Suchergebnis

Thomas Wörle

FC Bayern Frauen ziehen im Top-Duell mit Wolfsburg gleich

Die Fußball-Frauen des FC Bayern haben im Kampf um die Meisterschaft mit Titelverteidiger VfL Wolfsburg gleichgezogen.

Das Team des am Saisonende scheidenden Trainers Thomas Wöhrle gewann mit 4:2 (2:0) das Spitzenspiel gegen den VfL und hat nach dem 14. Spieltag nun wie der Doublegewinner 35 Punkte auf dem Konto. Die Wolfsburgerinnen bleiben trotz der ersten Saisonniederlage Tabellenführer, sie hatten den FC Bayern im Hinspiel mit 6:0 gedemütigt.

Pernille Harder

Wolfsburg siegt weiter, München in letzter Sekunde

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind in der Bundesliga weiter nicht zu stoppen.

Der bisherige Vierte 1899 Hoffenheim schaffte es beim 1:3 (1:3) am letzten Hinrunden-Spieltag zumindest, das zweite Gegentor in dieser Saison gegen den VfL zu erzielen. Letztlich feierten die Wolfsburgerinnen aber den zehnten Sieg im zehnten Spiel bei nun 48:2 Toren.

Der Tabellenzweite FC Bayern München, der ohnehin schon sieben Punkte zurückliegt, vermied einen weiteren Rückschlag nur knapp.

FC Bayern verlängert Vertrag mit Abwehr-Ass Lewandowski

Die Fußball-Frauen des FC Bayern München und Gina Lewandowski wollen über das Saisonende hinaus zusammenarbeiten. Wie die Münchner am Donnerstag mitteilten, verlängerte die Abwehrspielerin ihren bis zum 30. Juni 2019 laufenden Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr. Die Amerikanerin spielt seit 2012 in München, kam seitdem zu 137 Einsätzen.

„Der FC Bayern München ist ein Top-Verein in einer Top-Liga und wir sind auf einem guten Weg. Ich freue mich sehr darauf, hier ein weiteres Jahr Fußball zu spielen“, sagte die 33-Jährige, die mit ...

Gina Lewandowski

FCB-Fußballerinnen feiern in Champions League Schützenfest

Die Fußballerinnen des FC Bayern können nach einem Schützenfest in der Champions League für die nächste Runde planen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle deklassierte den serbischen Meister Spartak Subotica im Hinspiel des Sechzehntelfinales mit 7:0 (3:0).

Gina Lewandowski (12. Minute) und mit einem Doppelpack Jill Roord (29., 39.) brachten die Münchner zur Halbzeit in Führung. Nach dem Wechsel erhöhten Lina Magull (64. Foulelfmeter), Jovana Damnjanovic (82.

Champions League: Bayern-Fußballerinnen feiern Schützenfest

Die Fußballerinnen des FC Bayern können nach einem Schützenfest in der Champions League für die nächste Runde planen. Die Mannschaft von Trainer Thomas Wörle deklassierte den serbischen Meister Spartak Subotica am Mittwoch im Hinspiel des Sechzehntelfinales mit 7:0 (3:0). Gina Lewandowski (12. Minute) und mit einem Doppelpack Jill Roord (29., 39.) brachten die Münchner zur Halbzeit in Führung. Nach dem Wechsel erhöhten Lina Magull (64. Foulelfmeter), Jovana Damnjanovic (82.

Wolfsburger Frauen

Wolfsburgerinnen holen Herbstmeisterschaft

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben die Herbstmeisterschaft in der Bundesliga perfekt gemacht.

Nach dem 6:0 (0:0)-Erfolg gegen den 1. FC Köln geht Wolfsburg als Tabellenführer in die Winterpause und hat auf dem angepeilten Weg zur Titelverteidigung eine gute Basis gelegt. Gegen Köln fehlte Wolfsburg im ersten Spielabschnitt die Durchschlagskraft, nach der Pause trafen aber Pernille Harder (3), Babett Peter, Vanessa Bernauer und Sara Björk Gunnarsdottir zum deutlichen Triumph.


Rund 2500 verfolgten den Pokalhit in Alberweiler und mussten in der 32. Minute das 0:1 mitansehen.

Erst in der Schlussphase macht Bayern den Sack zu

Die Fußballerinnen des SV Alberweiler haben ihr Zweitrundenspiel im DFB-Pokal gegen den FC Bayern München mit 0:3 (0:1) verloren. Eine Rekordkulisse von 2500 Zuschauern verfolgte, wie sich der SVA achtbar aus der Affäre zog. „Das war ein Riesenspiel meiner Mannschaft gegen einen Topgegner“, sagte ein zufriedener Alberweiler Trainer Peter Kalmbach. Bis zur 84. Minute war dem haushohen Favoriten schließlich nur ein Treffer gelungen.

Wenn es für den FC Bayern noch einen Beweis gebraucht hat, dass er auf dem Land zu Gast ist, dann gab ...


Die Partie zwischen dem FC Bayern München und dem FC Basel lockte 800 Zuschauer ins Wangener Allgäustadion.

Fußballfest im Allgäustadion

Die Frauenmannschaften des FC Bayern München und des FC Basel sind bei ihrem Testspiel am Samstagnachmittag im Wangener Allgäustadion von rund 800 Zuschauer lautstark angefeuert worden. Den meisten Applaus erntete – natürlich – die Ratzenriederin Melanie Leupolz, die für den FC Bayern München in der Frauen-Bundesliga spielt und auch schon etliche Länderspiele vorzuweisen hat.

Melanie Leupolz, die ihre Mannschaft als Spielführerin aufs Feld führte, sprach nach der Partie von einer „besonderen Atmosphäre in meiner Heimat“.

Hasret Kayikci

DFB-Pokal: Freiburg, Wolfsburg, Sand und Bayer im Halbfinale

Rekordsieger 1. FFC Frankfurt ist im Viertelfinale des DFB-Pokals gegen die Fußball-Frauen des SC Freiburg ausgeschieden.

Das 0:2 (0:1) vor 563 Zuschauern im Möslestadion war zugleich im fünften Duell die erste Pokalniederlage des FFC gegen die Freiburgerinnen. Der SCF steht dank der Treffer der zweimaligen deutschen Nationalspielerin Hasret Kayikci (7. Minute) und Sandra Starke (90.+6) zum fünften Mal in Serie im Pokal-Halbfinale. Bis ins Endspiel hat es der Club aus dem Breisgau noch nie geschafft.

FC Bayern verlängert Verträge mit Däbritz und Lewandowski

Der FC Bayern München hat die Verträge mit Fußball-Nationalspielerin Sara Däbritz (22) und der US-Amerikanerin Gina Lewandowski (31) vorzeitig um jeweils zwei Jahre bis 2019 verlängert. Das gab der deutsche Meister am Mittwoch bekannt. Managerin Karin Danner bezeichnete beide Spielerinnen als „absolute Leistungsträgerinnen“ des derzeitigen Tabellendritten der Bundesliga.

Olympiasiegerin Däbritz war 2015 vom SC Freiburg nach München gewechselt.