Suchergebnis

 Filialdirektor Ingo Scheuer (kleines Foto) leitet seit 2018 das vierköpfige Beraterteam der Commerzbank.

Commerzbank-Filiale in Isny besteht seit 40 Jahren

Die Commerzbank in Isny feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Wie das Unternehmen mitteilt, geht die Eröffnung auf die Dresdner Bank zurück, die am 27. Oktober 1980 ihre noch heute bestehende Filiale in der Wassertorstraße 6 eröffnete. Erster Filialleiter war Bernd Keppler.

Die Filiale Isny verfügt im Erdgeschoss über 145 Quadratmeter Fläche. Im Kellergewölbe befindet sich der Tresorraum, in dem auch die Kundensafe-Anlage Sicherheit für Wertgegenstände bietet.

Beim Festakt zu „125 Truppenübungsplatz und Altes Lager“ vor dem „Württemberg Palais“ im Alten Lager von Auingen und zur Buchprä

Kleine Jubiläumsfeier zu „125 Jahre Truppenübungsplatz und Altes Lager in Münsingen“

„Ich habe das Alte Lager aus dem Dornröschenschlaf geholt und vor dem Verfall gerettet.“ Dies erklärte Franz Tress, der zum 1. November 2015 die einstige Soldatensiedlung in Auingen erwarb und diese in den nächsten Jahren „zu einer zivilen, nachhaltigen Wohlfühlwelt“ umgestalten möchte. Die sechste Epoche des Alten Lagers des früheren Truppenübungsplatzes soll die „längste, schönste und friedfertigste“ werden, wünschte sich Franz Tress bei einem Festakt zur 125-jährigen Geschichte des einstigen Truppenübungsplatzes Münsingen und des Alten ...

Symbolfoto

Garagenbrand nach Gasverpuffung

Bei einer Geburtstagsfeier in der Nacht von Freitag auf Samstag ist in der Bad Wurzacher Teilgemeinde Gospoldshofen eine Garage in Brand geraten. Dabei entstand erheblicher Sachschaden, ein Partygast musste nach einem Nervenzusammenbruch ärztlich versorgt werden.

Laut Polizeibericht war zum Heizen der Örtlichkeit ein Gasheizstrahler verwendet worden. Beim Wechsel der Gasflasche kam es dann gegen 1.50 Uhr aufgrund einer Fehlbedienung zu einer Verpuffung mit einer enormen Stichflamme, die die Garage in Brand setzte.

 Nach dem Kniestoß gegen einen Polizisten ist am Donnerstag das Urteil gefallen.

Haftstrafe nach Angriff auf einen Polizisten in Ravensburg

Zwei Jahre und sechs Monate Haft – zu dieser Strafe hat das Ravensburger Schöffengericht einen Mann verurteilt, der am 28. Juni einen Polizisten angegriffen und schwer verletzt hat. Der 29-Jährige war dem Streifenpolizisten, der vor einer Kneipe mit der Festnahme eines anderen Mannes beschäftigt war, mit dem Knie gegen den Kopf gesprungen.

„Ein respektloser, feiger, brutaler Angriff“, sagte Staatsanwalt Karl-Josef Diehl am Donnerstag bei der Verhandlung am Amtsgericht.

Die Veranstalterin muss wohl mit einer Strafe rechnen.

Oberhofstraße: Polizei löst private Feier auf

Wegen Ruhestörung und Verstoßes gegen die Corona-Verordnung hat die Polizei am Mittwoch kurz nach Mitternacht eine private Geburtstagsfeier aufgelöst. In der Häfler Oberhofstraße beschwerten sich Anwohner über den anhaltenden Lärm des Festes. Als eine Polizeistreife die genannte Adresse überprüfte, hielten sich mehr Personen als erlaubt in der Wohnung auf und feierten lautstark. Die 22-jährige Veranstalterin wird wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung angezeigt.

Der FC Mittelbiberach will sich neu organisieren.

Wie der FC Mittelbiberach auch zukünftig Ehrenamtliche gewinnen möchte

Vorstand verzweifelt gesucht: Für viele Vereine wird es immer schwieriger, Ehrenamtliche zu finden. Manche Klubs bedroht dies in ihrer Existenz. Beim FC Mittelbiberach hört nach vielen Jahren der Vorsitzende auf und der Verein muss sich neu erfinden. Wie kann das gelingen?

Es ist ein schlichtes Organigramm, das Kerstin Kirberg mit ihren Vorstandskollegen vom FC Mittelbiberach ausgearbeitet hat. Doch es könnte dem Verein am Ende das Überleben sichern.

GdP-Chef: Neue Corona-Vorschriften sind nicht kontrollierbar

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hält die von Bund und Ländern vereinbarten Corona-Regeln für nicht umsetzbar. GdP-Landeschef Hans-Jürgen Kirstein sagte dem Südwestrundfunk am Donnerstag: „Die Vorschriften, wie sie jetzt angekündigt worden sind, sind gar nicht kontrollierbar, zumindest nicht flächendeckend für Baden-Württemberg.“ Zum einen fehle das Personal, zum anderen könnten sich die Bestimmungen von Ort zu Ort ändern. Die Polizisten müssten sich deshalb jedes Mal tagesaktuell informieren, was im Schichtdienst kaum leistbar sei.

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen) gestikuliert

Kretschmann verteidigt neue Corona-Regeln

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat mit einem eindringlichen Appell die Bevölkerung aufgefordert, die neuen geplanten verschärften Corona-Regeln einzuhalten, um das Virus wieder zurückzudrängen. „Deshalb müssen wir jetzt das Ruder herumreißen, sonst kommen wir in schwere Bedrängnis“, sagte der Grünen-Politiker am Donnerstag im Stuttgarter Landtag. Zugleich mahnte er die Menschen erneut, auf Reisen in den anstehenden Herbstferien zu verzichten.

 Zum Foto-Shooting und zum Videodreh reiste Heike Renner nach Berlin.

Bad Wurzacher Schlagersängerin veröffentlicht neue Single

„Ein absolut tanzbarer ,Neuzeit-Schlager’ mit Elementen aus der Popmusik, der einfach im Ohr hängen bleibt.“ So kündigt die Produktionsfirma die neue Single der Bad Wurzacherin Heike Renner an. „Energie“, so der Titel, wird am 16. Oktober veröffentlicht.

„Spür’ die Energie, lebe Deinen Traum“, so heißt es in dem neuen Schlager von Heike Renner, die mit ihrer Familie seit einigen Jahren in Arnach wohnt. „Es ist ein richtiger Ohrwurm geworden“, freut sie sich über ihre mittlerweile achte Single, die an diesem Freitag im Handel als CD ...

Die erste Aulendorfer Feuerlöschspritze, Baujahr 1880 wurde noch von Pferden gezogen (aus der Festschrift zum 100-jährigen Jubil

Von der Holzleiter zum modernen Einsatzfahrzeug

Grund zum Feiern gäbe es genug, sorgt doch die Aulendorfer Wehr seit 140 Jahren für die Sicherheit der Bürger in Aulendorf und Umgebung. Die Aufgabe der Feuerwehr bei Bränden, Unfällen, Überschwemmungen und ähnlichen Ereignissen Hilfe zu leisten, bedeutet Menschen, Tiere und Sachwerte zu retten, zu schützen und zu bergen.

Ursprünglich war die große Geburtstagsfeier für September vorgesehen. Coronabedingt haben die Verantwortlichen von Stadtverwaltung und Feuerwehr bereits im Frühjahr alle geplanten Jubiläumsaktionen abgesagt, was ...