Suchergebnis

 Der FCE (weiße Trikots) ist nach dem 2:4 gegen Bopfingen unten angekommen.

Fußball-Kreisliga A: Ellwangen unten angekommen

Die Spitzenteams der Fußball-Kreisliga A II gaben sich keine Blöße. Tabellenführer SSV Aalen und Verfolger TSV Adelmannsfelden gewannen ihre Auswärtsspiele. Der FC Ellwangen ist nach der Heimniederlage gegen den TV Bopfingen neues Schlusslicht.

Kreisliga AII

Ellwangen – Bopfingen 2:4 (1:3). Tore: 0:1 Frosch (25.), 0:2 A. Colletti (28.), 1:2 B. Wenzel (42.), 1:3 Brunner (44.), 2:3 M. Pfitzer (47.), 2:4 A. Colletti (70.). Bes. Vork.

 Mittelbuch verlor sein wichtiges Heimspiel gegen den TSV Ummendorf.

SGM Rot/Haslach rückt auf Platz zwei vor

In einer turbulenten Schlussphase hat die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen II in der Fußball-Kreisliga A I ihre Tabellenführung in Bellamont verteidigt. Mittelbuch verlor sein wichtiges Heimspiel gegen den TSV Ummendorf. Die SGM Rot/Haslach war mal wieder erfolgreich.

SV Dettingen II – SV Stafflangen 1:3 (1:1). Beide Mannschaften zeigten eine gute erste Halbzeit. Die Gäste waren zwar läuferisch stärker, aber die Platzherren hielten mit Einsatz gut dagegen.

 Sulmetingen steht wieder ganz vorne in der Fußball-Kreisliga B I.

SGM Rot/Haslach II schlägt Steinhausen II

Kreisliga-A-Absteiger SV Sulmetingen steht nach einem eigenen 3:1-Sieg gegen den FC Mittelbiberach II und der gleichzeitigen 1:5-Niederlage des bisherigen Tabellenführers SV Steinhausen II wieder ganz vorne in der Fußball-Kreisliga B I.

SV Ringschnait II – VfB Gutenzell II 2:2 (1:2). Die Gastgeber kamen trotz Unterzahl in der Schlussphase noch zu einem verdienten Punktgewinn. Tore: 1:0 Luis Ortmann (11.), 1:1 Steffen Keller (33.

 Türkspor ist neuer Tabellenführer.

Türkspor steht erstmals oben

Durch einen 7:0-Erfolg gegen die SGM Erlenmoos/Ochsenhausen III steht Türkspor Biberach in der Fußball-Kreisliga B II nach dem elften Spieltag erstmals an der Tabellenspitze. Der neue Zweitplatzierte FV Rot zog nach seinem 4:0-Sieg in Rißegg, dank der besseren Tordifferenz, ebenfalls an der nun punktgleichen spielfreien SGM Schemmerhofen/Ingerkingen vorbei.

Türkspor Biberach – SGM Erlenmoos/Ochsenhausen III 7:0 (4:0). Die über 90 Minuten einseitige Begegnung war zur Halbzeit beim Stande von 4:0 zugunsten des neuen ...

 Christian Sameisla (r.) brachte Schemmerhofen gegen Achstetten (l. Jan Pablo Fronius) in Führung.

Der SV Schemmerhofen steht wieder an der Tabellenspitze

Der SV Schemmerhofen hat in der Fußball-Kreisliga A II das Spitzenspiel 2:0 für sich entschieden und setzte sich wieder punktgleich mit der TSG Achstetten an die Tabellenspitze. Burgrieden gewann das Verfolgerduell gegen den SC Schönebürg. Alberweiler kam im Derby gegen Attenweiler/Oggelsbeuren nicht über ein Remis hinaus.

FC Wacker Biberach – SGM Laupertshausen/Maselheim 5:1 (1:1). Über weite Strecken war das Spiel ausgeglichen.

 Duell der Kapitäne: Der SV Haisterkirch (re. Jakob Schuschkewitz) gewann am Sonntag gegen den FV Molpertshaus (Marc Gronmayer)

Haisterkirch gewinnt knapp gegen Molpertshaus

Am zehnten Spieltag der Fußball-Kreisliga A I haben die Verfolger ausgenutzt, dass der Spitzenreiter SG Aulendorf spielfrei hatte. Zumindest kurzfristig ist der SV Haisterkirch auf zwei Punkte herangekommen. Haisterkirch gewann das Derby gegen den FV Molpertshaus mit 1:0. Die SG Baienfurt siegte mit 6:0 beim noch immer punktlosen TSV Eschach II. Spieler des Spieltags war Daniel Litz vom SV Wolpertswende, der alle vier Treffer beim 4:1-Sieg gegen den TSV Berg II erzielte.

 Die SpVgg Lindau (re. Antonio Paturzo) hat beim TSV Tettnang (Nick Feyer) klar verloren.

Tettnang gelingt der Befreiungsschlag

Der TSV Tettnang hat im Vergleich Dritter gegen Zweiter der Fußball-Kreisliga A II die SpVgg Lindau mit 4:1 besiegt. Mit diesem Erfolg steht die Mannschaft von Trainer Mico Susak zwar weiterhin auf Rang drei, aber es fehlen nur zwei Punkte zu Lindau. Spitzenreiter Ailingen gab sich beim 4:1 in Tannau keine Blöße.

Der TSV Tettnang zeigte am Sonntag vor 250 Zuschauern im Ried in den ersten 25 Minuten der ersten Halbzeit ein starkes Pressing.

SSV Ehingen-Süd II will seine Tabellenführung verteidigen

Von den Spitzenmannschaften der Fußball-Kreisliga B1 hat der Tabellenführer am Sonntag die leichteste Aufgabe. Der TSV Allmendingen will dranbleiben, der FC Schmiechtal hat sein Spiel verlegt. Ebenfalls verlegt wurde die Partie in Dettingen. Die verbliebenen Spiele beginnen am Sonntag, 20. Oktober, um 15 Uhr.

SSV Ehingen-Süd II – SG Altheim II. - Im Spiel Tabellenführer gegen Tabellenletzten dürfte es keine Frage nach dem späteren Sieger geben.

FC Marchtal will dranbleiben

Durch seinen letztsonntäglichen Sieg gegen Lauterach ist der FC Marchtal in der Fußball-Kreisliga B2 nun der erste Verfolger des Spitzenreiters SV Uttenweiler II. Am Sonntag, 19. Oktober, ist der FCM bei der SpVgg Pflummern-Friedingen zu Gast.

SSV Emerkingen – FV Neufra II (Samstag, 16 Uhr). - Die Gastgeber sind schon etwas abgeschlagen. Doch gegen den bisher punktlosen FV Neufra II sollte ein Heimsieg gelingen.

SV Unterstadion – SGM Oggelshausen/Kanzach/Buchau II (Sonntag, 15 Uhr).

SV Kolbingen prüft den Tabellenführer FSV Denkingen

Am zehnten Spieltag in der Fußball-Kreisliga A 2 ist dem FSV Denkingen die Tabellenführung nicht zu nehmen. Die Denkinger sind daheim gegen den SV Kolbingen in der Favoritenrolle, wie auch der Verfolger BSV 07 Schwenningen, der in Wehingen vor einem Auswärtsspiel steht. Schlusslicht SV Schörzingen erwartet den SV Wurmlingen und die Trossinger Reserve gastiert in Reichenbach, wo die Punkte nicht einfach zu holen sind. Die SG Fridingen I/Mühlheim II ist spielfrei.