Suchergebnis

 Der FV Biberach (hier Ramon Diamant) will am Freitagabend seine Erfolgsserie gegen den SV Oberzell fortsetzen.

Mit Geduld das Spiel gewinnen

Im vorgezogenen Spiel der Fußball-Landesliga empfängt der FV Biberach am Freitagabend um 19 Uhr im Biberacher Stadion den SV Oberzell. Die Biberacher können ihre Erfolgsserie fortsetzen und weiter Jagd auf den Relegationsrang zwei machen. Die Gäste aus Oberzell dagegen sind stark abstiegsgefährdet und brauchen auch jeden Punkt.

Abgehakt ist die abgebrochene Partie des FV Biberach am vergangenen Sonntag beim FC Leutkirch. Zum Zeitpunkt des Abbruchs nach 75 Minuten führten die Biberacher mit 2:1 und wären auf den zweiten Platz in der ...

 Ein Kunstwerk von Rolf-Peter König.

„Meine Emotionen bestimmen die Werke“

Mit „Retro & New“ ist die Ausstellung von Künstler Rolf-Peter König überschrieben, die noch bis 6. Juni in den Räumen der Arztpraxis von Dr. Hannelore Zimmermann in der Heroldstatter Ortsmitte zu sehen ist – zu Zeiten nach Vereinbarung und insbesondere am Sonntag, 2. Juni, von 13 bis 16 Uhr bei besonderen Erläuterungen zu den Kunstwerken. Rund 30 Gemälde der Stilrichtung „Moderner Expressionismus“ können betrachtet werden. Kunstwerke aus früheren Tagen, aber auch neue präsentiert Rolf-Peter König bei der Ausstellung.

Wiener Staatsoper

150 Jahre Wiener Staatsoper

Hochmut kommt vor dem Fall. „Ich denke nicht daran, meine internationale Karriere der Wiener Staatsoper zu opfern“, diktierte Intendant Karl Böhm auf dem Flughafen einem ORF-Reporter ins Mikrofon.

Kurz darauf wollte er - nach fünfwöchiger Abwesenheit - Beethovens „Fidelio“ dirigieren. Da brach in der Staatsoper die Hölle los. „Von der Galerie und aus den Stehplatzräumen tönten gellende Pfiffe, grelle Pfuirufe - die Wut des Publikums“, notierte im März 1956 der „Bild-Telegraf“.

Narendra Modi

Indische Regierung gewinnt Marathon-Wahl deutlich

Indiens Regierungspartei BJP von Premierminister Narendra Modi hat die Parlamentswahl in der bevölkerungsreichsten Demokratie der Welt deutlich gewonnen.

Die Hindu-Nationalisten erreichten nach Zahlen der Wahlkommission aus der Nacht zum Freitag eine absolute Mehrheit der 545 Sitze im Unterhaus des Parlaments. Staatspräsident Ram Nath Kovind wird damit voraussichtlich Modi für eine zweite fünfjährige Amtszeit zum Regierungschef ernennen.

Jahresbericht des Bürgerbeauftragten

Bürgerbeauftragter des Landes bekommt zunehmende Eingaben

Was tun, wenn der langersehnte Bescheid nicht kommt, der Brief der Behörde zu kompliziert ist oder vermutlich sogar einen Fehler enthält? Manche Bürger wenden sich dann an den Bürgerbeauftragten des Landes Baden-Württemberg, Volker Schindler. Und der verzeichnet immer mehr Arbeit: Im vergangenen Jahr gingen bei Schindler fast 500 Eingaben und Beschwerden von Bürgern ein. Das seien rund 50 Prozent mehr als im Jahr davor, sagte Schindler am Donnerstag in Stuttgart bei der Vorstellung seines Jahresberichts.

Grundgesetz

Grundgesetz - Warum heißt es nicht Verfassung?

Gesetze regeln das Zusammenleben. In Deutschland steht über allen anderen Vorschriften das Grundgesetz - seit 1949 bestimmt es, wie Bürger und Staat zueinander stehen.

Verfassung? Grundgesetz? Was hat es mit dem Namen auf sich?

In Deutschland heißt die Verfassung „Grundgesetz“. Mit dem Namen wollten die Politiker in den westlichen Besatzungszonen Deutschlands das Augenmerk darauf richten, dass die darin festgelegten Regeln angesichts der faktischen Teilung des Landes nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs nur vorläufig ...

 Claudia Roth als Zuhörer bei der Vorführung der Klangcollage der Klasse 8d.

Claudia Roth im Salvatorkolleg: Plauderton und klare Ansagen

Claudia Roth ist am Mittwochvormittag zu Gast im Gymnasium Salvatorkolleg Bad Wurzach gewesen. In einer Rede vor Kursstufen-Schülern machte sie sich stark für Demokratie und Europa.

Berührungsängste hat die 64-Jährige nicht, ebenso wenig die Jugendlichen des Salvatorkollegs. Kaum angekommen und von Schulleiter Pater Friedrich Emde begrüßt, bleibt Claudia Roth noch im Windfang des Gebäudes stehen und nimmt sich Zeit, um mit dort neugierig wartenden Mädchen zu sprechen.

 Bei rund der Hälfte der Fälle, die die Therapeutinnen von Phönix mit Betroffenen im vergangenen Jahr bearbeitet haben, kommen F

Mehr Strafanzeigen bei Sexuellem Missbrauch erstattet

450 Stunden Beratung verteilt auf knapp 1500 Kontakte haben die Mitarbeiterinnen des Vereins „Phönix – gemeinsam gegen sexuellen Missbrauch“ im vergangenen Jahr in Tuttlingen geleistet. Das waren 55 Stunden mehr als im Vorjahr. In fast der Hälfte der sexuellen Übergriffe sind laut Sabine Dietrich, Sozialpädagogin und Traumaberaterin, Familienangehörige die mutmaßlichen Täter gewesen. 18 Mal wurde eine Strafanzeige erstattet.

Diese Zahl hat sich im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

Volker Schindler

Bürgerbeauftragter zieht Bilanz für das Jahr 2018

Baden-Württembergs Bürgerbeauftragter Volker Schindler bilanziert heute seine Arbeit aus dem vergangenen Jahr. Bürger können sich an ihn wenden, wenn sie Probleme mit den Behörden des Landes haben, beispielsweise mit der Polizei. Er soll sich aber auch um polizeiinterne Konflikte kümmern. Schindler ist seit Februar 2017 als Bürgerbeauftragter im Amt.

Auf das Amt eines Bürgerbeauftragten hatte sich 2016 die damalige grün-rote Regierung verständigt.

Das Grundgesetz wird 70 Jahre alt.

Das Grundgesetz ist auch ein Auftrag

Sechs Wörter haben Deutschland vor 70 Jahren ein neues Gesicht gegeben. „Die Würde des Menschen ist unantastbar“, heißt es im ersten Artikel des Grundgesetzes. Dieser einfache Satz war ein Versprechen, dem die junge Bundesrepublik kurz nach Ende der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft erst einmal gerecht werden musste. Ein Auftrag an die Gesellschaft ist dieser Artikel bis heute.

Das zeigt, wie klug und weitsichtig die Mütter und Väter des Grundgesetzes gedacht haben, als sie auf der Herreninsel im Chiemsee einen Entwurf ...