Suchergebnis

Horst Eckel

WM-Held Eckel: Fritz Walter hat nicht gerne Reden gehalten

Fritz Walter hätte seinen 100. Geburtstag nach Ansicht seines langjährigen Weggefährten Horst Eckel nicht ausgiebig gefeiert.

„Wenn er dabei gewesen wäre, hätten wir einen schönen Tag gehabt. Aber ich glaube nicht, dass er aus so einem Anlass was ganz Großes gemacht hätte“, sagte der letzte lebende Fußball-Weltmeister von 1954 über den 2002 gestorbenen Kapitän der legendären Elf. „Er war auch kein guter Redner. Also, wenn er eine Rede gehalten hat, dann hat er es jedenfalls nicht gern gemacht“, erzählte Eckel im Interview der ...

Torschütze Thorsby

Atalanta patzt im Heimspiel, Inter gewinnt gegen CFC Genua

Champions-League-Teilnehmer Atalanta Bergamo hat in der Serie A die zweite Niederlage in Serie kassiert und droht in der Tabelle weiter abzurutschen.

Der bisherige Dritte der italienischen Fußball-Meisterschaft verlor 1:3 (0:1) gegen Sampdoria Genua, das auf Rang vier kletterte. Genuas Stürmer Fabio Quagliarella sorgte bereits in der 13. Minute für die Führung. Kurz vor der Halbzeit hatte er bei einem Handelfmeter nach Videobeweis die große Chance, noch einmal nachzulegen - doch Bergamos Torhüter Marco Sportiello parierte.

Cristiano Ronaldo

Ronaldo weiter in Quarantäne - Einsatz gegen Barça fraglich

Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo muss nach seinem positiven Corona-Test weiter in Quarantäne bleiben und verpasst damit auch die kommende Serie-A-Partie seines Clubs Juventus Turin.

„Bis Freitag gab es keine Neuigkeiten zu Cristiano. Wir warten auf das Ergebnis des Tests“, sagte Juve-Trainer Andrea Pirlo vor der Partie gegen Hellas Verona am Sonntag (20.45 Uhr). Ronaldos Einsatz in der Königsklasse im Spitzenspiel gegen den FC Barcelona mit Lionel Messi am kommenden Mittwoch gilt daher als fraglich.

Marco Reus

Bundesliga am Samstag: 5 Spiele, 5 Köpfe

Der 5. Spieltag der Fußball-Bundesliga steht im Zeichen des Revierderbys. Bei Borussia Dortmund im Fokus: Kapitän Marco Reus.

Für Sebastian Rode, Matheus Cunha und Max Kruse kommt es zum Wiedersehen mit alten Bekannten. In Mainz könnte einer spielen, der längst abgeschrieben war.

Borussia Dortmund - FC Schalke 04 (18.30 Uhr/Sky)

MARCO REUS: Für Borussia Dortmund bringt der 31-Jährige in den meisten Fällen den Antrieb, den ein junges, hochbegabtes, aber unerfahrenes Team braucht.

Joti Chatzialexiou

Außer U21: DFB sagt alle Länderspiele für Nachwuchsteams ab

Der Deutsche Fußball-Bund hat wegen der Corona-Pandemie nahezu alle Nachwuchs-Länderspiele bis zum Jahresende abgesagt. Dies teilte der DFB nach einer Präsidiumssitzung in Frankfurt/Main mit.

Ausgenommen sei die U21-Nationalmannschaft von Trainer Stefan Kuntz, die noch in der EM-Qualifikation spielt. Damit reagierte der Verband auf die steigenden Infektionszahlen in ganz Europa und hohe Inzidenzwerte in den Trainings- und Spielorten.

„Wir haben diese Entscheidung aus Verantwortung gegenüber unseren jungen, teils noch ...

Pelé

Infantino: Pelé hob Fußball auf anderes Niveau

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat Brasiliens Fußball-Legende Pelé als einen der Größten gewürdigt.

„Sie nennen ihn den König und das völlig zu Recht. Er hat das Spiel geprägt, ein stückweit verändert, und das schaffen eben nur die absolut Größten. Pelé hat den Fußball auf ein anderes Niveau gehoben“, sagte der Chef des Weltverbandes in einer Videobotschaft an Pelé, der heute seinen 80. Geburtstag feiert. „Heute ist ein Feiertag für die gesamte Fußballwelt“, ergänzte der Schweizer (50).

Melanie Leupolz

„Erwartungen übertroffen“: Leupolz glücklich in England

Bei ihrem Wechsel nach England freute sich Melanie Leupolz auch auf volle Stadien und die sagenumwobene englische Fußball-Kultur.

Beides kann sie nun angesichts der Corona-Krise nur sehr bedingt genießen. Ihren mutigen Sprung von der gewohnten und heimischen Umgebung beim FC Bayern München hin auf die Insel zum FC Chelsea hat sie trotzdem nicht bereut. „Ich habe schon einen professionellen Verein erwartet, aber das hat noch mal meine Erwartungen übertroffen“, berichtete Leupolz begeistert in einer Presserunde des Deutschen ...

Pelé

Promi-Geburtstag vom 23. Oktober: Pelé

Pelé stützt sich auf die Sitze in dem Kleinbus und setzt vorsichtig einen Fuß vor den anderen. An der offenen Wagentür angekommen, hält er sich mit einer Hand am Rahmen fest, mit der anderen winkt er den Wartenden zu, ballt die Faust. „Pelé, Pelé“, rufen sie. „É o rei.“ („Es ist der König.“) Sein langjähriger Berater Pepito Fornos hilft dem „König des Fußballs“ in einen Rollstuhl.

Pelé, der mehrmals an der Hüfte operiert worden ist, lockt Hunderte von Menschen zur Einweihung der nach ihm benannten Fußball-Akademie in Resende im ...

Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge

Rummenigge mahnt „Harmonie und Loyalität“ in DFB-Spitze an

Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat vor weiteren Querelen beim Deutschen Fußball-Bund gewarnt. „Es ist wichtig, dass in den DFB endlich mal wieder Ruhe einkehrt. Dass sie vorbild- und beispielhaft vorangehen“, sagte der 65-Jährige dem TV-Sender Sky am Rande des Champions-League-Spiels der Münchner gegen Atlético Madrid (4:0). Die Spitze des Verbands müsse „intern zu Harmonie und Loyalität zurückfinden“, mahnte Rummenigge. Zuvor hatten Medien im Zuge der Affären beim DFB über angebliche Zwistigkeiten in der Führung des Verbands ...

Karl-Heinz Rummenigge

Rummenigge mahnt „Harmonie und Loyalität“ in DFB-Spitze an

Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat vor weiteren Querelen beim Deutschen Fußball-Bund gewarnt.

„Es ist wichtig, dass in den DFB endlich mal wieder Ruhe einkehrt. Dass sie vorbild- und beispielhaft vorangehen“, sagte der 65-Jährige dem TV-Sender Sky am Rande des Champions-League-Spiels der Münchner gegen Atlético Madrid (4:0). Die Spitze des Verbands müsse „intern zu Harmonie und Loyalität zurückfinden“, mahnte Rummenigge. Zuvor hatten Medien im Zuge der Affären beim DFB über angebliche Zwistigkeiten in der Führung des ...