Suchergebnis

 Die italienischen Musiker aus Asti und Turin trugen in der Stadtbierhalle in Biberach bekannte Lieder von Cantautoren vor.

Perosino und Noàis begeistern beim Biberacher Rondellkonzert

Fünf Musiker aus Asti und Turin haben anlässlich der Biberacher Rondellkonzerte den Musikgenießern eine Vielfalt italienischer Lieder geboten. Auch wenn die Veranstalter aus wettertechnischen Gründen das Konzert vom Rondell in die Stadtbierhalle verlegen mussten, konnte das Programm ohne Hindernisse über die Bühne gehen. Jacopo Perosino, Komponist und Songwriter, nahm die Gäste mit Liedern im Cantautore-Stil auf eine musikalische Reise mit.

Das Stück „Gli amanti“ trug Jacopo Perosino begleitet auf dem Piano solo vor.