Suchergebnis

Markus Söder

Gedenken an Münchner Anschlagsopfer

Beim Gedenken an die Opfer des rassistischen Anschlags in München vor fünf Jahren hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) zum Kampf gegen Hasskriminalität und Hetze aufgerufen.

Der Rechtsextremismus wachse in der Gesellschaft wie ein Tumor, sagte er vor dem Olympia-Einkaufszentrum (OEZ), wo ein 18-Jähriger am 22. Juli 2016 aus Hass acht Jugendliche und eine Frau erschossen hatte, bevor er sich selbst tötete. «Das war eine klar politisch motivierte Gewalttat», erklärte Söder weiter.

Gedenkveranstaltung fünfter Jahrestag OEZ-Anschlag

Tiefe Trauer beim Gedenken an Münchner Anschlagsopfer

Fünf Jahre ist der rassistische Anschlag am Olympia-Einkaufszentrum (OEZ) in München her. Acht Jugendliche und eine Frau starben am 22. Juli 2016, viele mit Migrationshintergrund. Der Täter: ein Deutsch-Iraner, der sich unter anderem in Chatgruppen radikalisiert hatte und genau fünf Jahre nach den Anschlägen des rechtsextremen Norwegers Anders Behring Breivik zur Tat geschritten war. Bei Angehörigen und Freunden sitzt der Schmerz über den Verlust ihrer Liebsten immer noch tief.

Die Ortschaftsräte der Aalener Teilorte im Überblick

In den Aalener Teilorten haben die Bürger ebenfalls ihre Ortschaftsräte gewählt. Das sind die Ergebnisse.

Ortschaftsrat Dewangen Wahlberechtigte: 2665 Wahlbeteiligung: 61,8 % Sitzverteilung im neuen Ortschaftsrat: Freie Wähler 8 Sitze, CDU 3 Sitze, SPD 2 Sitze Gewählt wurden (in Klammern jeweils die Stimmenzahl): Freie Wähler: Eberhard Stark (2958), Johannes Kohl (1208), Andrea Zeißler (1047), Natalie Pfeifle-Dirschka (906), Jürgen Gierke (861), Daniel Hüpschle (707), Sabine Hammer (701), Doris Haßler (813).

Nachrücker warten auf ihre Chance

Weingarten hat gewählt: Vergangene Woche tagte der Gemeindewahlausschuss, um sich nochmal mit der Kommunalwahl zu beschäftigen. Die SZ veröffentlicht hier nun noch die Namen der Kandidaten, die es nicht in den Gemeinderat geschafft haben. Als Nachrücker haben sie in den nächsten fünf Jahren Chancen, für ausscheidende Räte ins Gremium zu kommen – je nach Stimmenzahl.

CDU: Joachim Arnold (2127 Stimmen), Margot Baur (1361), Thomas Bott (1363), Rita Bugasch (904), Barbara Drangenstein (1292), Markus Holletzek (1858), Patricia Jabs ...

Die Wahlhelfer im Aalener Rathaus haben es am Montag noch hinbekommen, die sieben Ortschaftsräte auszuzählen.

Die Ergebnisse aus den Aalener Ortschaftsräten

Die Wahlhelfer im Aalener Rathaus haben es am Montag noch hinbekommen, die sieben Ortschaftsräte auszuzählen. Die Ergebnisse spiegeln dabei nicht unbedingt das Ergebnis in der Kernstadt wider.

Mit 47,2 Prozent liegt die CDU in Dewangen klar vor den Freien Wählern mit 34 Prozent. Auf Platz drei kommt die SPD mit 18,7 Prozent. Damit erhält die Union sechs Sitze, die Freien vier und die SPD zwei. Gewählt worden sind nach Listen Margit Schmid (CDU, 1056 Stimmen), Bernhard Kohn (CDU, 729 Stimmen), Michael Raab (CDU, 685 Stimmen), Thomas ...