Suchergebnis


Er darf die Hände nehmen: Torwart Daniel Weber von der SG Kißlegg im Spiel gegen den SV Kressbronn.

Vom Torjäger zum Torverhinderer

Die SG Kißlegg ist auf dem besten Weg, sich die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga zu sichern. Der Erfolg dieser Mannschaft setzt sich aus vielen kleinen Geschichten zusammen, aus denen aber sicherlich eine ganz besonders herausragt: Im Tor der Kißlegger steht nämlich kein gelernter Torwart, vielmehr ist Daniel Weber eigentlich das genaue Gegenteil.

In der Winterpause stand die SG Kißlegg vor einem großen Problem: Torhüter Alexander Kauk musste sich plötzlich mit Knieproblemen langfristig abmelden – und eine Alternative gab es ...

SV Geisingen steigt in Landesliga auf

SV Geisingen steigt in Landesliga auf

Drei Spieltage vor dem Saisonende wurde das Ende perfekt gemacht. Um den Relegationsplatz zur Landesliga kämpfen derzeit noch der SV Hochemmingen, der FC Gutmadingen und der FC Pfaffenweiler. Die Mannschaften liegen nur drei Punkte auseinander. Die TuS Bonndorf als Fünfter hat bereits sieben Punkte Rückstand auf Platz zwei.


Die Mannschaft des SV Geisingen feiert in der Bezirksliga die vorzeitige Meisterschaft. Der Verein steigt damit zum ersten Mal

SV Geisingen feiert Landesliga-Aufstieg

Beim vorzeitigen Meister der Fußball-Bezirksliga Badischer Schwarzwald, dem SV Geisingen, sind nach dem Schlusspfiff des entscheidenden 3:1-Erfolges in Hölzlebruck auf dem Platz alle Dämme gebrochen. Die erfolgreiche Mannschaft wurde vom Umfeld sowie ihren Fans groß gefeiert.

Der erste Aufstieg in die Landesliga ist in der 92-jährigen Vereinsgeschichte der Höhepunkt. Kontinuierliche Arbeit in den vergangenen Jahren machte diesen Erfolg möglich.

Seit 2012, nachdem er mit der TSG Ehingen in die Verbandsliga aufgestiegen war, hatte Harry Brobeil als Trainer pausiert – nun s

Harry Brobeil steigt als Trainer beim Kreisligisten TSV Allmendingen ein

Der Fußball-B-Ligist TSV Allmendingen setzt in der kommenden Saison auf ein neues Trainerteam: Harry Brobeil übernimmt die Mannschaft, unterstützt von Co-Trainer und Spieler Martin Schach und von Marc Brobeil, der vor allem für die Reserve zuständig sein wird. Das bisherige Trainerduo Sascha Wasner und Michel Lippmann bleibe dem TSV als Spieler erhalten, teilte der Verein mit.

Das ist ein echter Coup, den der TSV Allmendingen am Dienstag verkündete: die Verpflichtung eines A-Lizenz-Trainers, der in der Vergangenheit einige Jahre bei ...

Eugen Michel (rechts), am Samstag eigentlich vorne auf verlorenem Posten, im Zweikampf gegen Laupheims Sascha Topolovac (links).

Ostrach ist einmal nicht aufmerksam

Der FC Ostrach bleibt in der Fußball-Landesliga mit dem Rücken zur Wand. Gegen den Spitzenreiter FV Olympia Laupheim gab es am Samstagabend die eigentlich erwartete, einkalkulierte, aber trotzdem am Ende schmerzhafte Niederlage vor 300 Zuschauern im Ostracher Buchbühlstadion. Simon Dilger erzielte für die Olympia beim 1:0-Erfolg (Halbzeit: 0:0) der Gäste das Tor des Tages.

Natürlich erspielte sich Laupheim über 90 Minuten die besseren Chancen und der FC Ostrach hatte es vor allem dem an diesem Abend besten Mann auf Ostracher Seite, ...

SV Geisingen ist Bezirksliga-Meister

Mit einem souveränen 3:1-Erfolg hat der SV Geisingen in der Fußball-Bezirksliga Badischer Schwarzwald beim SV Hölzlebruck drei Spieltage vor Saisonende sein Meisterstück gemacht. Die Mannschaft von Spielertrainer Marijan Tucakovic ließ nichts anbrennen und feierte damit mit dem vorzeitigen Titelgewinn ihren erstmaligen Aufstieg in die Landesliga.

Marijan Tucakovic: „Meine Mannschaft hat wieder alles gegeben. Der Sieg war hoch verdient.“

Torfolge: 0:1 Marijan Tucakovic (27.

Der FV Ravensburg II (Felix Bonelli) verpasste bei der 0:2-Niederlage in Weiler einen großen Schritt zum Klassenerhalt.

Fehler in der Zuordnung werden bestraft

Die U23 des FV Ravensburg hat in der Fußball-Landesliga mit 0:2 beim FV Rot-Weiß Weiler verloren. Nach einer guten ersten Halbzeit, in der lediglich die Tore fehlten, brachen dem FV II zwei Standardtore des Tabellendritten das Genick.

Bei den Ravensburgern war die rechte Seite mit Nico Maucher (offensiv) und Felix Widmann (defensiv) zurück. Außerdem brachte Trainer Nectad Fetic Omar Jatta statt Jonas Klawitter als zweite Spitze neben Felix Bonelli.

Ärgerlich: Stefan Hess (vorn, r.) sah in Schwäbisch Hall kurz vor Schluss die Rote Karte – eine umstrittene Entscheidung.

Verkorkster Nachmittag: SSV Ehingen-Süd verliert in Schwäbisch Hall

Rückschlag für den SSV Ehingen-Süd im Abstiegskampf in der Fußball-Verbandsliga: Süd verlor bei Schlusslicht Schwäbisch Hall 0:2 und verpasste es dadurch, sich weiter von der Abstiegszone abzusetzen. Die Niederlage nach schwacher Leistung war nicht die einzige bittere Pille für die Gäste, hinzu kam der Platzverweis für Verteidiger Stefan Hess.

Während die erstmals seit Monaten siegreichen Sportfreunde, deren Abstieg in die Landesliga schon vor dem Spiel besiegelt war, sich nach dem Abpfiff mit Trainer Petar Kosturkov zur ...


Ochsenhausens Matteo Buck (links) blieb vom Elfmeterpunkt glücklos.

Ein gebrauchter Tag

Mit einer 0:5 (0:2)-Auswärtsniederlage gegen die TSG Balingen II hat der SV Ochsenhausen einen weiteren Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Spielertrainer Oliver Wild war dem Gegner von der Schwäbischen Alb in allen Belangen unterlegen und kassierte zu Recht die 15. Saisonniederlage. Durch die Niederlage steht der SVO am nächsten Spieltag gegen den SV Mietingen unter Zugzwang.

„Wir hatten heute einem starken Gegner nichts entgegenzusetzen, die Niederlage ist ...

Patrick Morchen schnappt sich nach seinem Tor den Ball. Im Hintergrund bejubeln seine Mitspieler das 1:0.

TSG bleibt im Rennen um den Klassenerhalt

In der Fußball-Landesliga hat die TSG Ehingen nach dem letzten Strohhalm gegriffen und das Abstiegsduell gegen den TSV Eschach mit 3:0 (1:0) gewonnen. Damit bleibt die TSG Ehingen drei Spieltage vor dem Saisonende weiterhin im Rennen um den Klassenerhalt.

Es gibt Geschichten, die eigentlich nur der Fußball so richtig schön schnulzig schreiben kann. Und genau so eine Geschichte haben die Zuschauer am Samstag im Ehinger Stadion miterleben dürfen.