Suchergebnis

Die Mitglieder des neuen bayerischen Kabinetts

Das sind die Überraschungen in Söders neuem Kabinett

Das neue bayerische Regierungskabinett ist am Montag im Landtag vereidigt worden. Vieles kam wie erwartet, aber Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sorgte auch für einige Überraschungen. So gehören einige altgediente CSU-Mitstreiter dem neuen Ministerrat nicht mehr an. Sie fielen vorwiegend dem Bemühen Söders zum Opfer, die Frauenquote zu stärken.

Nicht mehr dem Kabinett angehören daher der bisherige Umweltminister Marcel Huber (Oberbayern), der bisherige Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (Schwaben) und Bau-Staatssekretär ...

 Jonas Distel ergatterte Preise für seine Hühner.

„Küken und deren Aufzucht gefallen mir“

115 Vögel, zahlreiche Gäste und beachtlicher Erfolg für Jungzüchter Jonas Distel: Die Trossinger Geflügelzüchter haben am Wochenende ihre große Schau veranstaltet.

Das Ausstellungswochenende bringt für die Geflügelzüchter viel Arbeit mit sich. Bereits am Freitagnachmittag müssen die Käfige aus dem Lager in der Friedensschule in die Rosenschul-Turnhalle transportiert werden. Bis 18.30 Uhr müssen alle Hühner, Tauben und Gänse in die Käfige eingesetzt sein, denn um 19 Uhr beginnt der Preisrichter mit seiner Bewertung.

Vor Ort macht sich der Technische Ausschuss ein Bild von der Kläranlage Apflau, hier mit Betriebsleiter Manuel Hotz.

Technischer Ausschuss besichtigt Kläranlage Apflau

Eine Abwechslung im Sitzungsalltag des Technischen Ausschusses hat es am Mittwoch gegeben. Tagt dieser normalerweise im Sitzungssaal des Rathauses Tettnang, trafen sich die Ausschussmitglieder diesmal an der Kläranlage in Apflau, bevor es weiter in die Ortsverwaltung Langnau ging. Bei dem Ortstermin erhielten sie einen Überblick über Infrastruktur und Technik. Betriebsleiter Manuel Hotz zeigte die Anlage im laufenden Betrieb.

In Tettnang landet überwiegend Mischwasser im Kanal.

 Manfred Weber (CSU) ist Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP) für den Vorsitz der EU-Kommission.

Zur Person: Manfred Weber, Nominierter der Europäischen Volkspartei

Vor 14 Jahren wurde der CSU der Posten des EU-Kommissionspräsidenten quasi auf einem silbernen Tablett serviert. Der damalige deutsche Kanzler Gerhard Schröder und der französische Staatspräsident Jacques Chirac boten dem damaligen CSU-Vorsitzenden Edmund Stoiber den Brüsseler Spitzenjob an. Doch der lehnte ab: Bayern sei ihm wichtiger, begründete er seine Entscheidung.

Heute würde wohl kein CSU-Politiker ein solches Angebot mehr ausschlagen.

 Die IG Metall hat am Mittwoch 391 Mitglieder, die seit vielen Jahren in der Gewerkschaft aktiv sind oder waren, geehrt.

IG Metall Aalen ehrt 391 Mitglieder

„Wer sich ein Leben lang engagiert hat, wer manchmal hart kämpfen musste, der soll auch mal richtig feiern“, so hat Roland Hamm, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Aalen, am Mittwochabend die Gäste in der Stadthalle begrüßt, wo die Gewerkschaft 391 ihrer Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zur IG Metall geehrt hat.

Unter den Jubilaren war in diesem Jahr auch Josef Mischko. Er ist seit 25 Jahren Zweiter Bevollmächtigter der Aalener IG Metall und seit 40 Jahren Gewerkschaftsmitglied und konnte somit sogar ein ...

soccer ball in net

TSV Kirchberg reicht 2:0-Führung nicht

Der TSV Kirchberg muss in der Fußball-Bezirksliga Riß weiter auf seinen zweiten Heimsieg warten. Gegen den Tabellennachbarn TSG Achstetten mussten sich die Illertäler trotz einer frühen 2:0-Führung am Ende mit einem allerdings leistungsgerechten 3:3 begnügen.

Dabei hätte die Partie für die Gastgeber kaum besser beginnen können. Nach einem starken Flügellauf von Raible traf Philipp Kohler zunächst nur den Pfosten, Dennis Raible (2.) nutzte den Abpraller zum 1:0.

 Auf dem Gelände am Heuriedweg soll ein Neubau entstehen, in dem die Märkte mehr Platz haben. Außerdem sollen in Obergeschossen

Supermärkte in Lindau dürfen vergrößern

Penny und Fristo im Gewerbegebiet Heuriedweg dürfen erweitern. Und in Kürze beginnt das Verfahren für den neuen Kaufland. Und auch Aldi will vergrößern.

Der Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung Baurecht für den Neubau von Penny und Fristo geschaffen. Beide dürfen ihre Verkaufsflächen um etwa 300 Quadratmeter vergrößern. Der Investor plant über den Märkten zudem zusätzliche Büroflächen. Weil es nach der Auslage der ersten Pläne von Behörden oder Bürgern kaum Einwände gab, konnten die Räte jetzt die Satzung endgültig beschließen ...

 Sie freuen sich über ein gelungenes Herbstkonzert (von links): Jürgen Neuhäusler (stellvertretender Vorsitzender MGV Eintracht

Zwei Eintracht-Chöre können gute Freunde werden

Das diesjährige Herbstfest des Männergesangvereins Eintracht Geislingen im Saal der Alten Schule hat unter einem ganz besonderen Stern gestanden: Erstmals hat der seit wenigen Jahren bestehende gemischte Chor der Concordia (übersetzt Eintracht) aus Wört den MGV besucht. Nach dem gelungenen Auftritt beider Chöre ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass beide bald in Wört ein Wiedersehen feiern können.

In einer launigen Begrüßung stellte der MGV-Vorsitzende Gerhard Strobel die Gäste samt ihrem Ensemble mit den zahlreichen Solisten ...

 Bei der Siegerehrung zugegen (von links): Simone Hausmann, Andreas Traub, Christian Hele, Savannah Heinz, Gabi Jöst, Linda Schm

Siegerehrung mit Königsproklamation

Beim jährlichen Ausschießen des Königspaars der Schützengesellschaft Friedrichshafen hatten am Ende Linda Schmucker und Christoph Fischer die Nase vorn. Laut Vereinsbericht drückten beide den Abzug zu rechten Zeit und platzierten ihre Schuss am genausten in die Mitte der Scheibe. Jugendkönig mit dem Luftgewehr wurde Christian Hele. Darüber hinaus wurden weitere Mitglieder für ihre Leistungen geehrt.

Vergangen Samstag fand im gut besuchten Schützenhaus in Heiseloch die Siegerehrung der Vereinsmeisterschaften und Königsproklamation ...

 Die Gewerkschaft Verdi zeichnete im Kellerhaus treue Gewerkschaftsmitglieder aus. Unser Bild zeigt die bei der Ehrung Anwesende

Teil einer starken Gemeinschaft

„Ihr gehört einer Gewerkschaft mit einer starken Tradition an“, so hat der Erste Bevollmächtigte der IG Metall in Aalen, Roland Hamm, die Mitglieder der Gewerkschaft Verdi gelobt, die er zusammen mit deren Bezirksgeschäftsführer Werner Borowski für ihre langjährige Treue ausgezeichnet hat. Die Jubilarfeier fand im Gasthof Kellerhaus in Oberalfingen statt.

In seiner Rede wandte sich Hamm vor allem gegen Hetze und Gewalt, Hass und Ausgrenzung.