Suchergebnis

Keller und Curtius

Wie weiter beim DFB? Kellers und Curtius' letzter Versuch

Es drang zunächst kaum etwas nach außen. Das war mit Blick auf die turbulenten Monate beim Deutschen Fußball-Bund ein Fortschritt.

In der mehrstündigen Präsidiumssitzung am Freitagabend beschlossen die Streithähne Fritz Keller und Friedrich Curtius einen letztmaligen Versuch, sich zusammenzuraufen. Ob der Machtkampf damit ausgestanden ist? Fraglich - die kommenden Wochen werden für den DFB-Präsidenten und den Generalsekretär zur schweren Prüfung.

Nationalcoach

Comeback von Reinaldo Rueda als Nationalcoach von Kolumbien

Reinaldo Rueda übernimmt die Fußball-Nationalmannschaft Kolumbiens und soll die Südamerikaner bei seiner zweiten Amtszeit zur WM in Katar 2022 führen.

Der Verband gab die Verpflichtung des 63-Jährigen aus Cali am Donnerstag bekannt. Am Abend zuvor hatte der Chilenische Fußballverband Ruedas Weggang bestätigt. Er hatte dort einen Vertrag bis zum Ende der WM-Qualifikation in Südamerika gehabt.

In seinem Heimatland tritt er die Nachfolge von Carlos Queiroz an, der nach zwei hohen Niederlagen gegen Uruguay und Ecuador im ...

Ex-BVB-Stürmer

Leben des Ex-BVB-Spielers Jan Koller wird verfilmt

Das Leben des ehemaligen BVB-Stürmers Jan Koller wird zum Thema eines Dokumentarfilms. Die Dreharbeiten hätten bereits begonnen, sagte der langjährige Fußballprofi aus Tschechien der Agentur CTK zufolge.

Im Film erzähle er seine eigene Geschichte. Zudem kämen zahlreiche Weggefährten zu Wort. Der Streifen trägt den übersetzten Titel „Jan Koller - die Geschichte eines einfachen Jungen“ und soll im Februar 2022 Premiere haben.

Besonders habe ihn der schnelle Aufstieg des Stürmers fasziniert, sagte Regisseur Petr Vetrovsky.

Klaas Jan Huntelaar

Schalke setzt auf Rückkehrer - Interesse an Huntelaar

Der FC Schalke 04 setzt im Kampf um den Klassenverbleib auf Rückkehrer mit königsblauen Genen. Nach der Verpflichtung von Sead Kolasinac steht nun auch Klaas-Jan Huntelaar von einem Comeback an alter Wirkungsstätte.

Christian Gross bestätigte Kontakte zum 37 Jahre alten Angreifer von Ajax Amsterdam. Das hohe Alter Huntelaars ist für den neuen Coach des Vorletzten der Fußball-Bundesliga kein Hinderungsgrund: „Er würde uns wahnsinnig gut tun.

Marijan Cavar

Greuther Fürth holt Mittelfeldspieler Cavar aus Frankfurt

Die SpVgg Greuther Fürth hat Mittelfeldspieler Marijan Cavar von Eintracht Frankfurt verpflichtet. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, erhält der ablösefreie 22-Jährige einen Vertrag zunächst bis zum Saisonende. Dieser kann mit einer Option um weitere zwei Jahre verlängert werden. Cavar hat seit Anfang des Jahres bereits bei den Fürthern mittrainiert.

„Marijan ist ein sehr talentierter Spieler, Kapitän der bosnischen U21-Nationalmannschaft und kam sogar schon in der A-Nationalmannschaft zum Einsatz.

Niklas Dorsch (Mitte) und Hoffenheims Mijat Gacinovic kämpfen im Europa League-Spiel um den Ball.

„Maschine“ in Berlin, Spielmacher in Belgien: Was machen die Ex-Heidenheimer?

Fünf der acht Männer hatten einen nicht unwesentlichen Part bei den bisher größten Spielen der Heidenheimer Vereinsgeschichte. Da waren vor einem halben Jahr die zwei Bundesliga-Relegationsspiele des 1. FC Heidenheim gegen Werder Bremen (0:0/2:2). Was macht eigentlich ...? Acht Spieler verließen den Fußball-Zweitligisten von der Ostalb im Sommer 2020 und sorgten für einen Umbruch, darunter verließen vier Stammspieler den Verein. Wie es ihnen bei ihren neuen Klubs ergeht, beleuchten die „Aalener Nachrichten“.

Der Greuther-Fürther David Raum

Hoffenheim verpflichtet U21-Nationalspieler Raum

Die TSG 1899 Hoffenheim hat den U21-Nationalspieler David Raum verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist am Mittwoch mitteilte, erhält der 22-jährige Außenverteidiger einen Vertrag vom 1. Juli diesen Jahres bis zum 30. Juni 2025. Er kommt ablösefrei vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth. In der U21-Nationalmannschaft kam er im November 2020 erstmals zum Einsatz. Der gebürtige Nürnberger hatte bereits in der Saison 2017/18 20 Profieinsätze bei den Fürthern.

U21-Nationalspieler

Hoffenheim verpflichtet U21-Nationalspieler Raum

Die TSG 1899 Hoffenheim hat den U21-Nationalspieler David Raum verpflichtet. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, erhält der 22-jährige Außenverteidiger einen Vertrag vom 1. Juli diesen Jahres bis zum 30. Juni 2025. Er kommt ablösefrei vom Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth.

In der U21-Nationalmannschaft kam er im November 2020 erstmals zum Einsatz. Der gebürtige Nürnberger hatte bereits in der Saison 2017/18 20 Profieinsätze bei den Fürthern.

Der Nationaltorhüter Manuel Neuer (l)

Neuer traut DFB-Elf bei EM „alles zu“

Kapitän Manuel Neuer nimmt die DFB-Elf im EM-Jahr schon früh in die Pflicht. Eine Prognose über eine mögliche Rückkehr von Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will der Weltklassetorwart aber lieber nicht abgeben.

„Joachim Löw und Oliver Bierhoff haben bereits gesagt, dass sie alle Spieler in den Blick nehmen, die für Deutschland spielen können. Ich finde, damit ist öffentlich alles gesagt.

Manuel Neuer

Neuer mit hohen Zielen zur EM: „Traue uns alles zu“

Kapitän Manuel Neuer nimmt die DFB-Elf im EM-Jahr schon früh in die Pflicht.

Eine Prognose über eine mögliche Rückkehr von Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will der Weltklassetorwart aber lieber nicht abgeben.

„Joachim Löw und Oliver Bierhoff haben bereits gesagt, dass sie alle Spieler in den Blick nehmen, die für Deutschland spielen können. Ich finde, damit ist öffentlich alles gesagt.