Suchergebnis

Eine musikalische Reise in die Vergangenheit

Es ist eine Reise zurück in die Vergangenheit mit Musik aus den 60er- und 70er-Jahren: Am Samstag, 28. September, findet ab 20.30 Uhr in der Kantine der Stadthalle Riedlingen die 5. Auflage der „Back to basic-Party“ statt. Das Team lädt alle Interessierten dazu ein, sich vom Spirit der Veranstaltung anstecken zu lassen.

Sieben Jahre ist es her, als sich eine Gruppe der Skizunft Ertingen inspiriert beim Schwelgen in Erinnerungen der eigenen Jugendzeit, beschloss, eine musikalische Zeitreise in Form einer öffentlichen Party zu ...

Peter Hedrich mit Dokumenten über die VSG Bodensee.

Erinnerungen an die Anfänge des Volleyball-Rekordmeisters

Friedrichshafen - Die Feier ist geplant. „50 Jahre Volleyball im VfB Friedrichshafen“. Ein halbes Jahrhundert. Der richtige Moment also, um zurückzuschauen. 1996 wurde das erste Team für die Bezirksliga angemeldet. 1972 gab es den ersten großen Einschnitt – im positiven Sinne. Initiatior: Peter Hedrich. Und wer weiß, wo der VfB Friedrichshafen heute stünde, wenn Hedrich sich 1972 nicht so engagiert für die Gründung der VSG Bodensee eingesetzt hätte.

 Der SC Unterschneidheim hat am Jubiläumsabend verdiente Mitglieder geehrt.

Vom Fußballverein zur Heimat von über 1000 Sportlern

„Es ist nicht entscheidend, in welcher Klasse ein Verein spielt, sondern entscheidend ist der Geist, der in einem Verein vorherrscht.“ Mit diesem Zitat des anwesenden Gründungsmitglieds Xaver Wolf hat Johannes Hald vom Vorstandsteam den Jubiläumsabend anlässlich des 70. Geburtstags des SC Unterschneidheim eröffnet.

Neben Wolf waren mit Xaver Gentner und Konrad Kienle insgesamt drei Gründungsmitglieder an dem Abend dabei. Und sie waren sichtlich stolz, als sie sahen, was aus dem von ihnen am 2.

Bundesliga

Spitzenspiel, Derby, Kellerduell: Vielversprechender Samstag

Der vierte Bundesliga-Samstag in dieser Saison steht ganz im Zeichen des Spitzenspiels zwischen RB Leipzig und Rekordmeister FC Bayern München (18.30 Uhr/Sky).

Drei Stunden zuvor spielen der 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach im rheinischen Derby gegeneinander. Borussia Dortmund will gegen Bayer Leverkusen den 1:3-Patzer bei Union Berlin wiedergutmachen.

TORJÄGER: Leipzig gegen Bayern - das ist vor allem auch Timo Werner gegen Robert Lewandowski.

 Elisabeth Briel ist 80.

Elisabeth Briel aus Rattstadt ist 80

Elisabeth Briel setzt sich für Kranke, Einsame und Schwache ein, macht Besuche im Hospiz Sankt Anna, kümmert sich um geflüchtete Menschen und organisiert Benefizkonzerte in der Schönenbergkirche. Die vitale, aufgeschlossene, humorvolle, hilfsbereite und den Menschen zugetane Rattstadterin, die aus Dalkingen stammt und für ihre leckeren Flachswickel bekannt ist, feierte am Montag ihren 80. Geburtstag. Der Musikverein Rattstadt brachte unter der Leitung von Gebhard Baumann bei der Geburtstagsfeier im Garten der Familie Briel seinem jetzigen ...

Besondere Einblicke: Über ein Guckloch konnten die Kinder beim Ferienprogramm die Taucher der Wasserrettung beobachten.

Feuerwehr zieht bei Geburtstagsfeier alle Register

Mit einem zweitägigen, hochkarätigen Programm hat die Bad Buchauer Feuerwehr das 40. Bestehen der Jugendfeuerwehr gefeiert. Mit eingebunden war das Kinderferienprogramm mit mehr als 60 Teilnehmern – wie immer einer der Ferienhöhepunkte.

Fast alle der heute aktiven Einsatzkräfte der Buchauer Wehr waren bei der Gründung vor 40 Jahren ebenfalls noch Kinder. Was also lag näher, als zum Auftakt der Geburtstagsfeier auch viele Kinder einzuladen.

Landgericht Bamberg

„Ich hab's verdient“: Prügel-Opfer überrascht mit Aussage

Das passiert nicht alle Tage: Ein junger Mann, der auf einer Party verprügelt und schwer verletzt worden ist, hat vor Gericht mit seiner Aussage überrascht. „Ich hab's verdient“, sagte das Opfer am Freitag vor dem Landgericht Bamberg. Der Mann wollte auf Nachfrage des Richters weder Schadenersatz noch Schmerzensgeld. Der Vorsitzende Richter bescheinigte ihm eine seltsame Vorstellung von Gerechtigkeit.

Die Angeklagten, zwei 24 und 25 Jahre alte Männer, gaben vor Gericht zu, dem Opfer im Januar in Bamberg Faustschläge und Fußtritte ...

In dankbarer Festesfreude feierten die Angehörigen des Jahrgangs 1939 in Rot das 80er-Fest.

Die mit einer Kindheit im Krieg

In eine nicht leichte Zeit hineingeboren worden sind die Jahrgänger 1939 in Rot. Der unselige Zweite Weltkrieg mit all seinen schlimmen Begleiterscheinungen und Folgen stellte die damalige Elterngeneration vor große Sorgen und Nöte. Diese wirkten sich natürlich auch auf die Kindheit und Jugendzeit der heute 80-Jährigen aus.

Darauf zielte denn auch Pfarrerpensionär Viktor Moosmayer ab, der am Sonntag den Gottesdienst aus Anlass der gemeinsamen Geburtsfeier in der Sankt Georg- Kirche zelebrierte und die Festansprache hielt.

 Ein junger Mann muss sich vor dem Ellwanger Amtsgericht verantworten. Er soll zwei Personen bei einer Party verletzt haben.

Körperverletzung in Westhausen: Weitere Zeugen müssen geladen werden

Ein junger Mann hat sich am Montavormittag vor dem Ellwanger Landgericht wegen zweifacher Körperverletzung verantworten müssen. Er soll im vergangene Jahr bei einer Geburtstagsfeier zwei Menschen verletzt haben. Ein weiterer Verhandlungstermin wurde angesetzt.

Im Sommer 2018 soll bei einer Geburtstagsfeier die Lage eskaliert sein. Der Angeklagte habe dem Geschädigten während eines Streits gegen das Knie getreten haben, woraufhin diesem das Kniegelenk herausgesprungen ist und das Kreuzband riss.

Mann sitzt an einem Laptop

Dieser Ravensburger ist Datenanalyst - und hat auf Instagram 60.000 Follower

Nembo Tchedjou trägt einen dunkelblauen Anzug, in der rechten Hand hält er ein Sektglas, an seinem rechten Handgelenk sitzt eine modische Uhr. Das Bild zeigt den 26-Jährigen bei seiner Universitäts-Abschlussfeier. Mehr als 4.100 Menschen haben das Bild auf Instagram geliked, also mit „gefällt mir“ markiert.

„Das Bild bedeutet mir viel, weil es einen tollen Moment in meinem Leben zeigt und weil es das Bild von mir mit den meisten Likes ist“, sagt Nembo Tchedjou.