Suchergebnis

Lieferten einen starken Wettkampf ab: der SV Buch III.

SV Buch III verteidigt Verbandsliga-Tabellenführung

Der zweite Wettkampftag ist in den Ligen Luftgewehr und Luftpistole (von der 2. Bundesliga bis zur Regionsoberliga) traditionell der „kleine“ Wettkampftag. Die komplette Ligasaison besteht aus sieben Wettkämpfen – an drei Wettkampftagen werden jeweils zwei Wettkämpfe pro Tag geschossen: Am „kleinen Wettkampftag“ im November nur ein Wettkampf.

Der SV Buch III war für diesen kleinen Wettkampf zu Gast bei der SGi Stuttgart und konnte sich gegen den Gastgeber mit 4:1 durchsetzen.

Benedikt Hecht (links) versucht Routinier Eugen Gorst (rechts) zu bremsen. Auch das gelingt den Ertingern und Binzwangenern zu s

Fußball-Bezirksliga: Hundersingen knackt Ertingen/Binzwangen

Einen Punktverlust hat der SV Uttenweiler an diesem Wochenende hinnehmen müssen. In der Schlussminute fing sich der SVU den Ausgleich gegen Bad Saulgau ein. Gute Leistungen lieferten an diesem Wochenende Hundersingen und Sigmaringen ab, beide gewannen ihre Spiele klar. Ein Befreiungsschlag gelang Hettingen/Inneringen gegen Neufra.

SGM TSV Ertingen/SV Binzwangen - Spfr Hundersingen 1:4 (0:2). - Tore: 0:1 Agim Rahmani (17.), 0:2 Timo Bischofberger (25.

Ein harter Kampf war für die SG Öpfingen (blau) das Duell mit der SGM Blönried/Ebersbach.

SG Öpfingen siegt in letzter Minute

Die SG Öpfingen hat am Samstag das Heimspiel gegen die SGM Blönried/Ebersbach knapp gewonnen. Beim starken Aufsteiger SV Sigmaringen hatte Schwarz Weiß Donau das Nachsehen. Nach gutem Spiel hat die SG Altheim in Hohentengen verloren.

SV Sigmaringen - SGM SW Rottenacker/Munderkingen 3:1 (2:0). - Tore: 1:0 Mohammed Shaeban Alghuddi (30.), 2:0, 3:0 Daniel Abdulahad (45./FE/61.), 3:1 Kevin Wehle (86./FE). - Dieses Spiel fand auf dem Kunstrasen in Sigmaringen statt.

 Weil sie sich vor einem Wildwechsel erschrickt, verliert eine Frau die kontrolle über ihr Auto.

Autofahrerin kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Eine 25 Jahre alte Autofahrerin ist am Mittwochmorgen von der Fahrbahn abgekommen. Auf der K 8267 zwischen Göggingen und Inzigkofen sei die Frau gegen 7 Uhr unterwegs gewesen und hat sich laut Polizei aufgrund eines Wildwechsels erschrocken. Hierbei habe sie die Kontrolle über ihren Pkw verloren.

Der Renault geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Während die 25-Jährige vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht wurde, entstand an ihrem Fahrzeug ein wirtschaftlicher ...

 Am Ende trennen sich der FCK/Hausen/Göggingen (rotes Trikot: Tim Kremer) und der SV Sigmaringen (schwarz: Leon Ulmer) mit 1:1.

Bezirksliga Donau: Punkteteilung im Hohenzollern-Derby

Der FC Krauchenwies/Hausen/Göggingen und der SV Sigmaringen haben sich im Hohenzollern-Derby der Fußball-Bezirksliga 1:1 getrennt. Dabei war es am Ende alles andere als wirklich schiedlich-friedlich, auch weil sich die beiden Trainer kurz in die Haare bekamen.

Schon während des Spiel knisterte es zwischen beiden Parteien. Helmut Ulmer agierte am Samstagnachmittag ungewöhnlich lautstark von der Seitenlinie, kritisierte den einen oder anderen Pfiff des Schiedsrichters Marcel Bisinger, der insgesamt aber eine ordentliche Leistung ...

 Vor allem an den Rändern ist der sinkende Pegel des Laizer Baggersees zu sehen.

Laizer Baggersee verliert massiv Wasser

Es war einmal ein gut mit Wasser gefüllter Baggersee in Laiz: Der Pegelstand des Gewässers an der in Richtung Göggingen führenden Straße beim Kieswerk Baresel ist so tief wie lange nicht. Eine Biberburg ist trockengelegt, bemerkt ein Jäger. Das Landratsamt wird sein geplantes Nassholzlager vorerst nicht einrichten können.

Jäger Gregor Schill, der mit seinem Hund immer wieder an dem See vorbeikommt, sagt: „In jüngster Zeit ist der Wasserstand massiv abgesunken.

 Die B 311 ist bei Mengen voll gesperrt.

B311 in Mengen ist zwischen zwei Kreiseln komplett gesperrt

Wie viele Verkehrsteilnehmer am Montag bereits festgestellt haben, ist die Bundesstraße 311 zwischen dem Penny-Kreisel am Ortsausgang von Mengen und dem Kreisverkehr Blochinger Straße voll gesperrt. Eine Auf- und Abfahrt von der Bundesstraße 32 ist in dieser Zeit nicht möglich. Wie das Landratsamt am frühen Abend mitteilte, soll die Sperrung bis voraussichtlich Freitag, 18. November beibehalten werden. Hintergrund ist die Sanierung von Fahrbahnschäden in diesem Bereich.

Umleitung: Gehweg befahren kann eine Straftat sein

B311 zwischen Meßkirch und Krauchenwies bleibt länger gesperrt als geplant

Bereits seit Ende September lässt das Regierungspräsidium Tübingen den Fahrbahnbelag der B 311 zwischen Meßkirch-Menningen und Krauchenwies sanieren. Die Arbeiten sollen laut aktueller Pressemitteilung des Regierungspräsidiums bis Mittwoch, 16. November, abgeschlossen sein – „günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt“. Ursprünglich hätten die Arbeiten bereits am 4. November abgeschlossen sein sollen.

Die Straße, die voll gesperrt ist, weist laut Pressemitteilung starke Risse und Unebenheiten auf.

 SW Donau (weiß) konnte sich im Derby mit 1:0 gegen die SG Altheim (blau) durchsetzen.

Schwarz Weiß Donau gewinnt Lokalderby

Allen Unkenrufen zum Trotz hat Schwarz Weiß Donau das Lokalderby gegen die SG Altheim in der Bezirksliga gewonnen. Dagegen zeigte der Ex-Landesligist FV Bad Schussenried in Öpfingen, dass er nur schlecht auszurechnen ist. Die Gastgeber hatten an diesem Tag keine Chance gegen die Gäste.

Schwarz Weiß Donau - SG Altheim 1:0 (0:0). - Tor: 1:0 Tom Stocker (55.). - An einem schönen Fußball-Samstag hatten auch viele Altheimer Fans den Weg ins Munderkinger Donaustadion gefunden.

„Mach das Flutlicht an, sie kommen gleich raus. Und dann kann die Show losgehen“, beginnt der Song „Auswärtsspiel“ der Toten Hos

Hohe Energiekosten: Vereine fürchten teureren Freizeitbetrieb

Die gestiegenen Energiepreise werden in absehbarer Zeit auch die Sportvereine der Region erreichen. Noch können die Vereine natürlich nicht beziffern, was das monetär für sie bedeuten könnte. Die „Schwäbische Zeitung“ hat sich umgehört, was das für die Vereine bedeuten könnte und welche Erwartungen die Vereine an die Politik haben.

Marcel Gauggel, Vorsitzender des der Fußballer des FC 1911 Krauchenwies/Hausen/Göggingen, appelliert an die Politik, die Fragen, die sich durch die Energiekrise stellten, möglichst schnell zu lösen.