Suchergebnis

 Sämtliche Geehrten der TG Trossingen, die am Freitagabend dabei waren.

TG würdigt verdiente Mitglieder

Die TG (Turngemeinde) Trossingen hat mit Werner Köhle, Gerhard Kurz, Egon Messner und Georg Quandt vier neue Ehrenmitglieder. Eine ganze Stunde war am Freitagabend direkt vor der Jahreshauptversammlung der TG im Hotel „Linde“ für Ehrungen eingeplant – nicht zu viel Zeit angesichts der zahlreichen langjährigen Mitglieder, verdienten Mitarbeiter und erfolgreichen Sportler, die der TG-Vorsitzende Josef Dahmen beim Sektempfang würdigte.

Zu Ehrenmitgliedern für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der TG ernannte Dahmen Werner Köhle, ...

 14 Kinder empfingen am 5. Mai in Neuravensburg-Roggenzell.

Erstkommunion in Neuravensburg

Vergangenen Sonntag haben 14 Kinder aus den Neuravensburger Kirchengemeinden Roggenzell und Schwarzenbach gemeinsam die Erstkommunion in der Pfarrkirche Roggenzell gefeiert. Laut Pressebericht hatten sich die jungen Menschen in fünf Weggottesdiensten gemeinsam mit ihrer Familie unter der Leitung von Gemeindereferent Georg Wößner auf den großen Tag vorbereitet.

Während der Vorbereitungszeit nahmen die Kommunionkinder an den Gemeindegottesdiensten teil, erlebten die erste Beichte und feierten zusammen die Kar- und Ostertage.

Die Achberger Kommunionkinder folgen den Spuren Gottes.

Feierliche Erstkommunion in Achberg

„Wir haben Gottes Spuren festgestellt auf unsern Menschenstraßen“ – die Achberger Kommunionkinder sind den Spuren Gottes in den vergangenen Wochen und Monaten gefolgt. In fünf Wegegottesdiensten haben sie sich, zusammen mit Georg Wößner, Pfarrer Erhard Galm und Mirjam Schweizer, auf die Suche begeben. Auch für die Eltern waren die Stationen auf dem Weg zur Erstkommunion laut Pressebericht immer wieder Anlass zum Nachdenken und Gespräch mit den Kindern und auch mit Gott.

 Die Kommunionkinder von links nach rechts: Melissa Rick, Alexandra Di Leonardo, Eileen Riedle, Moritz Kremler, Mia Zettler, Max

Elf Kinder feiern Erstkommunion in Pfärrich

In der Wahlfahrtskirche Mariä Geburt in Pfärrich haben am vergangenen Sonntag insgesamt elf Kinder die erste heilige Kommunion und damit das erste Mal den Leib Christi erhalten. An den Weggottesdiensten, den Prozessionen und der Beichte wurden die ungen Menschen in die Kirche und den Glauben eingeführt.

Ihr großer Tag stand unter dem Thema „ unser gemeinsamer Weg“. Mit Pfarrer Matthias Hammele, Mesmerin Steffi Mayer und Gemeindereferent Georg Wößner hatten die Erstkommunikanten laut Pressemitteilung ein tolles Team, das mit Herzblut ...

5G-Antenne

Der große 5G-Knatsch: Turbo-Internet nicht überall?

Es ist eine Entscheidung mit enormer Tragweite für Bürger und Unternehmen: Zwischen Regierung und Netzbetreibern ist ein heftiger Streit über die Einführung des neuen Mobilfunkstandards 5G entbrannt.

Dieser soll für viel schnelleres Internet als bisher sorgen. In einem Brandbrief an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) drohen Manager von Deutscher Telekom, Vodafone und Telefónica mit Klagen und warnen vor einer „extensiven Ausweitung von Versorgungsauflagen“ - also der Pflicht, auch alle ländlichen Regionen zu hundert ...

 Georg Wößner

Geistliches Wort: „Natur und deren Früchte mit staunenden Augen betrachten“

Erntekronen, aufgestapelte Kisten mit den verschiedensten Früchten aus unseren Gärten, den Wiesen und Feldern schmücken in den nächsten Tagen wieder unsere Kirchen. Voller Freude werden wir uns diesen prächtigen und farbenfrohen Gaben widmen und die Fülle der diesjährigen Ernte bestaunen und voller Dankbarkeit Gott dafür loben und danken.

Doch ist dies nur eine Momentaufnahme oder schwappt diese Begeisterung für all das auch in unser tägliches Leben über?


Alica, Andreas und Christian stellten den Gemeinderäten die Ergebnisse des Jugendhearings vor.

Amtzell will Bufdi-Stelle für Jugendarbeit einrichten

Das allgemeine Fazit des Jugendhearings Anfang Juni in Amtzell war: Jugendliche fühlen sich in ihrer Gemeinde wohl und leben gerne in Amtzell. Trotzdem gibt es noch Potenzial und Verbesserungsmöglichkeiten in der Jugendarbeit vor Ort. Das haben in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats drei Jugendliche vorgestellt, die beim Jugendhearing dabei waren. Die Gemeinde hat schon erste Konsequenzen gezogen.

Eigentlich drei relativ konkrete Wünsche ziehen sich durch alle Themenfelder, die rund 30 Jugendliche an einem Nachmittag im Juni ...

Weihbischof Matthäus Karrer, Pfarrer Erhard Galm (rechts), Vikar Dr. Matthias Hammele (l.) und die Amtzeller Ministranten mit de

Georg Wößner beginnt seine Arbeit „An der Argen“

Mut, Kraft und Vertrauen: Diese drei Wünsche gab Weihbischof Matthäus Karrer sieben Frauen und zwei Männern am 14. Juli mit auf den Weg, als er sie in einem Festgottesdienst in der Amtzeller Kirche St. Johannes und St. Mauritius für ihren Dienst als Gemeindereferenten beauftragte und aussandte. Acht von ihnen wurden in den vergangenen zwei Jahren in der Diözese ausgebildet, eine Gemeindereferentin aus einem anderen Bistum erhielt ebenfalls eine Beauftragung für ihren Dienst in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, heißt es in der Pressemitteilung.

Fatihspor Spaichingen erkämpft sich Unentschieden

In der Fußball-Bezirksliga Schwarzwald hat Tabellenführer VfL Mühlheim auch die Hürde BSV 07 Schwenningen übersprungen. Der SC 04 Tuttlingen hat das Lokalderby gegen die SpVgg Trossingen (s. Spiel des Tages) gewinnen können und sich dadurch auf den Relegationsplatz geschoben. Die Donaustädter proftierten vom 1:1 des bisherigen Zweiten FV 08 Rottweil beim FV Kickers Lauterbach. Auch der Dritte SV Villingendorf (2:0 gegen die SG Böhringen/Dietingen) sowie der Vierte SV Gosheim (3:1 gegen SG Bösingen II/Beffendorf) kamen zu Erfolgen.


18 Kinder aus Primisweiler, Haslach und ein Kind aus Niederwangen feierten Erstkommunion.

18 Kinder feiern Erstkommunion

Zur Erstkommunion sind am Sonntag, 15. April, 18 Kinder aus Primisweiler, Haslach und ein Kind aus Niederwangen gegangen. Vor dem Gottesdienst trafen sich die Erstkommunionkinder im Gemeindehaus mit Pfarrer Erhard Galm und Gemeindeassistent Georg Wößner zur Einstimmung auf das Thema „Jesus, wo wohnst du? “.

Um 10 Uhr zogen alle von den Ministranten und der Musikkapelle Haslach begleitet in die Kirche St. Stephanus ein. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von der Band Tontauben.