Suchergebnis


Das „duo mélange“ konzertiert in der Ertinger Marienkapelle.

Harmonie und Präzision mit „duo mélange“

Das „duo mélange“, Almut Unger (Föte) und Thomas Gaukel (Marimbaphon), gastiert am Sonntag, 13. Mai, um 17 Uhr in der Ertinger Maienkapelle. Das Duo spielt im Rahmen der Musikfestwochen Oberschwabens Werke von Bach, Piazzolla und Bernstein.

Das „duo mélange“ wurde bereits 1998 gegründet und ist damit das deutschlandweit erste Ensemble dieser Art. Der Ensemblename ist in mehrfacher Hinsicht Programm: Die Instrumente verschmelzen zu einem außergewöhnlichen Klanggemisch, und die interpretierten Werke sind eine vielfarbige Mixtur aus ...


Andris Nelsons am Pult des Gewandhausorchesters Leipzig.

Andris Nelsons: Pultstar mit Bodenhaftung

Er kommt auf die Bühne wie ein Handwerker. Andris Nelsons inszeniert seine Auftritte nicht. Da ist nichts entrückt oder gekünstelt. Kein abgehobener Maestro betritt im Festspielhaus Baden-Baden das Podium, sondern ein Musiker mit Bodenhaftung – ohne jeden Dünkel. Am Anfang seiner Karriere hat der Lette selbst Trompete im Opernorchester von Riga gespielt. Er ist einer von ihnen, das zeigt er den Musikerinnen und Musikern des Gewandhausorchesters. Seit wenigen Wochen ist Nelsons der 21.

Festspielhaus Baden-Baden

20 Jahre Festspielhaus Baden-Baden

Die Berliner Philharmoniker unter Leitung von Sir Simon Rattle waren gerade bei den Osterfestspielen zu Gast, als nächste kommen Bob Dylan und das Leipziger Gewandhausorchester.

Das Festspielhaus Baden-Baden zieht Top-Musiker und ein internationales Publikum an. Am 18. April feiert das mit 2500 Plätzen größte deutsche Opernhaus seinen 20. Geburtstag.

Intendant Andreas Mölich-Zebhauser hat gerade voller Stolz das Programm der Spielzeit 2018/2019 vorgestellt, der letzten unter seiner Leitung.

Andris Nelsons

Andris Nelsons lässt sich von Starsängerin scheiden

Der lettische Dirigent Andris Nelsons (39) und seine Ehefrau Kristine Opolais (38) haben sich nach sieben Jahren Ehe scheiden lassen. Dies gaben der Kapellmeister des Leipziger Gewandhausorchesters und die international bekannte Sopranistin am Dienstagabend in gleichlautenden Mitteilungen auf ihren Webseiten bekannt.

Nelsons und Opolais haben eine Tochter, die den Angaben zufolge weiterhin im Mittelpunkt ihres Privatlebens stehen soll.

Gewandhausorchester

Gewandhausorchester Leipzig wird 275 Jahre alt

Brahms war hier genauso wie Tschaikowski, Grieg, Strauss und Wagner. Natürlich auch Mendelssohn Bartholdy, schließlich trug er 12 Jahre den Titel Gewandhauskapellmeister. Mozart gab im Mai 1789 im Leipziger Gewandhaus ein zweistündiges Konzert, dirigierte eigene Werke und trat als Pianist auf.

Die Liste ließe sich fortsetzen. Das Gewandhaus gehörte schon früh zu den allerersten Musikadressen. Wer sich mit der Geschichte seines Orchesters befasst, taucht in europäische Musikgeschichte ein.

Gewandhauskapellmeister Andris Nelsons

Andris Nelsons ist neuer Gewandhauskapellmeister

Die Zeit ohne Chef ist vorbei. Am Freitag ist in Leipzig feierlich der 21. Gewandhauskapellmeister ins Amt eingeführt worden. Damit endet nicht nur eine gut dreijährige Übergangsphase für das 275 Jahre alte Orchester der Messestadt.

Es schaut auch die Musikwelt ein bisschen neidisch zu. Denn mit dem Letten Andris Nelsons haben die Sachsen fortan einen Dirigenten am Pult, der bei den führenden Orchestern und Fans in aller Welt gleichermaßen beliebt ist.

Andris Nelsons

Andris Nelsons: Musik als Nahrung für die Seele

Die Zeit ohne Chef ist vorbei. Wenn Leipzig an diesem Freitag feierlich den 21. Gewandhauskapellmeister ins Amt einführt, endet nicht nur eine gut dreijährige Übergangsphase für das 275 Jahre alte Orchester der Messestadt. Dann schaut auch die Musikwelt ein bisschen neidisch zu.

Denn mit dem Letten Andris Nelsons haben die Sachsen fortan einen Dirigenten am Pult, der bei den führenden Orchestern und Fans in aller Welt gleichermaßen beliebt ist.

Riccardo Chailly

Dirigent Riccardo Chailly wird 65

Am Ende verlor Leipzig gegen Mailand. Auch wenn in der sächsischen Stadt vor langer Zeit sein Lieblingskomponist Gustav Mahler dirigiert hatte. Riccardo Chailly wird in Deutschland als Kapellmeister des Gewandhausorchesters in Erinnerung bleiben.

Obwohl der Dirigent mittlerweile als Musikdirektor der Mailänder Scala wieder dort angekommen ist, wo seine internationale Karriere einst angefangen hat.

Bis 2015 leitete er das Orchester in Leipzig, doch das Angebot aus der Heimat war zu verlockend.


Dirigent Andris Nelsons steuerte in Salzburg das sinfonische Geschehen mit lockerer Zeichengebung.

Andris Nelsons gastiert bei den Salzburger Festspielen

„Zeit mit Schostakowitsch“ heißt eine Programmschiene der diesjährigen Salzburger Festspiele. Sie flankiert die Aufführungsserie von Dmitri Schostakowitschs Oper „Lady Macbeth von Mzensk“, die unlängst unter der Leitung von Mariss Jansons im Großen Festspielhaus Premiere hatte. Weitere Zeit mit Schostakowitsch und anderen Tonsetzern verbringen bis Ende August einige Konzerte mit Kammermusik, Liedern, Klavierwerken und Sinfonik. Zum Auftakt dieser Reihe präsentierte nun Andris Nelsons mit den Wiener Philharmonikern Schostakowitschs siebte ...

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2017: 18. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Juli 2017:

29. Kalenderwoche

199. Tag des Jahres

Noch 166 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Answer, Arnold, Arnulf, Friedrich, Odilia, Radegund

HISTORISCHE DATEN

2016 - In einem Zug bei Würzburg verletzt ein 17-jähriger afghanischer Flüchtling mit Axt und Messer vier Menschen schwer, auf der Flucht zudem eine Fußgängerin.