Suchergebnis

Zwei Personen sitzen nebeneinander in Sesseln

Tuttlingen sucht die besten Sänger

Tuttlingen will den schönsten Stimmen eine große Bühne bieten. Seit Sonntag können sich Sänger zwischen 14 und 35 Jahren für den Pop-Gesangswettbewerb „Vocal Challenge Tuttlingen“ anmelden. Es ist das erste Mal, dass eine derartige Veranstaltung in Tuttlingen stattfindet. Im Zentrum des Wettbewerbs stehen Pop- und Rockgesang. Trotzdem dürfen sich auch Sänger mit jazzigem oder klassischem Hintergrund bewerben.

„Es gibt so viele talentierte Künstler, die nur privat im Auto singen und nicht auf der Bühne vor Publikum stehen“, sagt ...

Eröffnung eines Weihnachtsmarktes

Irritation um Weihnachtsartikel: Wohlfahrt kündigt Lieferant

Kunsthandwerk auf Weihnachtsmärkten, das angeblich in Deutschland hergestellt wurde, stammt nach Recherchen des Westdeutschen Rundfunks (WDR) in Wirklichkeit häufig aus Indien. Betroffen sind auch Waren des mittelfränkischen Weihnachtsschmuckanbieters Käthe Wohlfahrt, wie der WDR am Mittwoch in dem Verbrauchermagazin „Markt“ berichten wollte.

So biete das Unternehmen in seinen Läden und auf Marktständen neben Handwerksware aus dem Erzgebirge Glocken, Kerzenlöscher und Kerzenhalter aus Messing an, bei denen als Herkunft eine deutsche ...

 Janis Genter hat der Bundeskanzlerin ein Fliesenmosaik überreicht.

Aalener Fliesenleger-Weltmeister trifft die Bundeskanzlerin

Der Aalener Weltmeister im Fliesenlegen hat kürzlich Bundeskanzlerin Angela Merkel getroffen. Bei einem Empfang der deutschen Berufe-Nationalmannschaft im Bundeskanzleramt hat Angela Merkel die Leistungen des ganzen Teams gewürdigt. „Sie sind Botschafter der dualen Berufsausbildung“, sagte die Kanzlerin und „haben alle Ausdauer, Sportgeist, Geschick und Talent bewiesen“. Solche Fachkräfte seien nötig, damit Made in Germany auch in Zukunft eine große Strahlkraft habe, so die Kanzlerin.

Selina Jörg

Snowboard-Weltmeisterin Jörg will die Kugel her

Für eine Kristallkugel wäre im Flur von Selina Jörgs Wohnung definitiv noch Platz. Die beste deutsche Snowboarderin hat ihre wichtigsten Trophäen in einer Regalwand stehen, die ihr Freund 2018 anlässlich der Silbermedaille bei Olympia aus Altholz getischlert hat.

Im vorigen Winter musste er anbauen, da kam WM-Gold dazu. „Er sagt aber, er könnte schon noch erweitern“, erzählt Jörg und lacht. Die Allgäuerin startet am Wochenende in Russland in die neue Saison, in der kein Großereignis ansteht.

 Ein bisschen Weihnachtsstimmung darf beim Auftritt der Heavy Metal-Band „Avian“ im Mengener Jugendhaus nicht fehlen.

Sogar der Barkeepertrommelt mit Strohhalmen

Im Jugendhaus in Mengen hat am Samstagabend wieder einmal ein Heavy-Metal-Konzert stattgefunden. Die Heavy Metal-Band „Mission in Black“ mussten ihren Auftritt kurzfristig absagen. Sängerin Steffi bekam von Arzt ein striktes Singverbot verordnet. Doch die fünf Metal-Musiker von „Avian“ aus Ravensburg sorgten trotzdem für rockige Stunden.

Ein wahrer Hingucker zwischen all der schwarzen Kleidung war das knallrote Oberteil, mit dem der Sänger der Band „Avian“ sein Publikum am Samstagabend im Jugendhaus in Mengen begeisterte.

Weltmeisterin Rike Jürgens musste sich beim Deutschland Cup mit Platz drei zufrieden geben.

Häfler Hip-Hop-Kombo feiert Heimerfolg beim Deutschland-Cup

Es war der letzte Wettbewerb des zweitägigen Deutschland-Cups im Hip Hop, den Hip-Hop-Battles und Electric Boogie in der Bodensee-Sporthalle – und somit die letzte Chance für die ausrichtende Häfler Tanzschule Heinrich, sich doch noch in die Siegerliste des traditionellen Jahresabschlusses der TAF („The Actiondance-Federation of Germany“) einzutragen. Und auch wenn Hip-Hopper nicht müde werden zu betonen, dass der Spaß im Vordergrund stehe, so war der Jubel doch groß, als der Sieg der Häfler „Alligators Crew“ in den Hip-Hop-Battles der ...

Sunrise Avenue

Sunrise Avenue lösen sich auf

Die finnische Rockgruppe Sunrise Avenue („Fairytale Gone Bad“, „Hollywood Hills“) hat überraschend ihren Abschied verkündet.

„Wir haben uns gemeinsam mit den Jungs entschlossen, aufzuhören“, sagte Frontmann Samu Haber am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Helsinki. Es handele sich um eine sehr große Entscheidung für die Band, aber an bestimmten Punkten müsse man sich einfach eingestehen, dass es nicht weitergehe. Von außen könne man die Gründe für einen solchen Entschluss wohl nie vollständig verstehen.

Frau trainiert

Spaichingerin trainiert für Ninja-Auftritte

Klettern, springen, sich von Stange zu Stange hangeln: Wer bei der Sendung Ninja Warrior ans Ziel kommen will, muss körperlich absolut fit sein. Tatjana Holz aus Spaichingen hat an der Wettkampfsendung teilgenommen und ist ins Halbfinale gekommen. Eigentlich hatte sie wegen ihrer Rückenprobleme begonnen, regelmäßig zu trainieren.

Tatjana Holz ist konzentriert. Sie steht in einer Boulderhalle in Villingen-Schwenningen und bereitet sich auf ihren nächsten Sprung vor.

 Weil Sängerin Steffi Stuber krank ist, können Mission in Black am Samstag nicht in Mengen auftreten.

Mission in Black sagen Auftritt ab

Mission in Black können ihr Konzert am Samstag im Mengener Jugendhaus nicht spielen. Das geht aus einem Facebook-Post der Band hervor.

Der Grund dafür ist, „dass unsere Sängerin Steffi aufgrund einer bakteriellen Infektion an einer schmerzhaften Kehlkopfentzündung leidet“, schreibt die Band. Zwar befände sich die „Voice of Germany“-Teilnehmerin Steffi Stuber schon bereits auf dem Wege der Besserung, der Arzt habe ihr jedoch, um den Genesungsprozess nicht zu gefährden, noch einige Tage Auftrittsverbot erteilt.

Amazon

Amazon droht unangenehmes EuGH-Urteil

Amazon könnte künftig verstärkt für Markenrechtsverletzungen von Partnern zur Verantwortung gezogen werden.

Ein Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vertrat am Donnerstag in einem Gutachten die Auffassung, dass ein Unternehmen nach EU-Recht nicht von der Haftung befreit ist, wenn es aktiv am Vertrieb von Waren beteiligt ist. Dies sei zum Beispiel bei Waren der Fall, die von Amazon im Rahmen des Programmes „Versand durch Amazon“ ausgeliefert werden.