Suchergebnis

Spektakuläre Übung an der Filstalbrücke: Bergwacht rettet „Verletzten“ mit Polizeihubschrauber

Die Bergwachten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Geislingen-Wiesensteig und Göppingen haben am Donnerstag zusammen mit der Polizeihubschrauberstaffel Baden-Württemberg des Polizeipräsidiums „Einsatz“ in Göppingen eine spektakuläre Großübung absolviert.An der Filstalbrücke – mit 85 Meter Höhe die zweithöchste Eisenbahbrücke Deutschlands – bei Mühlhausen im Täle übten die Bergretter verschiedene Rettungsverfahren: die terrestrische Rettung sowie die Luft- und Windenrettung.

Bezirksliga: Handballer der HSG Fridingen/Mühlheim II siegen 35:25

Im Kellerduell der Handball-Bezirksliga zwischen der HSG Fridingen/Mühlheim II und dem HK Ostdorf/Geislingen hat die Donautal-HSG verdient mit 35:25 Toren gesiegt und schöpft nun wieder Hoffnung auf den Klassenerhalt. Unser Fotograf Helmut Bucher war mit seiner Kamera dabei.

Stadtfest: Böllerschüssen folgt der Fassanstich

Traditionsgemäß ist das 35. Laichinger Stadtfest am Samstagabend mit drei Böllerschüssen eröffnet worden. Für die lauten Knalle waren Roland Remmele und Peter Zimmermann von der Schützengilde Laichingen zuständig. Gleich danach banden sich Bürgermeister Klaus Kaufmann und Alexander Baltenkow aus Neswisch Schürzen um und griffen zu den Holzhämmern, um den traditionellen Fassanstich zu tätigen. Das machten sie ganz hervorragend und gleich floss Freibier aus zwei Holzfässern, gespendet von der Kaiser-Brauerei Kumpf aus Geislingen.

Darko Tesic aus Laichingen vom Immodrive Laufteam hat erneut und damit zum fünften Mal in Folge den X-treme Battle des SC Herold

495 Läufer stellen sich dem X-treme Battle in Heroldstatt

Darko Tesic aus Laichingen vom Immodrive Laufteam hat erneut und damit zum fünften Mal in Folge den X-treme Battle des SC Heroldstatt in einer Zeit von 1:18:01 gewonnen. Auf Platz zwei landete Matthias Reichart vom Team Capetown (1:25:16) und auf Platz drei André Laubhan (1:28:19) aus Burgau vom Team Roma KG. Als schnellste Frau absolvierte Julia Laub aus Geislingen vom Immodrive Laufteam (1:35:15) die 16,7 Kilometer lange Strecke bei einem Höhenunterschied von 900 Metern mit 21 schweren Hindernissen.


Das Gift der Brennhaare kann mehrere Jahre aktiv sein. Das Gespinst kann allergische Reaktionen auslösen, die bis zum Atemstill

Raupen fressen Eichen kahl

Der Eichenproezssionsspinner hat sich im Ostalbkreis und im Ries breit gemacht. Laut Forstbehörden sei es in diesem Jahr ein regelrechtes Populationshoch. Deswegen planen sie bereits für das kommende Jahr einen großflächigen Einsatz gegen die Schädlinge. Michael Häußler war mit seiner Kamera in einem Wald zwischen Geislingen und Nordhausen unterwegs.

Ja er ist gekommen: „Diego Maradona“ hat auf seiner Tour durch Süddeutschland tatsächlich in Westerheim einen Stopp bei den „Par

„Diego Maradona“ taucht bei Party in Westerheim auf

Ja er ist gekommen: „Diego Maradona“ hat auf seiner Tour durch Süddeutschland tatsächlich in Westerheim einen Stopp bei den „Partyfeelings“ eingelegt und großzügig Autogrammwünsche erfüllt und sich gerne mit Partygästen ablichten lassen.

Bei dem Stargast handelte es nicht natürlich nicht um den großen Fußballstar und Fußballweltmeister aus Argentinien, sondern um sein Double. Abdulakir Geylani Atici heißt der Mann aus Geislingen, der dem argentinischen Idol zum Verwechseln ähnlich sieht.

Im Handball-Bezirkspokal kam die zweite Frauenmannschaft der HSG Fridingen/Mühlheim bei Gastgeber TV Spaichingen zu einem ungefä

TSV Balgheim sorgt für eine Überraschung

Tuttlingen - In der ersten Runde des Handball-Bezirkspokals hat der TSV Balgheim für eine Überraschung gesorgt und den eine Klasse höher spielenden TV Hechingen ausgeschaltet. Bei den Frauen kam die zweite Mannschaft der HSG Fridingen/Mühlheim in Spaichingen zu einem sicheren Auswärtssieg.TSV Balgheim – TV Hechingen 25:23 (7:10). Die erste Hälfte war geprägt von starken Abwehrreihen auf beiden Seiten. Balgheim erwischte den besseren Start. Nach dem Ausgleich zum 3:3, in der 15.

Geislingen (sz) - Vor wenigen Tagen hat die Kaiser-Brauerei in Geislingen beim World Beer Award mit zwei Bieren drei Medaillen a

Tour durch preisgekrönte Brauerei

Vor wenigen Tagen hat die Kaiser-Brauerei in Geislingen beim World Beer Award mit zwei Bieren drei Medaillen abgeräumt. Wie so ein preisgekröntes Bier entstehen kann, haben zwölf Frauen und Männer am Dienstag mit der Aktion „Schwäbische Türöffner“ erfahren.

Laichingen (rau) - Die Gästeliste zeigte: Die beiden Laichinger Architekten Matthias und Thomas Ott sind eine echte Größe in der

Neubau-Einweihung: Otts begrüßen viele Gäste

Die Gästeliste zeigte: Die beiden Laichinger Architekten Matthias und Thomas Ott sind eine echte Größe in der Region und auch weit darüber hinaus. Zur Einweihung ihres Neubaus in der Heinrich-Kahn-Straße strömten am Freitag nicht nur Gäste aus Laichingen oder von der Laichinger Alb, sondern auch viele Partner von weiter her. Unter ihnen der Bürgermeister aus Schelklingen, Gäste aus Geislingen, Freunde und Partner aus Gemeinden, in denen Otts schon Projekte verwirklicht haben oder dies gerade tun.

Westerheim (hjs) - Großartige Stimmung hat am Samstagabend im großen Festzelt auf dem Sellenberg geherrscht, wo die Interessenge

1200 Gäste feiern mit der IGF auf dem Sellenberg

Großartige Stimmung hat am Samstagabend im großen Festzelt auf dem Sellenberg geherrscht, wo die Interessengemeinschaft Fasnet (IGF) Westerheim ihr Oktoberfest unter dem Motto „IGF meets Bayern“ gefeiert hat. Rund 1200 Gäste – Jung und Alt, Groß und Klein – fanden sich in dem schön dekorierten Festzelt in Blau und Weiß ein, wo die Kapelle Rockspitz aus Geislingen toll aufspielte und das ausgelassene Volk so richtig in Stimmung brachte. Es wurde gesungen und geschunkelt, getanzt und gejubelt.