Suchergebnis

Der FC Ostrach II ist in Hohentengen in der Favoritenrolle - geht es nach dem Gegner Krauchenwies/Hausen II.

Ostrach II fordert den FCK/Hausen II

In der Relegation um die Kreisliga A, Staffel II treffen am Freitag, 18.30 Uhr, im Göge-Stadion in Hohentengen der FC Krauchenwies/Hausen II und der FC Ostrach II aufeinander. Eine zweite Mannschaft wird also auch in der kommenden Saison in der A-Liga spielen. Der FC Ostrach II qualifizierte sich am vergangenen Freitag durch einen 3:2-Erfolg gegen die SGM Schmeien/SV Sigmaringen für diese Partie.

„Die Stimmung ist gut. Alle Mann an Bord“, sagt Ostrachs Trainer Stefan Müller und blickt noch einmal aufs Spiel am vergangenen Freitag in ...

Rund 600 blaue Säulen kontrollieren bundesweit, ob vorbeifahrende Laster mautpflichtig sind und die Gebühr entrichten.

Maut-Kontrollsäule wird in Gammertingen eingeweiht

An der B 313 in Gammertingen – zwischen L275 und Kläranlage, in Fahrtrichtung Sigmaringen – steht sie: eine vier Meter hohe blaue Säule, die die neue Lkw-Maut kontrollieren soll. Rund 600 dieser Säulen werden derzeit bundesweit aufgebaut. Ab dem 1. Juli wird die neue Lkw-Gebühr auf Bundesstraßen erhoben. Die stationären Kontrolleinrichtungen sollen dann die mobilen Kontrollen des Bundesamtes für Güterverkehr auf den Bundesstraßen ergänzen.

Im Gegensatz zu den Autobahnen werden auf Bundesstraßen keine Kontrollbrücken aufgebaut.

Rund 500 Schüler drehen ihre Runden.

Schüler laufen für guten Zweck

Der traditionelle Sponsorenlauf, den die SMV der Laucherttalschule organisiert hat, war erneut ein Erfolg: Die Schüler sammelten mehr als 3600 Euro für einen guten Zweck. 

Mit dabei waren, neben den Klassen eins bis zehn der Laucherttalschule, das SBBZ Gammertingen und das SBBZ Außenstelle Mariaberg.  Über 500 Gammertinger Schüler drehten dabei ihre Runden um die Alb-Lauchert-Halle. Zuvor suchte jeder Schüler Sponsoren, die für jede gelaufene Runde einen vereinbarten Betrag bezahlten.

Ist der SV Betzenweiler (in rot-schwarz) in Langenenslingen tatsächlich der Außenseiter? Betzenweilers Trainer Alexander Failer

Unbekümmerte gegen Enttäuschte

Zwischen dem SV Betzenweiler und der SG Hettingen/Inneringen wird am Samstag der Qualifikant aus der Kreisliga A für die Relegation zur Fußball-Bezirksliga Donau ermittelt. Das Spiel in Langenenslingen beginnt um 16 Uhr. Der Sieger trifft am kommenden Sonntag, 24. Juni, 15 Uhr, auf den SV Ebenweiler, um den letzten verbliebenen Platz in der Bezirksliga.

Betzenweilers Trainer Alexander Failer trifft in Langenenslingen just auf die Mannschaft, die er selbst fünf Jahre lang trainiert hat.


Die vier Schüler zusammen mit Susanne Grau, die die Jugendbeteiligung der Stadt Gammertingen organisiert.

Werkrealschüler löchern Landtagsabgeordnete beim Kindergipfel

Am vierten Kindergipfel im Landtag haben kürzlich vier Schüler aus der Werkrealschule Gammertingen teilgenommen. Workshop-Thema der Gruppe war Rassismus, was in Form einer Theaterperformance aufgearbeitet und dann aufgeführt wurde. „Was kann man gegen Rassismus tun?“, fragten die Kinder die Abgeordneten Abgeordneten Brigitte Lösch, Jutta Niemann, Thomas Poreski, Dorothea Wehinger (Fraktion Grüne), Klaus Burger und Christine Neumann-Martin (CDU-Fraktion), Stefan Herre, Rüdiger Klos und Emil Sänze (AfD-Fraktion), Rainer Hinderer und Andreas ...


Die Gammertinger Firma Göggel veranstaltet ein groß angelegtes WM-Tippspiel.

„Wer am besten tippt, bekommt ein Auto“

Das größte WM-Tippspiel in der Raumschaft hat der Gammertinger Reifengroßhändler Göggel organisiert. Rund 2500 Teilnehmer haben sich bislang registriert und können Preise im Wert von rund 45 000 Euro gewinnen. Michael Hescheler hat sich mit Marketingleiter Mike Hummel über das Tippspiel unterhalten.

Wie erfolgreich muss man tippen, um den Hauptpreis – einen Audi A1 – zu gewinnen?

Für jeden erfolgreichen Tipp gibt es Punkte. Maximal sind 207 Punkte zu vergeben.


Die Polizei spürt einen betrunkenen Unfallverursacher auf.

Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

Ein 51-jähriger Dacia-Fahrer ist am Dienstag gegen 20.30 Uhr in der Reutlinger Straße vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit ins Schleudern gekommen und gegen eine Hauswand geprallt. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Eine Zeugin die den Unfall beobachtet hatte gab Hinweise zum Verursacher, der daraufhin von Polizeibeamten ermittelt werden konnte. Die Beamten trafen den Mann deutlich alkoholisiert zu Hause an, weshalb sie die Entnahme einer Blutprobe veranlassten ...

Zwei Vereine, vier Mannschaften, ein Team, viele Erfolge. Die Männer der SGM SC Blönried/SV Ebersbach feiern genauso den Aufstie

Zwei Vereine, ein Team, viele Erfolge

„Sch... drauf, ich will nicht ohne Wimpel in die Bezirksliga aufsteigen“, rief Marcel Gentner, Kapitän der SGM SC Blönried/SV Ebersbach, in seiner Rede nach dem 7:0-Sieg gegen den FC Krauchenwies/Hausen II am Samstag ins Mikrofon, reckte den Wimpel in die Höhe und zitierte sich selbst. Am Ende der Saison 2016/2017 hatte die SGM Blönried/Ebersbach nur knapp die Relegationsrunde zur Bezirksliga verpasst, dank eines 1:1 beim TSV Scheer am letzten Spieltag und Gentner hatte sich und die Mannschaft damals mit diesen Worten getröstet.

Nach der Wimpelübergabe des Staffelleiters Michael Mann an Kapitän Marcel Gentner feiert die SG SC Blönried/SV Ebersbach ausgela

Blönried/Ebersbach feiert ausgelassen

Mit einem ungefährdeten 7:0-Heimsieg gegen den FC Krauchenwies/Hausen II hat die SGM SC Blönried/SV Ebersbach den Titel in der Kreisliga A, Staffel 2 und damit den Aufstieg in die Bezirksliga klar gemacht. Für die SG Hettingen/Inneringen bleibt - trotz einer Saison ohne Niederlage - nur Platz zwei. Am Samstag siegte Hettingen/Inneringen mit 3:2 in Langenenslingen. Damit trifft die SG Hettingen/Inneringen am kommenden Samstag, 17 Uhr (in Langenenslingen) in der Qualifikation der zwei Kreisliga-A-Zweiten auf den SV Betzenweiler, Zweiter in der ...

Die Jugendkapelle der Musikkapellen Gammertingen, Feldhausen-Harthausen, Kettenacker und Neufra mit ihrem Dirigenten Dietmar Pel

Kettenacker feiert zum 47. Mal Bergfest

Der Kettenacker Musikverein hat bereits zum 47. Mal das Bergfest ausgerichtet. Es ist eine der größten Veranstaltungen im Ort und die Beliebtheit in der Region ist ungebrochen. Das wissen die Kettenacker Musiker und haben am Sonntag den Ansturm bravourös gemeistert. Schon am Freitag feierte die junge Generation bei der Zwei-Euro-Party ausgelassen.

Markus Grom als Vorstand des Musikvereins war dieses Jahr erstmals alleinverantwortlich für die Organisation des Bergfestes.