Suchergebnis

 Zufrieden mit der aktuellen Geschäftsentwicklung der Kreissparkasse Ravensburg zeigten sich bei einem Pressegespräch Vorstandsv

Kreissparkasse schließt Strafzinsen für Privatkunden aus

„Wir wollen, können, müssen für unsere Privatkunden keine Minuszinsen erheben“, erklärte Heinz Pumpmeier, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ravensburg, bei einem Pressegespräch am Donnerstag. Er sehe gegenwärtig auch keine Anzeichen dafür, dass sich daran in absehbarer Zeit etwas ändert. Obwohl die Inflation das Geldvermögen der Sparer mindert, sei der Sparwille bei den Kunden der Kreissparkasse (KSK) ungebrochen, so Pumpmeier.

Allerdings weichen immer mehr von ihnen auf Anlagen in Wertpapiere aus, die eine ordentliche ...

SV Eglofs trauert zwei verlorenen Punkten hinterher

Im Topspiel der Woche in der Fußball-Kreisliga A III gab es zwischen dem SV Eglofs und dem FC Lindenberg ein Remis.

„Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen, der FC Lindenberg bekommt dann den Anfangsminuten einen berechtigten Elfmeter zugesprochen und verwandelt diesen dann auch“, so SVE-Trainer Florian Kirchmann. Den Treffer vom Punkt erzielte Halim Rrahimi (9. Minute). Es sei von beiden Mannschaften kein gutes Spiel gewesen, das Spielgeschehen habe hauptsächlich im Mittelfeld stattgefunden.

 Symbolfoto

Am Mittwoch sind die Sommerferien vorbei

Für die Leutkircher Kinder und Jugendliche beginnt an diesem Mittwoch, 11. September, wieder die Schule. In den Tagen darauf werden auch die Erstklässler eingeschult, wie aus einer Information der Stadtverwaltung hervorgeht.

Grundschule Oberer Graben: Unterrichtsbeginn für die Klassen 2 bis 4 ist am Mittwoch, 11. September, um 8.20 Uhr mit Unterrichtsende um 11:45 Uhr. Der ökumenische Schülergottesdienst für die Schulanfänger findet am Donnerstag, 12.

 Absteiger FC Isny (in Grün) feiert gegen den Türk SV Wangen ein Schützenfest.

Absteiger deklassiert Vizemeister

Isny (olw) - Der Bezirkligaabsteiger FC Isny hat in der Fußball-Kreisliga A III zum Einstand ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt. 7:0 hieß es am Ende gegen den Türk SV Wangen, der in der vergangenen Saison die Meisterschaft nur knapp verpasst hatte. Topscorer war David Berg, der aus einer stark aufspielenden Isnyer Mannschaft mit drei Toren und zwei Vorlagen herausstach. „Ein Start nach Maß, so wünscht man sich das nach einem Abstieg“, sagte ein zufriedener, aber keinesfalls euphorischer FCI-Trainer Simon Stiller.

 Symbolfoto

Motorradfahrer auf A 96 schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 66-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall am Freitagabend auf der A 96 erlitten.

Wie die Polizei berichtet, überholte der Mann am Freitag gegen 21.45 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Leutkirch Süd, Höhe Gebrazhofen, einen Richtung Lindau fahrenden Lkw. Vermutlich wurde der Yamaha-Fahrer vom Gegenverkehr geblendet, kam daher von der Straße ab und fuhr gegen eine Leitplanke.

Der 66-Jährige wurde dabei schwer verletzt, konnte sich aber von der Straße entfernen.

Symbolischer Spatenstich für das Baugebiet Hinznanger Straße West in Friesenhofen.

In Friesenhofen entstehen 21 neue Bauplätze

Im neuen Baugebiet „Hinznanger Straße West“ sollen bis April des nächsten Jahres 21 Bauplätze erschlossen werden. Diesen Freitagmittag fand der symbolische Spatenstich statt. Dabei erklärte Tiefbauamtsleiter Robert Rühfel, dass es mit sogenannten „Kombi-Schächten“ hier eine Besonderheit geben wird, da diese erstmals in einem Leutkircher Baugebiet zum Einsatz kommen würden.

Bei schönsten Sommerwette begrüßte Leutkirchs Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle am Freitagmittag in Friesenhofen Ortsvorsteher Christian Merk sowie die ...

Ein Mann auf der Bühne vor dem Publikum

Ein Festival in einem kleinen Weiler: So erlebten 2000 das Allgäus Finest

Kohlhaus: ein kleiner Weiler bei Karsee. Nachts sieht man hier an normalen Wochenenden nicht viel mehr als einen, vielleicht zwei Milchlaster. Doch das vergangene war kein normales Wochenende: 2000 Jugendliche haben die hügeligen Wiesen drei Tage lang bevölkert. Beim Allgäus-Finest-Festival war die junge Generation des Allgäu zu Gast im Karseer Hinterland – prominente und lokale Musikgrößen inklusive.

Die „Schwäbische Zeitung“ war von Freitag bis Sonntag vor Ort und hat erfahren, warum sich junge Menschen aus der Region beim ...

Die Spieler von Türk SV Wangen bekommen es am ersten Spieltag gleich mit dem FC Wangen II zu tun.

Fußball-Kreisliga A3: „Wohl stärkste Kreisliga A“ beginnt mit nur vier Spielen

Den ersten Spieltag in der Kreisliga A3 eröffnet am Samstag um 17 Uhr eine Mannschaft, die unter normalen Umständen gar nicht mehr in der Liga wäre. Der TSV Wohmbrechts nämlich darf nur wegen des Rückzuges der zweiten Mannschaft des SV Beuren noch in der Kreisliga A an den Start gehen. Mit dem Vorjahresdritten TSV Röthenbach wartet eine schwere Aufgabe auf Wohmbrechts.

Drei weitere Partien folgen am Sonntag. Die vier Absteiger aus Isny, Unterzeil, Eglofs und Lindenberg müssen noch eine Woche länger auf das erste Spiel der neuen ...

 Mit dem Luftdruck-Gewehr will Bianca Vogelmann aus Schwendi morgen bei den Deutschen Meisterschaften möglichst oft ins Schwarze

Schießsport: Für diese Frau zählt nur die Zehn

Zurzeit trifft Bianca Vogelmann mit einer beachtlichen Konstanz ins Schwarze. Die 45-Jährige aus Schwendi hat sich seit längerem dem Schießsport verschrieben und ist zuletzt in der Kategorie Damen 2 Württembergische Meisterin mit dem Luftgewehr geworden. Für ihren Heimatverein Gebrazhofen kämpft sie mit der Mannschaft um Punkte in der Württembergliga. Am morgigen Samstag bringt die Hobbysportlerin ihr Luftgewehr am Schießstand des Olympiaschießzentrums in München in Anschlag.

 Waldemar Westermayer (links) überbringt den Goldenen Hochzeitern die Glückwünsche der Stadt und des Ministerpräsidenten.

Motto zu 50 Jahren Ehe: „Gesund und beweglich bleiben“

„Wir sind ein gutes Team, das sich prima ergänzt. Man hat sich dabei immer auf den Anderen verlassen können.“ So die Maxime und das Fazit von Antonie und Alfred Mangler, die bei bester Gesundheit nun auf fünf gemeinsame Jahrzehnte zurückblicken dürfen. Ihr Leben war und ist geprägt von Tatkraft und Einsatz im Beruf und in der Familie, wie auch im ehrenamtlichen Wirken in der Kirchengemeinde St. Martin.

Antonie (geb. Nessensohn) wuchs in Brochenzell nicht weit vom Bodensee entfernt auf und besuchte nach der Grundschule die ...