Suchergebnis

 Nach sieben Siegen in Folge und Tabellenplatz zwei in der Handball-Landesliga der Frauen verlor die HSG Nendingen/Tuttlingen/Wu

Siegesserie der HSG NTW ist gerissen

Nach sieben Erfolgen in Serie sind die Handballerinnen der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen am Freitag als Verlierer aus der Halle gegangen. In der Landesliga unterlagen sie dem jetzigen Tabellendritten HSG Hossingen-Meßstetten 21:25 (12:11).

Landesliga FrauenHSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen – HSG Hossingen-Meßstetten 21:25 (12:11). Wie erwartet gestaltete sich die Begegnung lange Zeit ausgeglichen. Beim 2:5 (11. Minute) setzten sich die Gäste kurzzeitig etwas ab, beim 8:5 (20.

 Bürgermeister Hartmut Walz und der langjährige Kämmerer Wolfgang Hofelich bei intensiven Haushaltsberatungen. 36 Haushalte hat

Langjähriger Kämmerer verabschiedet sich von der Zahlenwelt

Zahlen ade, heißt es seit Ende des vergangenen Jahres für Wolfgang Hofelich. 36 Jahre war er der Herr und Meister der Zahlen in der Gemeinde Westerheim und hat 36 Haushalte erstellt. Der 65-Jährige ist jetzt im wohl verdienten Ruhestand und wird sich anderen Aufgaben und Interessen widmen: Mehr Zeit schenkt er jetzt seinen beiden Enkelkindern Leni und Jannis und seinen Hobbys. Er möchte viel in der Loipe sein oder auf dem Fahrrad die Alblandschaft genießen, seinen Garten hegen und pflegen und im Haushalt mitarbeiten.

 Die Volksbank Laichinger Alb schließt drei ihrer Geschäftsstellen: neben Suppingen und Hohenstadt auch die in Türkheim.

So begründet die Volksbank Laichinger Alb die Schließung von drei Geschäftsstellen

Die Volksbank Laichinger Alb schließt drei ihrer Geschäftsstellen: neben Suppingen und Hohenstadt auch die in Türkheim. Nötig sei dieser Schritt, weil immer weniger Kunden in diesen Filialen Bankgeschäfte abwickeln. Um die übrigen acht Geschäftsstellen langfristig zu erhalten, will die Genossenschaftsbank gleichzeitig ziemlich neue Wege gehen: Der Kontoservice soll auf Video-Telefonie umgestellt werden. Kunden sollen vor Ort mit einem Bankmitarbeiter über Bildschirm-Stationen kommunizieren.

Baden-Württemberg ist Funkloch-Land

Nirgends gibt es so viele Orte mit schlechter Netzqualität wie in Baden-Württemberg. Das hat eine Analyse des Vergleichsportals Verivox ergeben. So schneiden in insgesamt 240 deutschen Ortschaften alle drei Netzbetreiber bei Sprachverbindungen mit „mangelhaft“ ab. Allein 63 dieser Gemeinden liegen im Südwesten. Danach folgt Bayern mit 52 Orten. In Sachsen-Anhalt werden zum Vergleich nur zwei Gemeinden mit mangelhaft bewertet, in Thüringen vier.

„Während mit 5G der nächste Mobilfunkstandard in den Startlöchern steht, ist die ...

TSV Balgheim will im Verfolgerduell in Bitz punkten

Im Handballbezirk Neckar-Zollern steht am Wochenende im Aktiven-Bereich auf Grund der Weltmeisterschaft nur ein kleines Spielprogramm an. Gespielt wird nur in der Bezirksliga Männer, Bezirksklasse Männer, Bezirksliga Frauen und im Bezirkspokal der Frauen.

Bezirksliga MännerDer Tabellenzweite Schömberg geht mit leichten Vorteilen in sein Heimspiel gegen Rottweil II. Auch von der TG Schwenningen kann man einen Heimsieg gegen den Tabellenletzten Ostdorf/Geislingen erwarten.

 Schneebruch: Umgestürzte Bäume und abgebrochene Äste führten zu einer Vollsperrung der Straße von Westerheim nach Wiesensteig.

Schneebruch: Straße noch bis nach dem Wochenende gesperrt

Voraussichtlich bis kommenden Montag ist die Landesstraße 1236 zwischen Westerheim und Wiesensteig für den Straßenverkehr noch gesperrt. Seit dem 8. Januar konnten auf der Straße keine Autos und Fahrzeuge fahren. Der Grund sind infolge der Schneelast umgestürzte Bäume oder abgebrochene Äste, die die Landstraße blockierten. Zudem war die Gefahr weiterer abfallender Äste gegeben.

Der Schneebruch veranlasste die Landratsämter des Alb-Donau-Kreises und des Landkreises Göppingen wie die Straßenmeistereien von Merklingen und Geislingen ...

 Eines der beim Jazz-Brunch ausgestellten Kunstwerke: Apfel mit Biss.

Jazz mit Biss

Zum dritten Mal findet am Sonntag, 3. Februar, der Jazz-Brunch der Bürgerstiftung unter Mitwirkung des Lionsclubs Blaubeuren-Laichingen und des Rotaryclubs Geislingen-Laichingen in der Volksbank Laichinger Alb statt. Karten können jetzt gekauft werden.

Es wird ein lauschiger Schmaus: Das Jazz-Ensemble mit Roland Ernst entführe die Zuhörer im Auditorium Volksbank laut Mitteilung musikalisch in die frühen Zeiten des Jazz. Dies gebe „Zeit für viele gute Gespräche bei leckeren Speisen.

Voller Einsatz, der am Ende belohnt wird: Lorena Lenz und die HG aus Aalen/Wasseralfingen spielen Remis.

Verdienter Punktgewinn gegen Spitzenreiter

Aalen (an) - Das war nach dem Verlauf der ersten Halbzeit nicht zu erwarten. Die Bezirksliga-Handballerinnen der HG Aalen/Wasseralfingen trotzten dem Spitzenreiter FSG Donzdorf/Geislingen II in der Karl-Weiland-Halle nach einer enormen Steigerung in der zweiten Hälfte noch ein 19:19-Unentschieden ab.

Dass die Handballgemeinschaft auch gegen die Spitzenteams der Bezirksliga mithalten kann, haben die Handballerinnen schon vor der Weihnachtspause mit dem Sieg gegen den damaligen Tabellenzweiten Heiningen gezeigt.

 Die Handballfrauen des TV Spaichingen (schwarz), am Ball Anna-Lena Faitsch, links im Hintergrund Chiara Honer, rechts Theresa H

Spaichinger Frauen weisen Donautal-HSG in die Schranken

In der Handball-Bezirksliga Frauen hat der Tabellenzweite TG Schwenningen mit einem Sieg bei der Reserve der HSG Nendingen/Tuttlingen/Wurmlingen seine Chance im Titelrennen gewahrt. Der TV Spaichingen verschaffte sich durch den sicheren Heimsieg gegen den Letzten HSG Fridingen/Mühlheim II etwas Luft im Abstiegskampf.

Bezirksliga FrauenTV Spaichingen – HSG Fridingen/Mühlheim II 20:14 (11:7). Die Spaichingerinnen spielten von Beginn an mit viel Tempo und das zahlte sich aus.

Sieg und Niederlage für HSG Baar II

In den Fußballligen der Region ruht weiterhin der Ball. Dafür nahmen die Handball-Mannschaften den Liga-Spielbetrieb nun wieder auf. Die Bezirksklassen-Männer der HSG Baar II mussten gleich zweimal antreten.

Bezirksliga MännerMit einem überlegenen Heimsieg gegen die HSG Neckartal festigte die HSG Hossingen-Meßstetten den Mittelfeldplatz. Einen mühsamen Heimsieg verbuchte der Tabellenvierte TV Spaichingen gegen die abstiegsbedrohte Reserve der HSG Fridingen/Mühlheim.