Suchergebnis

 Die Neugewählten Laura Rall, Lisa Marie Ilg, Sophia Kiefer und Jugendleiterin Julia Schmid (von links).

Keine Nachwuchssorgen bei den Musikvereinen

Zum Abschluss des 100-jährigen Jubiläums des Musikvereins Frittlingen war dieser am Samstag Gastgeber für die Bläserjugendhaupttagung des Blasmusikkreisverbandes Rottweil-Tuttlingen. Dazu konnte Verbandsjugendleiterin Julia Schmid zahlreiche Delegierte aus dem Verbandsgebiet in der Leintalhalle begrüßen.

Die Bläserklasse der Grundschule unter Gabor Fehervari und das Jugendkooperationsorchester Denkingen-Frittlingen sorgten zu Beginn für die musikalische Unterhaltung.


Eine ganze Reihe Bubsheimer Kinder war bei dem Vorspielabend am Samstag dabei.

Bubsheimer Kinder zeigen ihr Talent

Ein vielseitiges musikalisches Vortragsprogramm hat es beim Vorspielabend in Bubsheim gegeben, zu dem der Vorsitzende des örtlichen Musikvereins, Christian Leute, am Samstag eine Vielzahl an Besuchern in der Festhalle begrüßen konnte. Kinder zeigten ihr musikalisches Können im Rahmen der Ausbildung Kooperation Grundschule/Musikverein in der Blockflötengruppe und der Bläserklasse, geführt von Frank Vögtle und Attila Hepp.

Mit dabei waren die Azubis des Musikvereins, die mit ihren Instrumenten Einzelunterricht erhalten.

Peter Dreher dirigiert den Egesheimer Musikverein zum letzten Mal.

Beginn einer musikalischen Freundschaft

- Eine große musikalische Freundschaft ist beim Herbstkonzert des Musikvereins Egesheim auf der Bühne aufgeschlagen worden. Haben doch die Egesheimer inzwischen eine Verbindung zum Musikverein Göllsdorf geschaffen.

Dieser Konzertpartner mit seinem sympathischen Dirigenten Gabor Fehervari eröffnete mit „Welcome Overture“ das melodisch, vielseitige Konzert mit einer beeindruckenden hohen Qualität. Bereits bei diesem ersten Stück wirkte die Freude der Spieler mit fanfarenartigen Signalen und bebenden Bläserklängen auf die Zuhörer.

Auch die Jugendkapelle überzeugt

Ein Festival der Blasmusik haben die Zuhörer in der vollen Mehrzweckhalle beim Doppelkonzert der Musikvereine Göllsdorf und Denkingen erlebt.

Die Kapellen boten in dem buntgemischten Programm eine Fülle von musikalischen Bonbons. Zugleich war der gute Besuch für den Vereinsvorsitzenden Achim Lewedey der Beweis dafür, dass die Öffentlichkeit die Mühen und vielen Proben anerkennt.

Die Jugendkapelle eröffnete das Konzert unter der Leitung von Andreas Lewedey.

Kapellen zeigen beim Wertungsspiel ihr Können

(emos) - Viele Kapellen aus der ganzen Region haben beim Wertungsspiel des Kreismusikfestes des Kreisverbandes Rottweil-Tuttlingen teilgenommen. Beim Wertungsspiel stellten die Kapellen ihren Leistungsstandard unter Beweis. Insgesamt stellten sich 14 Kapellen den aufmerksamen Jurymitgliedern, die vom Landesverband bestimmt werden.

Parallel feierte der Musikverein Harmonie aus Winzeln sein 90-jähriges Bestehen. Höhepunkt war ein Festumzug mit 50 Musikkapellen aus der näheren und weiteren Umgebung.