Suchergebnis

 Blick in den Nähsaal der „Württembergischen Leinenindustrie“ in der Bahnhofstraße. Hinter der Säule stehend erkennt man die Lai

Kaum Christbäume, dafür 1000 Besucher in der Kirche

Der Dezember 1918 hat es in sich, nicht nur auf der Laichinger Alb. Vorweihnachtliche Stimmung will so recht nicht aufkommen. Man ist aufgewühlt von den Ereignissen in Berlin und Stuttgart: Der von den meisten hoch verehrte Kaiser Wilhelm II. hat zurücktreten müssen, und Deutschland ist kein monarchischer Staat mehr, sondern demokratische Republik. Auch der noch beliebtere König Württembergs, ebenfalls ein Wilhelm II., hat abgedankt und erklärt, dass seine Person „niemals ein Hindernis einer von der Mehrheit des Volkes geforderten Entwicklung ...

 Patrick Lindner

Im GZH erfüllen sich Weihnachtsträume

Schöner kann das Jahr wohl kaum ausklingen: Schlagerstar Patrick Lindner kommt mit Stars der Schlager- und Volksmusikszene am Freitag, 28. Dezember, ins Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen. die „Weihnachtsträume mit Patrick Lindner“ beginnen um 14 Uhr. Dieses Jahr die Südtiroler Stars aus dem Grand Prix der Volksmusik „Die Geschwister Niederbacher“ sowie die „Stimmen der Berge“ mit dabei, teilt der Veranstalter mit und verspricht ein stimmungsvolles Konzert mit viel Zeit zum Träumen und Abschalten.

 Patrick Lindner lässt Weihnachtsträume wahr werden.

Tuttlingen singt mit Patrick Lindner

Schlagerstar Patrick Lindner lädt am Donnerstag, 27. Dezember, um 20 Uhr große Stars der Schlager- und Volksmusikszene zu dem Konzertprogramm „Weihnachtsträume mit Patrick Lindner“ in die Stadthalle Tuttlingen ein. Dieses Jahr sind neben Gastgeber Patrick Linder die Südtiroler Stars aus dem Grand Prix der Volksmusik, die Geschwister Niederbacher sowie die „Stimmen der Berge“ mit dabei.

Seit über 25 Jahren ist Patrick Lindner europaweit auf den Bühnen unterwegs.

Die neue CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer (Zweite von rechts) machte im Januar 2016 in Gunningen Werbung im Land

Die Basis ist geteilter Meinung

Es war knapp, aber doch deutlich: Annegret Kramp-Karrenbauer ist am Freitag zur neuen Vorsitzenden der CDU gewählt worden. Was sagt die Basis zu diesem Ergebnis? Einige Reaktionen aus dem Landkreis Tuttlingen.

Roland Ströbele, Vorsitzender der Seniorenunion im Kreis Tuttlingen, ehemaliger Landtagsabgeordneter und langjähriger Bürgermeister von Fridingen und Bärenthal, begrüßt die Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer: „Ich glaube, dass sie die richtige Frau im richtigen Amt ist“, sagt er.

 Inmitten des Otti Bauer Ensembles, die Violinkünstlerin Kim Leonores, daneben die Sopranistin Valerie Koning und der Hauptakteu

Oswald Sattler begeistert in Dürmentingen

In der Sankt Johannes-Kirche in Dürmentingen durften Besucher des Kirchenkonzertes eine ganz besondere Vorweihnachtsstimmung aufnehmen. Oswald Sattler und das Ensemble Otti Bauer stimmten inn ihrem fast dreistündigen Programm gefühlvoll auf die Adventszeit ein. Abwechslungsreich und musikalisch hochwertig, begeisterten die acht Akteure ihr Publikum von der ersten bis zur letzten Minute.

Pfarrer Dr. Häring durfte am Freitagabend so viele Kirchenbesucher wie selten im Dürmentinger Gotteshaus begrüßen.

 Georg Ringsgwandl startet seine Tournee „Wuide unterwegs” im Schwarzen Hasen.

Ein gradliniger „Multidilettant“ in Bestform

„Wuide unterwegs“ ist das Motto seiner aktuellen Tournee, und die hat Georg Ringsgwandl im Schwarzen Hasen gestartet. Dass die Resonanz auf den Gastauftritt am Donnerstagabend so gewaltig ausfällt, damit hat der Verein Kultrast nicht gerechnet und sich daher umso mehr gefreut. Mit Gitarrist Daniel Stelter, Schlagzeuger Tommy Baldau und Bassist Christian Diener hatte Kabarettist und Liedermacher Ringsgwandl eine exzellente Bandbesetzung im Gepäck.

„Wir führ’n so provisorisch durch den Abend“, verkündete er in seiner typisch ...

 Stand Donnerstag sind laut der Gemeinde Wurmlingen 3143 Bürger wahlberechtigt.

Schellenberg hofft auf hohe Wahlbeteiligung

In gut drei Wochen, am 11. November, steht die Bürgermeisterwahl in Wurmlingen an. Der amtierende Bürgermeister Klaus Schellenberg ist zwar der einzige Kandidat (wir berichteten), hofft aber dennoch auf eine hohe Wahlbeteiligung. Gleiches wünschen sich manche Gemeinderäte. Georg Sattler ist froh, dass sich kein „Spaßkandidat“ beworben hat.

Natürlich habe er sich gefreut, als der Gemeindewahlausschuss am Mittwochabend seine Bewerbung zur Bürgermeisterwahl zugelassen habe, berichtet der Bürgermeister im Gespräch mit unserer Zeitung.


 Patrick Lindner kommt am 28. Dezember nach Friedrichshafen.

Weihnachtsträume mit Patrick Lindner

Auch in diesem Jahr lädt Schlagerstar Patrick Lindner große Stars der Schlager- und Volksmusikszene zum Konzertprogramm „Weihnachtsträume mit Patrick Lindner“ ein. Dieses Jahr sind neben Gastgeber Patrick Linder die Südtiroler Stars aus dem Grand Prix der Volksmusik „Die Geschwister Niederbacher“ sowie die „Stimmen der Berge“ mit dabei.

Am 28. Dezember um 14 Uhr entführen die Stars der Volksmusik- und Schlager-Szene ihre Gäste im Graf-Zeppelin-Haus aus dem Trubel der Vorweihnachtszeit und versprechen ein stimmungsvolles Konzert mit ...


Marian Schreier, Bürgermeister aus Tengen, beim Sommerfest der SPD Tuttlingen.

SPD feiert mit Rocksongs und Politikthemen ein Fest

Die Sozialdemokraten haben am vergangenen Freitag ihr Sommerfest am Tuttlinger Lokschuppen veranstaltet. Dazu luden der SPD-Ortsverein und der SPD-Kreisverband ein. Der Vorsitzende der Tuttlinger SPD-Gemeinderatsfraktion, Hellmut Dinkelaker, und der Kreisvorsitzende, Georg Sattler, begrüßten rund 20 Parteianhänger und Marian Schreier , Bürgermeister aus Tengen.

Schreier war bei der Wahl vor zweieinhalb Jahren mit 25 Jahren der jüngste Bürgermeister Deutschlands.

Wurmlingen wählt im November

Im Spätjahr steht in Wurmlingen die Bürgermeisterwahl an. Im Gemeinderat sind jetzt unter der Leitung von Bürgermeisterstellvertreter Norbert Eppler die Termine und das Prozedere festgelegt worden. Wahltermin ist zunächst Sonntag, 11. November 2018. Für eine etwaige Neuwahl ist der 2. Dezember vorgesehen.

Die Stelle des Bürgermeisters wird am 31. August 2018 entsprechend der Gemeindeordnung im Staatsanzeiger Baden-Württemberg öffentlich ausgeschrieben.