Suchergebnis

MSC Isny Trainingsstrecke

MSC Isny hofft wieder auf Trainingsgelände

Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag die Stadtverwaltung beauftragt, das Planungsverfahren für ein „Trainingsgelände Motocross MSC Isny“ einzuleiten. Vorgesehen ist dafür ein Areal beim Umspannwerk zwischen dem nördlichen Bühlberg und der parallel zur Argen verlaufenden Verbindungsstraße von der L 318 nach Achen. Es wurde bisher landwirtschaftlich genutzt.

Während sich Peter Manz (CDU) und Christoph Kempe (Freie Wähler;

Skifahrer auf der Piste

Warth-Schröcken entwickelt sich zum Familienskigebiet

In den vergangenen Jahren wurde viel in eine Wintersportwelt für Kinder investiert – Daneben locken wie eh und je rasante Pisten- und Tourenabfahrten.

Für den Papa ist es frustrierend. Gerade hat ihn die Tochter, ein Teenager, abgehängt. Im Skigebiet Warth-Schröcken gibt es für solche Tests eine extra Strecke an einem Sonnenhang in Richtung der mächtigen Mohnenfluh, einen 2542 Meter hohen Berg. Gesteckt ist Riesenslalom. Und nun haben jahrzehntelange gegen wenige Jahre Skierfahrung verloren.

Renate Metzler

Genug zu tun für den Stadtseniorenrat

Am 6. April ist die ältere Generation in Isny aufgerufen, einen neuen Stadtseniorenrat (SSR) zu wählen. Renate Metzler, die aktuelle Vorsitzende, steht nach zwei Perioden, insgesamt sechs Jahren im Gremium, nicht mehr zur Verfügung. Wie sich nach allem, was zu hören ist, auch Gerry Lemmers und Margarete Maccarone nicht mehr zur Wahl stellen. Brigitte Kisters war mit ihrem Wegzug aus Isny bereits im vergangenen Jahr aus dem SSR ausgeschieden. Einzig Christine Mulach signalisierte bislang die Bereitschaft für ein weiteres Engagement.

Beim Musikverein Unterschneidheim wurden langjährige Mitglieder geehrt.

Steffen Joas bleibt an der Vereinsspitze

Bei der Hauptversammlung des Musikvereins Unterschneidheim beim „Platzwirt“ konnte der Vorsitzende Steffen Joas auf ein bewegtes und arbeitsreiches Jahr zurückgeblicken.

Mit Ulrich Sachs habe die Stammkapelle nach langer Dirigentensuche wieder einen neuen musikalischen Leiter gewinnen können, freute sich der Vorsitzende in seinem Jahresbericht. Das zweite große Thema im letzten Jahr sei der Neubau des Vereinsheims im Bereich der Turnhalle gewesen.

Chorleiter Wolfgang Vollmuth, Anton Hepp, Pfarrer Christof Mayer und die Vorsitzende Roswitha Lutz (erste Reihe von links) freue

360 Jahre Musikgeschichte geehrt

Am Hochfest der Erscheinung des Herrn, dem Dreikönigstag, ist es in Ebenweiler feste Tradition, dass der Kirchenchor den Gottesdienst gestaltet und anschließend seine Jahresfeier abhält. In diesem Jahr mit der Ehrung von langjährigen Chormitgliedern.

Festlich erklangen Trompete und Orgel zur Eröffnung des Gottesdienstes, der von Pfarrer Christof Mayer zelebriert wurde. Mit dem händel’schen „Freuet euch all“ machten die Sänger die Intention des Gloria strahlend und dynamisch deutlich, um dann zum Zwischengesang mit „Menschen die ihr ...

 Stellen in der Backstube alles selbst her: Andreas Mayer (von links), Bernadette Mayer, Gebhard Mayer und Seraphine Mayer-Wagne

Generationswechsel beim Bäcker Mayer in Isny

Nach mehr als 50 Jahren übergibt Gebhard Mayer seine Bäckerei an die fünfte Generation. Ab jetzt hauptverantwortlich für die Geschäftsleitung sind seine Kinder Andreas, Bernadette und Seraphine, die den Handwerksbetrieb mit seinen 250 Mitarbeitern in eine erfolgreiche Zukunft führen wollen, teilt die Bäckerei Mayer mit.

Die Bäckerei blicke nun auf eine fast 150 Jährige Tradition an ihrem Standort in Isny-Vorstadt zurück. Kunden im ganzen Allgäu würden von hieraus täglich mit frischen Backwaren und Konditoreiprodukten beliefert.

 Stadtkämmerer Werner Sing

Isny steht finanziell weiter gut da

Hausaufgaben für die vier Ratsfraktionen zum Jahreswechsel: Stadtkämmerer Werner Sing hat in der Sitzung am vergangenen Montag den Plan für den städtischen Finanzhaushalt 2020 eingebracht. Geht es nach den Vorstellungen von Bürgermeister Rainer Magenreuter, soll ihn der Gemeinderat am 3. Februar verabschieden.

Außerdem legte Sing die Eröffnungsbilanz der Stadt Isny zum 1. Januar 2018 vor, mit der die Umstellung der städtischen Finanzen von der Kameralistik auf die Doppik abgeschlossen ist.

 Spieler und Vorsitzender: Stefan Huber hat beim FC Isny eine Doppelfunktion.

Vorsitzender Stefan Huber: „Der FC Isny lebt wieder“

Viel schwieriger hätte eine Aufgabe nicht starten können, als die von Stefan Huber als Vorsitzender des FC Isny. Ende 2018 übernahm er die Verantwortung für einen Verein, der sich vor allem sportlich auf einer steilen Talfahrt befand, die im Frühjahr im schmerzhaften Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga endete.

Auch strukturell waren einige Dinge aufzuarbeiten für Huber und seine ebenfalls neu gewählten Vorstandskollegen Adrian Bodenmüller und Kai Ludwig.

 Die Sonderpreisträgerinnen, stellvertretend für alle Absolventen, zusammen mit Thomas Ohlhauser (Schulleiter) und Peter Baur (A

Gebhard-Müller-Schule entlässt 80 Kaufleute ins Berufsleben

73 kaufmännische Auszubildende der Gebhard-Müller-Schule in Biberach haben ihren ersten Berufsabschluss in sechs Ausbildungsberufen der Branchen Bank, Industrie, Einzelhandel, Großhandel, Büromanagement und Sozialversicherung erworben. Hinzu kamen sieben Gäste, die an der kaufmännischen beruflichen Schule mitgeprüft wurden.

51 Prüflinge legten zusätzlich den Teil eins der Abschlussprüfung in Büromanagement und – erstmalig an der Gebhard-Müller-Schule – in E-Commerce ab.

 Peter Gutmair und Christoph Eyssel präsentierten im Gemeinderat ihre Ideen für die zukünftige Bürgerbeteiligung in Isny.

Denkbar stellt neues Modell zur Bürgerbeteiligung in Isny vor

Christoph Eyssel und Peter Gutmair stellten am späten Montagabend das von der „Denkbar“ erarbeitete Konzept „Der Isnyer Weg“ zur Bürgerbeteiligung vor. Der Antrag auf Erhöhung von Geldern aus dem städtischen Haushalt wurde vorerst auf Eis gelegt.

Die Mitglieder der Denkbar bringen sich seit ihrer Gründung vor zehn Jahren immer wieder mit Ideen und Wünschen in städtische Entscheidungsprozesse ein. Beispielsweise mit Vorschlägen zur Gestaltung des Marktplatzes, zum Thema Verkehr oder in einer Abspaltung der Gruppe zur Nutzung der ...