Suchergebnis

 Kommandant der FF Leutkirch Michael Klotz (rechts) und sein Stellvertreter Martin Waizenegger (links) mit allen Beförderten und

Versammlung läutet Ehrungsmarathon ein

Da staunte Abteilungskommandant Ingo Ksobiak nicht schlecht, als Stadtbrandmeister Michael Klotz vor der Hauptversammlung einen großen Berg an Ehrenzeichen und Urkunden vor sich ausbreitete. Denn den Mitglieder der Feuerwehrabteilung Gebrazhofen mit ihren beiden angeschlossenen Löschgruppen aus Engerazhofen und Merazhofen wurde als erste Feuerwehrabteilung der Stadt Leutkirch das vom Landesfeuerwehrverband Baden-Württemberg 2017 neu kreierte und erst jetzt verfügbare Ehrenzeichen in Bronze für fünfzehn Jahre aktiven Feuerwehrdienst verliehen.

 Jae Hee Chang (links) und Jo Inyong demonstrieren in Isny ihre Kampfkunst.

Schwarzer Gürtel mit 72 Jahren

Fitness, Gesundheit, Wellness, Spaß – diese Begriffe umschreiben allgemein, was sich bei „Allgäu Fitness“ im Isnyer Industriegebiet am Achener Weg tut. Eine ganz eigene Welt ist dagegen das „Zentrum für koreanische Kampfkünste“, in dem Inhaber Robert Wagner selbst die Kampfsportarten Hapkido und Taekwondo trainiert. Jüngst gelang ihm, drei koreanische Taekwondo-Großmeister zu einem intensiven Schulungs- und Trainingstag mit anschließender Schwarzgürtel-Prüfung zu bekommen.

Zwei Siege gab es für die Wurzacher Volleyballmänner.

Wurzacher Volleyballmänner gewinnen

Nachdem die letzte Niederlage für viel Frust sorgte, hatten sich die Bad Wurzacher Volleyballer in der B-Klasse für diesen doppelten Heimspieltag viel vorgenommen. Hochmotiviert ging die Mannschaft in das erste Spiel gegen die TG Bad Waldsee. Die jungen Spieler vom Nachbarverein verlangten die volle Konzentration. Und diese Konzentration brachte auch den Gewinn des ersten Satzes. Aber wie schon in der vergangenen Saison gab es im zweiten Satz Probleme in der Konstanz und dieser ging an die TG Bad Waldsee.

 LED-Weihnachtsdeko aus Vorgarten in Leutkirch gestohlen.

LED-Weihnachtsdeko aus Vorgarten gestohlen

Ein Unbekannter hat am Sonntag zwischen 0.30 und 7.30 Uhr aus einem Vorgarten in der Gebrüder-Metz-Straße bei Gebrazhofen eine LED-Weihnachtsbeleuchtung im Wert von rund 40 Euro gespohlen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leutkirch unter Telefon 07561/84880, entgegen.

 Stolz zeigt Movsar Sulimanov (Mitte) seine WM-Medaillen. Unterstützt wird er von Julian Moik (von links), von Vater Bekhan Suli

14-Jähriger aus Leutkirch nimmt an Kickbox-WM teil

„Er ist ein Ausnahmetalent“, stellt Julian Moik klar. Das sagt der Taekwondo-Abteilungsleiter vom Sportverein Gebrazhofen über seinen Schützling Movsar Sulimanov. Der 14-jährige Leutkircher hat kürzlich bei der Kickbox-Weltmeisterschaft in Nordhorn (Niedersachsen) in zwei Disziplinen den Vize-Titel abgeräumt. Vor fünf Jahren ist er gemeinsam mit seiner Familie aus Tschetschenien nach Deutschland geflohen.

„Vor der WM habe ich jeden Tag trainiert“, sagt Movsar Sulimanov stolz.

 Florian Heutmann in seiner neuen Küche, in der schon ein Kamera-Team von RTL gedreht hat.

Florian Heutmann statt Lewis Hamilton

Die Rennsaison der Formel 1 ist beendet, Lewis Hamilton zum fünften Mal Weltmeister, und damit ist beim Fernsehsender RTL am Sonntagnachmittag ein prominenter Sendeplatz frei. Immerhin 4,23 Millionen Zuschauer verfolgten das letzte Rennen vor knapp einer Woche in Abu Dhabi. Ob es am Sonntag, 2. Dezember, ab 14.40 Uhr ebenso viele werden, ist zu bezweifeln. Doch Isnyer, die gerne in Schüsseln kneten, Mehl wälzen und am Herd stehen, sollten den Termin nicht verpassen.

 Der Leutkircher Weihnachtsmarkt ist eröffnet.

Leutkircher Weihnachtsmarkt ist eröffnet

Der Budenzauber hat begonnen: Erste Besucher schlenderten am späten Donnerstagnachmittag über den Leutkircher Weihnachtsmarkt. Eröffnet wurde das adventliche Hüttendorf von Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle und Melanie Krimmer, Vorsitzende des Leutkircher Wirtschaftsbundes. Für den musikalischen Rahmen sorgte der Sängerkranz und ein Kinderchor aus Gebrazhofen.

„Die Temperaturen und die geschmückten Hütten laden dazu ein, einen Glühwein zu trinken oder eine Wurst zu essen“, sagte Krimmer.

Am Dienstag sind die Holzhütten aufgestellt worden.

Der Leutkircher Weihnachtsmarkt startet wieder

Gemütlich über den Gänsbühl und Kornhausplatz schlendern, Bekannte treffen und an den Verkaufsständen verweilen – das ist ab Donnerstag, 29. November, wieder beim Leutkircher Weihnachtsmarkt möglich. Dann verwandelt sich das Areal in ein adventliches Dorf mit etwas mehr als 20 Hütten. Organisiert wird das viertägige Event vom Leutkircher Wirtschaftsbund. Zum ersten Mal gibt es einen finanziellen Zuschuss der Stadt Leutkirch.

Wie Melanie Krimmer und Robert Wünsche, die Vorsitzenden des Wirtschaftsbundes, im Gespräch mit der ...

 Die Musikkapelle Gebrazhofen mit Dirigentin Alisa Heutmann und Solistin Anne Braun präsentiert sich erstmals in neuer Tracht.

Musikvereine geben Konzert mit Liedern aus aller Welt

Erstmals war der Musikverein (MV) Christazhofen zu Gast bei der Musikkapelle (MK) Gebrazhofen, die am Samstagabend – zweite Premiere – in ihrer neuen Musikertracht aufgetreten ist. Musikalisch ging es quer durch Europa und mit feurigen Rhythmen bis nach Südamerika. Bei der informativen und amüsanten Moderation erfuhr das Publikum, was die beiden Kapellen derzeit unterscheidet: Die Musiker aus Christazhofen bauen gerade ihr neues Probelokal, die Musiker aus Gebrazhofen beginnen im Jahr 2019 mit dem Bau.

 Das Leutkircher Haiti-Schulprojekt ermöglichte 2009 im haitischen Verrettes den Bau eines zunächst einstöckigen Schulgebäudes,

Leutkircher Haiti-Schulprojekt gibt Kindern in Verrettes die Möglichkeit, Lesen und Schreiben zu lernen

Als eines der ärmsten Länder der Welt gilt der Karibik-Inselstaat Haiti. Die Arbeitslosigkeit beträgt etwa 60 Prozent, die Analphabetenquote liegt bei 75 Prozent. Mit Hilfe des Haiti-Schulprojekts konnte hier 2009 eine Schule errichtet werden. Im Rahmen der Weihnachtsaktion „Helfen bringt Freude“ möchte die „Schwäbische Zeitung“ dieses soziale Engagement mit Spendengeldern unterstützen.

Gegründet wurde der Verein im Jahre 2000 von Sieglinde Mayer aus Gebrazhofen, die bereits ein Jahr zuvor als Erzieherin im ...