Suchergebnis

Adele

Adele führt Doppelspitze der Charts an

Adele führt mit ihrem Album «30» und ihrer Single «Easy On Me» die Doppelspitze der deutschen Album- und Singlestarts an. Außerdem stelle die britische Sängerin einen beeindruckenden Rekord auf, teilte GfK Entertainment am Freitag mit.

«Nachdem der Superstar bereits 2011 mit "21" und "Rolling In The Deep" sowie 2015/16 mit "25" und "Hello" triumphierte, ist sie nun der erste weibliche Act überhaupt, der drei unterschiedliche Album-/Single-Kombinationen auf Platz eins untergebracht hat.

Weihnachtseinkäufe

Kauflaune auf Neun-Monats-Tief gesunken

Die Forscher des Nürnberger Konsumforschungsunternehmens GfK haben wegen der Einflüsse der vierten Corona-Welle sowie der vergleichsweise hohen Inflation die Aussichten für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft gedämpft.

«Das Konsumklima wird gegenwärtig von zwei Seiten in die Zange genommen», sagte GfK-Konsumexperte Rolf Bürkl. Die Anschaffungsneigung sei auf ein Neun-Monats-Tief gesunken - ein niedrigeres Niveau sei zuletzt im Februar 2021 festgestellt worden.

Konsum

Trübe Aussichten nach Wachstumssommer - Corona-Welle bremst

Die deutsche Wirtschaft geht mit weniger Rückenwind als erwartet in den Corona-Herbst. Im Zeitraum Juli bis Ende September 2021 wuchs Europas größte Volkswirtschaft nach Angaben des Statistischen Bundesamtes um 1,7 Prozent gegenüber über dem Vorquartal.

In einer ersten Schätzung war die Wiesbadener Behörde noch von einem Plus von 1,8 Prozent ausgegangen. Angesichts der verschärften Corona-Infektionslage und anhaltender Lieferengpässe steht die Wirtschaft nun vor einem schwierigen Herbst und Winter.

Abba weiter top

Abba bleibt weiter top

Die schwedische Pop-Band Abba hat bei ihrem Comeback in Deutschland einen Rekordstart hingelegt und bleibt auch in der zweiten Woche nach der Albumveröffentlichung auf Platz eins. Die Platte «Voyage» lasse anderen Alben keine Chance, teilte GfK Entertainment am Freitag mit.

Höchster Neueinsteiger ist Michael Patrick Kelly («B.O.A.T.S») auf Platz zwei. Soundtüftler Schiller, der sich für «Epic» mit einem 40-köpfigen Orchester zusammentat, steigt neu auf Rang drei ein.

«Voyage» von Abba

Rekordstart für Abba - mehr als 200.000 Alben verkauft

Die schwedische Pop-Band Abba hat bei ihrem Album-Comeback in Deutschland einen Rekordstart hingelegt. Die Platte «Voyage» habe sich mehr als 200.000 Mal verkauft und liege nach nur einer Woche bereits an der Spitze der Jahrescharts, berichtete GfK Entertainment am Freitag.

Das Album habe sich besser verkauft als die restlichen Top 100 zusammengerechnet.

Die legendäre Gruppe mit Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid «Frida» Lyngstad hatte vor einer Woche ihr erstes Studioalbum seit knapp 40 Jahren ...

Kleider machen Leute

Greenwashing und Fast Fashion: Warum der Weg unsere Kleidung so lang ist

Ein neues T-Shirt landet schnell im Schrank. Der Weg vom Geschäft nach Hause ist aber nur ein Bruchteil der Strecke, die das Textilstück davor zurückgelegt hat. Wie lang, das lässt sich an den Wertschöpfungsstufen eines Kleidungsstücks zurückverfolgen.

Baumwolle wird zu Garn gesponnen und dann zu Stoffen gewebt. Die Stoffe werden gefärbt, gedruckt und zugeschnitten. Bei der Konfektionierung wird ein Kleidungsstück daraus.

Oft passieren diese Schritte in unterschiedlichen Ländern und werden von vielen verschiedenen ...

Ed Sheeran

Ed Sheeran verdrängt Helene Fischer vom Album-Thron

Der britische Singer-Songwriter Ed Sheeran hat mit seinem neuen Album Schlagerstar Helene Fischer von der Spitze der deutschen Charts verdrängt.

«Seine dritte Nummer-eins-Platte bereitet Helene Fischers Sieges-«Rausch» vorerst ein Ende», teilte GfK Entertainment am Freitag in Baden-Baden mit.

«Rausch», so heißt Fischers aktuelles Studioalbum, folgt mit Platz zwei gleich auf Sheerans Album, das er wieder mit einem mathematischen Zeichen benannt hat: «=», im Englischen ausgesprochen als «equals».

Helene Fischer

Helene Fischer verteidigt den Album-Thron

Selbst die Rolling Stones kommen nicht an Helene Fischer vorbei: Die deutsche Schlagerqueen behauptet mit ihrem neuen Album «Rausch» in der zweiten Woche die Spitze der deutschen Album-Charts.

Die Stones müssen sich mit der 40-Jahre-Edition ihres 1981er-Megasellers «Tattoo You» mit Platz drei begnügen, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

An zweiter Stelle liegt die New Yorker Progressive-Band Dream Theater mit «A View From The Top Of The World».

Konsum

GfK-Studie: Angst vor Inflation schürt Kauflust

Die Menschen in Deutschland geben derzeit Geld aus, weil sie Angst vor einem Preisauftrieb haben.

Das ist ein Ergebnis der neuesten Studie des Nürnberger Konsumforschungsunternehmens GfK, die am Mittwoch vorgestellt wurde. Die Kauflust führt zu einem vergleichsweise positiven Konsumklima - so gut wie seit April 2020 nicht mehr.

Die abgeschwächten Erwartungen hinsichtlich der Einkommen der privaten Haushalte und der allgemeinen Konjunktur vermochten die derzeitige positive Grundstimmung nicht zu beeinträchtigen.

So nüchtern, wie diese Flasche daherkommt, ist auch ihr Inhalt: alkoholfreier Weißwein. Und der schmeckt laut unserem Autor gar

Alkoholfreier Wein: Genuss ohne Promille spiegelt den Zeitgeist

Der Markt für alkoholfreien Wein und Sekt arbeitet sich nur sehr langsam aus der Nische heraus – Doch Genuss ohne Promille spiegelt den Zeitgeist.

Morgens, kurz nach zehn in Deutschland: Das Frühstück ist eben erst gegessen, der letzte Kaffee gerade getrunken – da entkorkt ein quietschfideler Wilhelm Keicher im Ehrfurcht einflößenden Degustationsraum der Genossenschaftskellerei Heilbronn die erste Flasche Sekt. Hinter dem Verkaufsleiter bauen sich mächtige Fässer im gläsernen Lager auf.