tages) und dessen Verfolger SV Seedorf (gegen den SC Wellendingen) vor kniffligen Heimaufgaben. Beide Gegner könnten dem Führungsduo mit Siegen näherkommen. Der SV Gosheim empfängt Schlusslicht BSV Schwenningen und muss punkten, um nicht weiter in die Abstiegsregion abzurutschen. Mit Ausnahme des Spiels in Bösingen (13 Uhr) , wo die SG auf den SV Zimmern II trifft, starten alle Begegnungen um 15 Uhr.

 Das „Bürgle“ liegt im Bäratal zwischen Wehingen und Gosheim.

Eine Stätte der Stille und Besinnung

Seit über 130 Jahren ziert das Wehinger „Bürgle“ das Bäratal zwischen Wehingen und Gosheim. Der dazugehörige Kreuzweg wird in diesem Jahr 120 Jahre alt.

Die Kapelle konnte gebaut werden, weil Bürger Geld dafür gesammelt und die Gemeinde gebeten haben, das für den Bau notwendige Holz und auch den Platz zur Verfügung zu stellen. Am 2. Oktober 1887, also vor 131 Jahren, wurde die Kapelle durch Pfarrer Hopp eingeweiht.

Ein Jahr später, genau am 27.


Das Bild zeigt die Mitglieder des Kirchengemeinderates bei der symbolischen Übergabe des Spendenschecks an Hans Peter Mattes.

Kirchengemeinderat übergibt Spendenscheck

Die Mitglieder des Kirchengemeinderates der katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Gosheim haben am Dienstagabend einen Spendenscheck für das Hospiz am Dreifaltigkeitsberg in Spaichingen übergeben. Dekanatsreferent und Vorsitzender des Hospizvereins, Hans Peter Mattes, war eigens zu später Stunde noch nach Gosheim gekommen, um den Scheck in Höhe von 2100 Euro entgegenzunehmen. Dieser stolze Betrag war zusammengekommen durch den Erlös des Gemeindefestes, Fastenessens und einem Beitrag der Eine-Welt-Gruppe.

Lemberglauf startet zum 30. Mal

Zum 30. Mal heißt es am Sonntag, 14. Oktober, in Gosheim: Der Berg ruft. Ab 10 Uhr findet erneut der Lemberglauf statt. Das Laufangebot umfasst sämtliche Altersklassen. Als Strecken werden der klassische Berglauf (9,5 Kilometer), der Nachwuchslauf (6,7 Kilometer), der Schülerlauf (1,5 und 3 Kilometer) und der Bambinilauf (270 Meter) sowie das Nordic Walking (6,7 Kilometer) angeboten.Extra zur 30. Auflage des Wettbewerbes wird ein Jedermannlauf über 6,7 Kilometer angeboten.


 Um diverse Vergaben und Aufträge und damit einmal mehr ums Geld ging es in der jüngsten Wehinger Gemeinderatssitzung.

Architekten-Wettbewerb käme recht teuer

Den von der Gemeinde Wehingen in Aussicht gestellten Architekten-Wettbewerb über die Gestaltung der Straßen und Plätze im Sanierungsgebiet hat Architekt Thomas Hirthe näher unter die Lupe genommen und die Durchführungsvarianten untersucht. Bei anrechenbaren Kosten in Höhe von 1 240 000 Euro würde das Architektenhonorar 213 785,43 Euro kosten.

Hirthe unterbreitete vier verschiedene Vorschläge, abhängig von der Zahl der Teilnehmer. Angesichts der beträchtlichen Kosten zeigten sich die Räte noch „sprachlos“.