Suchergebnis

Kampf um die Plätze geht weiter

An diesem Wochenende haben die Kicker des Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen noch einmal die Möglichkeit, sich bei Übungsleiter Beniamino Molinari in bleibender Erinnerung zu rufen. Am Samstag (14 Uhr) testet Essingen beim Regionalligisten FV Illertissen, am Sonntag dann daheim gegen den bayerischen Landesligisten TuS Feuchtwangen (14 Uhr). In beiden Spielen sollen alle Akteure, die derzeit fit sind, über einen längeren Zeitraum spielen dürfen, so Molinari.

SV Geisingen ist in Torlaune

Der südbadische Fußball-Landesligist SV Geisingen hat sich bei seinem 8:2-Erfolg beim württembergischen Kreisliga-A-Vertreter SV Wurmlingen am Mittwoch Abend in Torlaune gezeigt. Die Gastgeber entpuppten sich als Aufbaugegner und hatten dem Geisinger Angriffswirbel kaum etwas entgegenzusetzen.

Mit fünf Treffern war Torjäger Luca Arceri der Mann des Tages. Außenbahnspieler Antonio Zubcic, der sich in der Landesliga-Vorrunde zu einem Leistungsträger entwickelte, erzielte zwei Treffer.

 Gab seine Zusage für eine weitere Saison beim SSV Ehingen-Süd: Trainer Michael Bochtler.

Bochtler sagt für weiteres Jahr zu und will SSV-Team weiterentwickeln

Etwas die Hälfte der Vorbereitung auf die Fortsetzung der Rückrunde hat der Fußball-Verbandsligist SSV Ehingen-Süd hinter sich. Die ersten Wochen einschließlich der Vorbereitungsspiele hätten besser sein können, sagt Trainer Michael Bochtler. Mit dem Start der aktuellen Trainingswoche war er zufrieden und auch vom bevorstehenden Trainingslager am Gardasee verspricht er sich einiges. Bochtler will die Mannschaft in den nächsten Wochen und Monaten weiterentwickeln – auch über die laufende Saison hinaus.

SV Geisingen spielt in Wurmlingen

Der südbadische Fußball-Landesligist SV Geisingen ist am Mittwoch, 13. Februar, in einem weiteren Testspiel beim württembergischen Kreisliga-A-Vertreter SV Wurmlingen zu Gast. Anpfiff ist um 19 Uhr.

Kompaktheit und eine verbesserte Balance zwischen Defensive und Angriffsspiel fordert der neue Trainer Andreas Probst ein. Der Landesliga-Klassenerhalt ist das große Ziel. Für dieses Vorhaben will der Aufsteiger mit einer intensiven Vorbereitung alle Kräfte bündeln.

 Verbandsligist SSV Ehingen-Süd kam im Testspiel gegen den Landesligisten Buch über ein 3:3 nicht hinaus – einen Treffer für Süd

Ehingen-Süd spielt 3:3 - Siege für Altheim, Rottenacker und TSG Ehingen

Der TSV Buch hat am Samstag beim Fußball-Verbandsligisten SSV Ehingen-Süd unentschieden gespielt. Am Samstag verlor die TSG Ehingen, doch am Sonntag gewann sie. Siege meldeten die Bezirksligisten SG Altheim und TSG Rottenacker.

SSV Ehingen-Süd – TSV Buch 3:3 (2:2). - Tore: 0:1 Dominik Amann (13., FE), 0:2 Marco Zeh (32.), 1:2 Hannes Pöschl (35.), 2:3 Aaron Akhabue (37.), 2:3 Marco Zeh (53.), 3:3 Timo Barwan (58.). - Der Landesligist aus der Nähe von Illertissen zeigte sich von seiner besten Seite und der SSV Ehingen-Süd lag ...

Ehingen-Süd trifft auf den TSV Buch

Der Fußball-Verbandsligist SSV Ehingen-Süd bestreitet am Samstag, 9. Februar, 13 Uhr, sein viertes Testspiel. Zu Gast auf dem Kunstrasen am Wenzelstein ist der Landesligist TSV Buch. Beide Mannschaften trafen bereits in der Vorbereitung im Sommer aufeinander, damals gewannen die Kirchbierlinger nach mäßiger Vorstellung und dank des Siegtreffers des zurzeit verletzten Timo Kästle mit 3:2. Der TSV Buch, 2017 in die Landesliga aufgestiegen, belegt zur Hälfte der laufenden Runde Platz neun.

 Wird nach der Saison wohl nicht oft am Fußballplatz zu sehen sein: Michael Steinmaßl (rechts).

Michael Steinmaßl kündigt sein Ende beim SV Kehlen an

In der vergangenen Woche hat Fußball-Landesligist SV Kehlen das Training wieder aufgenommen und gleich das erste Testspiel am Samstag gegen den TSV Eschach mit 3:2 gewonnen. Am 9. März startet die Mannschaft von Coach Michael Steinmaßl mit dem Schussental-Derby gegen den SV Oberzell aus der Winterpause in die Punkterunde. Für Steinmaßl wird es die letzte auf der Bank der Kehlener sein.

Beim ersten Wiedersehen mit seinen Spielern nach der Pause verkündete der Trainer, sein Amt nach der Rückrunde zur Verfügung zu stellen.

 Nach seinem Aus in Essingen, hat Erdal Kalin nun einen neuen Trainerjob.

Kalin übernimmt als Trainer in Neresheim

Sven Palinkas verlässt im gegenseitigen Einvernehmen den Fußball-Bezirksligisten SV Neresheim. Neuer Trainer wird Erdal Kalin. In einem Gespräch haben sich Palinkas und Spielleiter Harald Zettl sich darauf geeinigt getrennte Wege zu gehen. „Es kommt sicher sehr überraschend, da wir aktuell auf dem ersten Platz in der Bezirksliga stehen“, heißt es in einer Mitteilung des Verein.

Allerdings habe Palinkas private und berufliche Gründe mit angeführt, die ihn zu diesem Schritt bewogen haben.

 Ist nicht mehr Trainer in Meckenbeuren: Bernd Filzinger.

Auch Filzinger scheitert in Meckenbeuren

Ein Hotel in Immenstaad am Bodensee für das Trainingslager des Fußball-Bezirksligisten TSV Meckenbeuren war schon gebucht. Aus gut unterrichteten Kreisen hieß es aber, dass gerade einmal acht Spieler angereist sein sollen, um sich mit Bernd Filzinger auf den Start nach der Winterpause vorzubereiten. Mittlerweile ist durchgesickert: Seit Dienstagabend gehen der Fußballlehrer und der Verein getrennte Wege. Nach der erfolgreichen Ära von Klaus Gimple, die bis 2017 dauerte, kommt der Fußballclub auf der Trainerposition der ersten Mannschaft in ...