Suchergebnis

Sozialpädagogen verabschieden sich

Die Fritz-Erler-Schule hat zahlreiche Absolventen der Fachschule für Sozialpädagogik verabschiedet.

Hier die Namen der Bestandenen:

Klasse 2BK2SP1

Brouwer Kerstin (Preis), Trossingen; Chamula Tabea, Talheim; Dietrich Madelaine (Lob), Neuhausen; Durmus Canan, Seitingen-Oberflacht; Els Patricia, Seitingen-Oberflacht; Figel Alina (P), Hausen o. V.;Flaig Annika, Spaichingen; Hoffmann Miriam, Worndorf; Irion Ann Katrin (P), Talheim;

 Gisela Mayer ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

Gisela Mayer stirbt im Alter von 88 Jahren

Sie ist die Gründerin der ersten reinen Frauenliste in der Bundesrepublik Deutschland gewesen. Am Mittwoch ist die Ellwanger Kommunalpolitikerin und langjährige Gemeinderätin Gisela Mayer im Alter von 88 Jahren verstorben.

Mit der Ellwanger Frauenliste, der ersten Frauenliste der Bundesrepublik Deutschland, wurde Gisela Mayer über die Grenzen Ellwangen hinaus als Verfechterin für die gleichberechtigte Beteiligung von Frauen in der Kommunalpolitik bekannt.

 Ein Teil der Sänger verabschiedet sich aus dem Kirchenchor.

Nicht nur der Leiter verlässt den Kirchenchor

Mit Josef Mütz hat der katholische Kirchenchor der Gemeinde St. Felix und Adauctus Fleischwangen nicht nur seinen Leiter verabschieden müssen: Auch fünf langjährige Mitglieder beendeten ihr Engagement. Sie wurden jetzt für ihren Einsatz ausgezeichnet.

Wie die Kirchengemeinde mitteilt, gab Pfarrer Christof Mayer, zugleich Dekanatspräses für Kirchenmusik im Dekanat Saulgau, bei der Verabschiedung von Josef Mütz bekannt, dass die Frauen und Männer den Chor verlassen.

 Ehrung: (von links) Vorsitzender Andreas Mauch, Bürgermeister André Kielack, Frieder Weber und der Gauvorsitzende Klaus Butschl

Ortsgruppe des Albvereins ehrt Gemeinde Gosheim

Ein Novum hat es bei der Hauptversammlung der Gosheimer Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins gegeben: die Ehrung einer Gemeinde. Die Gemeinde Gosheim wurde für 70 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Bürgermeister André Kielack erhielt stellvertretend Urkunde, Ehrennadel und ein Präsent der Ortsgruppe. Der Vorsitzende Andreas Mauch begrüßte viele interessierte Mitglieder im Gasthaus „Krone“, so eine Pressemitteilung.

Bei der Totenehrung wurde an die verstorbenen Mitglieder Gerhard Seid, Gisela Spreng und Cornelio Cembran gedacht.

Pfarrer Rudolf Bauer und Chorvorstand Eduard Hager und die Geehrten.

Kirchenchor St. Maria ehrt Chormitglieder

Im Rahmen einer besinnlichen Adventsfeier haben Pfarrer Rudolf Bauer und Chorvorstand Eduard Hager zehn Jubilare des Kirchenchores von St. Maria Jettenhausen führ ihr langjähriges Engagement geehrt. Drei der Jubilare wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt, wie der Kirchenchor in einer Pressemitteilung schreibt.

Mit einem „Andante“ und dem „Stader Ländler“ eröffnete der Zitherclub Schnetzenhausen, der die familiäre Feier musikalisch umrahmte, den stimmungsvollen Abend, bevor Vorstand Eduard Hager die Sänger, Gastsänger und die anwesenden ...

 Beim Jubiläumskonzert des Posaunenchors Böhringen.

Posaunenchor beendet Jubiläumsjahr mit imposantem Konzert

„Aller guten Dinge sind drei.“ Das haben sich die Verantwortlichen des Posaunenchors Böhringen gesagt, als sie das Jubiläumsjahr 2019 planten. Auf Initiative des Böhringers Wilhelm Länges bildete sich 1919 nach dem Ende des Ersten Weltkriegs der Böhringer Chor. Das wurde gefeiert, im Februar mit dem Konzert des Landesjugendposaunenorchesters und im Juli mit dem Bläsertag des Bezirks. Den Höhepunkt konnten mehr als 400 Besucher am vergangenen Samstag in der Böhringer Turn- und Festhalle erleben.

 Luft nach unten gibt es keine mehr für den TSV in der Oberliga – nach oben noch massiv viel derselben. Nina Feil, Laura Henning

Schlusslicht, aber gute Laune

Die Tischtennisvereine haben am Wochenende wieder spannende Spiele geboten.

Damen Oberliga: TSV Untergröningen - NSU Neckarsulm 2:8. Am Sonntag hatte die erste Damenmannschaft des TSV Untergröningen in der Tischtennis Oberliga Baden-Württemberg ihr letztes Spiel der Vorrunde. Zuhause ging es gegen die Gäste von der Neckarsulmer Sportunion. Die Kulisse vor rund 70 Zuschauern war wie immer auf dem Untergröninger Rötenberg lautstark. An den Zuschauern lag es nicht – am Ende der Partie nach gut zwei Stunden Spielzeit standen die ...

 Kinder der vom Leutkircher Verein unterstützen Schule auf Haiti.

Bildung für das ärmste Land Lateinamerikas

Dank dem Leutkircher Haiti-Schulprojekt gibt es dort seit 2009 in der Stadt Verrettes, rund 60 Kilometer von der Hauptstadt Port-au-Prince entfernt, eine Schule mit inzwischen zehn Klassen.

Zwischen 10.000 und 11.000 Euro pro Jahr überweist der Verein in die Karibik, erzählt des Vorsitzender Floribert Föhr.. Dieses soziale Engagement möchte die „Schwäbische Zeitung“ im Rahmen der Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ mit Spendengeldern unterstützen.

 Aus einem der renovierten Fenster blicken Beate Heldt und Silvia Baumann vom Kirchengemeinderat, darunter Kirchenpfleger Alois

Ein Gütesiegel vom Denkmalamt für das Alte Pfarrhaus

Eine Bronzetafel wird künftig an die Unterstützung von Renovierungsarbeiten am Alten Pfarrhaus erinnern, die von der Lotterie Glücksspirale mit 20 000 Euro bezuschusst worden ist. Lotto-Regionaldirektor Frank Ackermann und Gisela Lasartzky von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz haben sie der katholischen Kirchengemeinde Sankt Petrus und Paulus übergeben.

Die Tafel trägt die Aufschrift „Gefördert durch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit Hilfe der Glücksspirale.

101 Verdi-Mitglieder wurden im Gasthof Kellerhaus in Aalen-Oberalfingen ausgezeichnet.

101 Verdi-Mitglieder wurden für ihre Treue bei Jubilarfeier geehrt

Der Verdi-Bezirk Ostwürttemberg-Ulm mit seinen Ortsvereinen Aalen und Ellwangen hat vor kurzem 101 Mitglieder für ihre langjährige Treue zur Gewerkschaft ausgezeichnet. Die feierliche Ehrung fand im Gasthof Kellerhaus in Aalen-Oberalfingen statt. Für die musikalische Untermalung sorgte der Aalener Chor „Haste Töne“.

„Unsere Jubilare können für sich in Anspruch nehmen, mit ihrer Gewerkschaft vieles erlebt und erkämpft zu haben“, sagte Werner Borowski, stellvertretender Geschäftsführer des Verdi-Bezirks Ostwürttemberg-Ulm, in seiner ...