Suchergebnis

BVB-Coach

Länderspielabgsage möglich - BVB reist separat nach Paris

Die Ausbreitung des Coronavirus schürt auch Zweifel am Fußball-Länderspiel in Nürnberg. Die Stadt schloss eine mögliche Absage des Test-Klassikers zwischen Deutschland und Italien am 31. März nicht aus.

Wenn die Entscheidung heute zu treffen wäre, würde die Stadtverwaltung wegen der zu erwartenden Anreise tausender Besucher aus Italien eine Absage empfehlen, erklärte Sozialreferent Peter Pluschke. Die Situation könne sich aber binnen einer Woche signifikant ändern.

Logo und Schriftzug DFB

Coronavirus-Folgen: Zweifel am Fußball-Klassiker in Nürnberg

Die Ausbreitung des Coronavirus schürt auch Zweifel am Fußball-Länderspiel in Nürnberg. Die Stadt schloss eine mögliche Absage des Klassikers zwischen Deutschland und Italien am 31. März nicht aus. Wenn die Entscheidung heute zu treffen wäre, würde die Stadtverwaltung wegen der zu erwartenden Anreise tausender Besucher aus Italien eine Absage empfehlen, erklärte Sozialreferent Peter Pluschke am Donnerstag. Die Situation könne sich aber binnen einer Woche signifikant ändern.

Lena Oberdorf

Klausurstress an der Algarve für Abwehrchefin Oberdorf

Auf dem Trainingsplatz stand Deutschlands neue Abwehrchefin Lena Oberdorf am Donnerstagvormittag nicht.

Das lag aber weniger an der leichten Oberschenkelblessur, die sich die verheißungsvollste deutsche Fußball-Nationalspielerin beim siegreichen Start in den Algarve-Cup zugezogen hatte. Und auch nicht am ungewohnt regnerischen Schmuddelwetter im Süden Portugals.

Nein, die seit dem 19. Dezember volljährige Oberdorf musste im Teamhotel Hilton Conrad Algarve in Almancil eine Klausur schreiben.

Deutschland - Schweden

Revanche-Sieg gegen Schweden: DFB-Frauen weiter

WM-Revanche geglückt, Turnier-Auftakt gelungen: Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ist mit einem Sieg gegen Schweden in den Algarve-Cup gestartet.

In einer Neuauflage des verlorenen Viertelfinals der Weltmeisterschaft 2019 setzte sich die Mannschaft von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in Faro mit 1:0 (1:0) durch. „Ich bin definitiv zufrieden“, sagte Spielführerin Alexandra Popp mit einer dicken Beule auf der Stirn, die sie sich bei einem Zweikampf in der ersten Halbzeit zugezogen hatte.

Planer

100 Tage vor Anpfiff: Löw denkt nur noch an EM

So lässig und locker wie in Amsterdams ehrwürdiger alter Börse Beurs van Berlage wird man Joachim Löw bis zum Sommer wohl nur noch selten sehen. Das Nations-League-Los mit Spanien, der Schweiz und der Ukraine als Herbst-Gegner nahm der Bundestrainer entspannt zur Kenntnis.

Dann richtete er seinen Fokus 100 Tage vor dem EM-Anpfiff komplett auf die riesige Sommer-Aufgabe. „Das ist das Allerwichtigste“, sagte Löw zum Start seines Vorbereitungscountdowns über die EM.

Gruppenauslosung

Diesmal kein Hammerlos für Löw - Prüfstein Spanien

Joachim Löw rückte die noch ungewohnte Brille zurecht und schaute interessiert auf ein Tablet. Im feinen DFB-Anzug mit den vier Weltmeister-Sternen auf der Brusttasche nahm der Bundestrainer das diesmal relativ gnädige Los entspannt zur Kenntnis.

In der Nations League trifft die Fußball-Nationalmannschaft in der Gruppenphase im Herbst in der Liga A auf die Schweiz, Spanien und die Ukraine. Portugals Altstar Luis Figo als Losfee ersparte dem DFB-Team damit in Amsterdam deutlich schwere Konstellationen wie ein mögliches schnelles ...

EM-Maskottchen Skillzy steht vor dem Schriftzug Munich Europe

München bereitet sich auf Fan-Ansturm bei Fußball-EM vor

München bereitet sich bei der Fußball-EM auf einen Zuschauer-Ansturm vor. Dazu werde auf dem offiziellen Fan-Fest im Olympiapark wie bei der WM 2006 eine große Leinwand im Olympiasee aufgebaut. Vor diesem und anderen Bildschirmen sollen täglich rund 25 000 Anhänger die Partien verfolgen können. Wenn das nicht reicht und die DFB-Elf im Turnier weit kommt, werde ein Truck zusätzlich eine Leinwand unter das Dach des Olympiastadions fahren.

Sollten die Niederländer ihr Viertelfinale in München bestreiten - und entsprechend viele ...

Philipp Lahm

EM-Vorfreude trotz Corona: München rechnet mit Fan-Ansturm

Trotz der aktuellen Sorgen um das neue Coronavirus bereiten sich München und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) voller Euphorie auf das EM-Turnier in der bayerischen Landeshauptstadt vor.

„Bei mir ist definitiv Vorfreude da, bei unserem Team auch“, sagte EM-Botschafter und Organisationschef Philipp Lahm. Gut 100 Tage vor der ersten Partie dämpfe die Lage rund um den Ausbruch der Lungenkrankheit Covid-19 seine Stimmung nicht, sagte er.

„Derzeit schaut es so aus, als ob die Dinge einen guten Lauf nehmen“, meinte Münchens ...

Olympische Ringe

Olympia und andere Großsport-Events in Gefahr

Die Notfall-Szenarien im Weltsport wegen des coronavirus häufen sich.

Ein Überblick:

OLYMPIA: Japans Olympia-Ministerin hält eine Verschiebung der Spiele in Tokio innerhalb dieses Jahres für theoretisch möglich. Im Vertrag zur Ausrichtung stehe geschrieben, dass das Internationale Olympische Komitee nur im Falle, dass die Spiele nicht innerhalb des Jahres 2020 abgehalten werden, das Recht habe, die Spiele abzusagen, sagte Seiko Hashimoto.

Martina Voss-Tecklenburg

DFB-Frauen vor Comeback beim Algarve-Cup

Beim Start in das ungewollte Zwischenjahr mit dem Makel der Olympia-Abwesenheit wurde die deutsche Frauen-Nationalmannschaft erst einmal ausgebremst.

90 Minuten musste die Delegation des Deutschen Fußball-Bundes am Frankfurter Flughafen wegen einer Drohnensichtung ausharren, ehe der Charterflieger nach Faro abheben konnte. Im Süden Portugals beginnt für Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg und ihr reformiertes Team am Mittwoch (17.30 Uhr MEZ) das Länderspieljahr 2020 mit einer WM-Revanche gegen Schweden.