Suchergebnis

 Es muss nicht immer die Zweikindfamilie sein: In Baden-Württemberg entscheiden sich viele Eltern für mehr Kinder.

Kinderreichtum: Ostalbkreis auf Platz zwei im Land

21,8 Prozent der Familien zwischen Bopfingen und Lorch gelten als kinderreich. Damit liegt der Ostalbkreis an zweiter Stelle im Land, hinter dem Landkreis Schwäbisch Hall, über dem Schnitt von Baden-Württemberg (20,6 Prozent) und weit über dem Bundesdurchschnitt von rund 16 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung über kinderreiche Familien in Deutschland.

Als kinderreich gelten in der Studie entweder Paare, die drei oder mehr gemeinsame Kinder haben, oder Personen mit drei oder ...

 Bettina Miller

Hauptamtsleiterin geht in Elternzeit

ür die Hauptamtsleiterin der Gemeinde Amtzell, Bettina Miller beginnt in Kürze eine neue Herausforderung. Erst vor Kurzem wurde sie von Bürgermeister Clemens Moll und dem Rathausteam in den Mutterschutz und die sich daran anschließende Elternzeit verabschiedet. Miller teilte sich nach der Rückkehr aus ihrer ersten Elternzeit den Aufgabenbereich mit Hauptamtsleiter Christoph Liebmann und ist bei der Gemeindeverwaltung in Teilzeit beschäftigt. Nun steht die Geburt des zweiten Kindes bevor und die Gemeindeverwaltung wünscht ihr und ihrer Familie ...

 Berglauf-Gründer Fritz Boneberger.

Isny nimmt Abschied von Fritz Boneberger

Das Leben von Fritz Boneberger anhand seiner Lebenserinnerungen nachzuzeichnen, ist ein fast aussichtsloses Unterfangen, als 90-Jähriger hat er sie noch auf genau 100 Seiten detailliert und mit glasklaren Gedankengängen verfasst. Am 25. März 2019, einen Tag vor seinem 92. Geburtstag, ist Fritz Boneberger verstorben. Der Berglauf auf den Schwarzen Grat, den Boneberger einst ins Leben gerufen hat, findet am kommenden Sonntag in seiner 43. Auflage somit ohne seinen Gründer statt.

Doppelpack

Harits Wandel: Schalke-Talent blüht nach schwerem Jahr auf

Noch lange stand Amine Harit in den Katakomben der Paderborner Arena, scheute kein Mikrofon, gab strahlend und bereitwillig Auskunft.

„Ich spüre großes Vertrauen vom Trainer und freue mich, dass ich es jetzt mit Leistung zurückzahlen kann“, sagte der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler nach dem 5:1-Auswärtssieg des FC Schalke 04 beim Aufsteiger SC Paderborn.

Den Wandel vom scheuen und verschlossenen Profi der Vorsaison zum aufblühenden Ideengeber voller Lebensmut ist niemandem verborgen geblieben.

Fehlstart

Deutsche Volleyballer wollen in Belgien endlich ersten Sieg

In der Diamantenmetropole Antwerpen wollen sich Georg Grozer und die deutschen Volleyballer endlich selbst finden.

Nach dem krachenden Fehlstart in seine EM-Medaillenmission mit zwei Niederlagen möchte der Vize-Europameister von 2017 den Ballast aus Selbstzweifel und Unsicherheit abstreifen. Doch nicht zuletzt dem mit sich hadernden deutschen Star Grozer wird das endgültige Lösen der Verkrampfung vor dem dritten Gruppenspiel am Montag (17.

Infoabend übers Ehrenamt „Mütter entlasten“

Seit 2009 gibt es für Familien aus dem Landkreis Ravensburg das Angebot „wellcome“. Dabei werden Ehrenamtliche an Familien vermittelt, bei denen Verwandte oder Freunde nicht zur Verfügung stehen, um den Eltern in der ersten Zeit nach der Geburt des Babys unter die Arme zu greifen, teilt die Stadt mit. Die ehrenamtliche Mitarbeiterin besuche die Familie in der Regel einmal wöchentlich für zwei bis drei Stunden und entlaste die Mutter, indem sie beispielsweise mit dem Baby spazieren geht, dem Geschwisterkind ein Buch vorliest oder die ...

Fünf Personen sitzen in einer Reihe auf Sesseln

OB-Wahl in Lindau: Vier verschiedene Charaktere – ein Ziel

Beim ersten offiziellen Aufeinandertreffen der Kandidaten hat sich bereits gezeigt, wie unterschiedlich die zwei Frauen und zwei Männer sind, die sich für den Posten des OB bewerben. Und dabei ging es bei dem entspannten Casino-Talk kaum um konkrete Inhalte ihres Wahlprogramms, sondern um ein persönliches Kennenlernen.

Bei den unverfänglichen Fragen war es dann auch kein Wunder, dass sich Nik Bartl am Ende des Abends bei allen Kandidaten für die „Fairness und Sachlichkeit“ bedanken konnte.

Berliner Mini-Pandas wächst schon schwarz-weißes Fell

Berlins kleinen Panda-Zwillingen wächst rund zwei Wochen nach ihrer Geburt ganz langsam ein schwarz-weißer Fell-Flaum. Auch auf der Waage haben die Bärchen kräftig zugelegt. Mit rund 430 und 340 Gramm sind sie mehr als doppelt so schwer wie Ende August, teilte der Berliner Zoo mit. Pandamutter Meng Meng hat weiter rund um die Uhr ein menschliches Pflege-Team an ihrer Seite. Denn in der Natur würde sie nur ein Jungtier aufziehen. In Berlin bekommt sie ihren Nachwuchs deshalb abwechselnd zum Säugen gereicht.

Sankt Marien-Hospital

Gehäufte Handfehlbildungen bei Babys: 3 Fälle in 12 Wochen

In einem Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen sind innerhalb von zwölf Wochen gleich drei Kinder mit fehlgebildeten Händen geboren worden. Zuvor hatte es dort jahrelang keinen einzigen Fall gegeben.

Die Kinder kamen im Sankt Marien-Hospital Buer in Gelsenkirchen zwischen Mitte Juni und Anfang September auf die Welt, wie die Klinik auf ihrer Homepage mitteilte. „Das mehrfache Auftreten jetzt mag auch eine zufällige Häufung sein. Wir finden jedoch den kurzen Zeitraum, in dem wir jetzt diese drei Fälle sehen, auffällig.

 Zahlreiche Besucher kamen zur Bergmesse nach Äpfingen.

Besucher feiern Äpfinger Bergmesse in der Halle

Die traditionelle Äpfinger Bergmesse musste dieses Jahr aufgrund des schlechten Wetters vom Kreuzberg in die Mehrzweckhalle verlegt werden. Etwa 400 Besucher ließen sich dennoch nicht abhalten und folgten der Einladung der Jagdgenossenschaft und der katholischen Kirchengemeinde in die Festhalle.

Pfarrer Ludwig Hager zelebrierte den Gottesdienst. Da an diesem Sonntag nicht nur das Fest der Kreuzerhöhung, sondern auch Maria Geburt war, gratulierte er allen Marias zu ihrem Namenstag.