Suchergebnis

Vertrockneter Acker

Künftiges Klima in Deutschland

Dürre, Waldbrandgefahr, Kreislaufprobleme: Der Sommer in Deutschland zeigt seit Wochen Schattenseiten - und in Zukunft müssen wir uns auf noch viel mehr Hitzetage und tropische Nächte einstellen. Davon sind Klimaexperten überzeugt.

„Es wird weiterhin schöne und schlechte Sommer geben, aber die extremen Sommer werden häufiger auftreten“, sagt Daniela Jacob, Direktorin am Climate Service Center in Hamburg. Das Institut ist eine Einrichtung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht in Schleswig-Holstein.

Auf die Plätze, fertig und los: Der Städtelauf in Möhringen ging bei trockenen Bedingungen über die Bühne.

Tuttlinger Sportfreunde gewinnen Teamwertungen

Glücklicherweise sind die T-Shirts der Sportler nur vom Schweiß nass geworden. Der Städtelauf in Möhrigen konnte am Samstag noch bei trockenem Wetter ausgetragen werden. Wegen der nicht ausreichenden Brücke Am Schafmarkt war eine andere Streckenführung notwendig. Die Hauptstrecke führte über sechs Runden und insgesamt 10,6 Kilometer.

Den Hauptlauf der Männer gewann Patrick Hoffmann (41:12 Minuten) von den TSF Tuttlingen. Hinter dem Sieger waren Joshua Auer (51:31) und Marcel Körrenz (52:35) als nächste Läufer im Ziel.


Die Abschlussschüler der Klassen 10a, 10b und 10c.

Sechs anstrengende Jahre gemeistert

78 Schüler haben bei der Abschlussfeier der Realschule Gosheim-Wehingen ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Unter dem Motto „ Red Carpet Event“ fehlte nur der rote Teppich, ansonsten glänzten alle Entlassschüler mit ihrer festlichen Kleidung.

Mit dem Musikstück der Klasse 10, „We are the Champions“ unter Leitung von Cornelia Bossert, am Piano Edwin Geschwentner, am Schlagzeug Markus Winz, ging es los. In der Begrüßung von Rektor Bernhard Jäger, Konrektorin Christiane Glaser sowie Bürgermeister Bernd Haller, der auch im Namen des ...

Fröhliche Gesichter nach dem bestandenen Abitur am Ernst-Abbe-Gymnasium in Oberkochen.

55 Schüler in Oberkochen haben das Abitur erfolgreich bestanden

55 Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums in Oberkochen haben das Abitur mit einem Durchschnitt von 2,3 erfolgreich bestanden. Die Traumnote 1,0 erzielte Laura Oetzel. Neun Abiturienten können sich über einen Durchschnitt mit einer 1 vor dem Komma und damit über einen Preis freuen, 11 Abiturienten erhalten ein Lob.

Und hier alle Abiturienten des EAG, in Klassern Preis (P) und Lob (L): Daniel Asbrock, Levin Balci, Ines Bauer, Chiara Beltempo (P), Moritz Bolsinger (L), Nikolai Brand, Giacomo Britz, Michel Drescher, Niklas Engel, Jonas ...

Die Kindergartenkinder gestalteten die Festmesse im Zelt mit und gaben beherzt Rolf-Zuckowski-Lieder zum Besten.

Ein Freudentag für den Kindergarten Sankt Maria

Am Wochenende hat der Unterschneidheimer Kindergarten Sankt Maria sein 125-jährigens Bestehen groß gefeiert. Nach dem offiziellen Festakt am Samstag (wir berichteten), wurde am Sonntag gemeinsam mit den Kindern groß gefeiert.

Eröffnet wurde der zweite Tag mit einem gut besuchten Gottesdienst im Festzelt. Musikalisch umrahmt wurde die von Pfarrer Francesco Antonelli zelebrierte Messe von der siebenköpfigen Gruppe tonARTs aus Zipplingen; Mesnerin Christine Kohnle sprach die Lesung.

Alles Eintopf: Meinrad Gfall, Carina John vom THW und Sebastian Müller.

Gute Laune bei Sonne, Wind und Regen

18 Grad und ein fröhlicher Wolkentanz am Himmel, dazwischen Sonne und ein frischer Wind – das ist doch perfektes Wanderwetter. Auch wenn gegen neun Uhr strichweise ein kräftiger Schüttler über die Landschaft niedergeht. Viele Wanderer haben sich an Christi Himmelfahrt auf den Weg des 39. Lindauer Wandertags gemacht.

Die Familien Weidmann, Hoffmann, Bauer und Heuchert erreichen gegen halb zwölf fröhlich, hungrig, durstig und – wieder – trocken den Sulzenberg.

Fanfarenzug Montfort ehrt ein „Urgestein“

Der Fanfarenzug Montfort hat in seiner Hauptversammlung den Vorsitzenden im Amt bestätigt und Markus Würtenberger zum dritten Vorsitzenden gewählt. Außerdem wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Vorsitzender Markus Traber ließ das Vorjahr Revue passieren. Ein Höhepunkt war demnach das erste Ehemaligentreffen. Die Kameradschaft und das musikalische Repertoire wurde bei der Probehütte im österreichischen Mellau gepflegt. Außerdem bereicherte der Verein wieder einige Feste und Veranstaltungen in und um Tettnang musikalisch.

Für das Jubiläumskonzert präsentierten alle Musiker ein hohes Niveau.

Ein Jubiläum der Wohlklänge

Stimmungs- und glanzvoll hat der Gesangverein Bubsheim am Samstagabend sein Jubiläum gefeiert. Die Kulisse für den 150. Geburtstag: ein volles Haus mit aufmerksamen Zuhörern und Sängerfreunden aus drei Landkreisen, die sich an Musik auf hohem Niveau erfreuten.

Der Chor feierte bereits am Freitag mit einer Party. Doch der Samstagabend war der Höhepunkt. Mit dabei waren als Gastvereine der Gesangverein Renquishausen, der MGV Eintracht Schwenningen, der MGV Pfeffingen, der Liederkranz Deilingen-Delkhofen und der MGV Harmonie Obernheim.

Daniel Pallasdies (l.) und der VfL Munderkingen sicherte sich mit einem klaren Sieg über Obermarchtal den zweiten Platz in der K

Öpfingen gibt wichtigen Punkt ab

Die SG Öpfingen hat im Wettbewerb um Platz zwei in der Tischtennis-Bezirksliga der Herren einen wichtigen Punkt abgegeben. Auch der TSV Erbach verlor in der Landesklasse ein Vier-Punkte-Spiel. Der VfL Munderkingen hat sich Platz zwei in der Kreisliga A gesichert.

Herren Landesklasse 7: Obwohl nach zwei gewonnenen Doppeln und dann 3:2 führend, verlor der TSV dann vier Einzel in Folge und ging leer aus. Staudenecker/Stückle und Raaf/Mößlang sicherten sich zwei Doppel.


Patrick Gsell, Michael Molle, Gerhard Keller, Herrmann Kaister und Stefan Rehm (hinten, von links) sowie Maren Schmid, Karin Gö

Katrin Sigel rückt in den Stadtmusik-Vorstand auf

Die Mitglieder der Stadtmusik Pfullendorf haben bei ihrer Hauptversammlung die Vorsitzende Roswitha Hoffmann für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt. Ihr stehen ab sofort zwei Stellvertreter zur Seite: Fabian Münz wurde wiedergewählt und wird in Zukunft von Katrin Sigel unterstützt. Beide wurden für ein Jahr gewählt. Indem beide Posten 2019 erneut vergeben werden, will die Stadtmusik für einen Versatz bei den Vorstandswahlen sorgen.

Kurtle Restle wurde einstimmig im Amt des Kassierers bestätigt, muss den Posten in Zukunft aber ohne ...