Suchergebnis

FK Spaichingen schlägt Königsheim 6:0

In der Fußball-Kreisliga C, Staffel 3, hat der FK Spaichingen seine Tabellenführung mit einem 6:0-Sieg gegen den SV Königsheim behauptet. In der Staffel 2 liegt die SG Aichhalden/Rötenberg II nach dem 7:1-Erfolg gegen den FC Göllsdorf II vorne.

Kreisliga C Schwarzwald, Staffel 2SV Zimmern III – FC Frittlingen II 1:3 (1:2). - Tore: 0:1 Fatih Ünal (22.), 1:1 Sven Käufer (38.), 1:2 und 1:3 beide Paul Bader (43. und 55.).

SV Horgen II – Zepfenhan/Schörzingen II 6:2 (4:0).

Ehingen-Süd II gewinnt Spitzenspiel

Die Verbandsliga-Reserve von Ehingen-Süd hat sich im Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga B1 gegen Allmendingen durchgesetzt. Der ungeschlagene FC Schmiechtal gewann in Herbertshofen.

Kreisliga B1: SSV Ehingen-Süd II – TSV Allmendingen 3:2 (0:1). - Tore: 0:1 Matja Dobranic (35.), 1:1 Anton Pfänder (55.), 1:2 Alexander Klotz (60.), 2:2 Samuel Kollmann (80.), 3:2 Fabio Schenk (87.). - Der Gastgeber hatte mehr Spielanteile, doch die Gäste blieben stets präsent.

 Schemmerhofen (rechts Kim Joel Lück) und Altheim/Schemmerberg (hier Steffen Kammerer) trennten sich im Derby 3:3.

Gemeindederby endet unentschieden

Im Gemeindederby haben sich in der Fußball-Kreisliga A II Schemmerhofen und Altheim/Schemmerberg 3:3 getrennt. Warthausen/Birkenhard kam zu Hause über ein Remis nicht hinaus. Das Spitzenspiel in Alberweiler endete 1:1.

SV Alberweiler – SV Burgrieden 1:1 (1:0). Das Spitzenspiel litt erheblich unter den starken Sturmböen. Für beide Teams war es schwer, den Ball zu kontrollieren. Die Gastgeber gingen durch Claudio Sortino in Führung (20.


 Dem SV Stafflangen ist in der Fußball-Kreisliga A I ein Kantersieg gegen Bellamont gelungen.

Winterstettenstadt trotzt BSC Remis ab

Dem SV Stafflangen ist in der Fußball-Kreisliga A I ein Kantersieg gegen Bellamont gelungen. Winterstettenstadt trotzte dem BSC Berkheim zu Hause ein Unentschieden ab. Mittelbiberach gab in Muttensweiler den Ton an.

SV Dettingen II – SV Mittelbuch 0:5 (0:2). In einer insgesamt enttäuschenden Heimpartie gegen die Gäste vom SV Mittelbuch konnte der SVD II keinerlei Akzente setzen und kassierte dafür einfache Gegentreffer. Die Gäste ließen noch eine gute Anzahl an Chancen ungenutzt.


 Die SGM Attenweiler/Oggelsbeuren bleibt nach dem 5:2 Sieg am siebten Spieltag in Schwendi in der Fußball-Kreisliga B II weiter

Punkteteilung im Verfolgerduell

Die SGM Attenweiler/Oggelsbeuren bleibt nach dem 5:2 Sieg am siebten Spieltag in Schwendi in der Fußball-Kreisliga B II weiter verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Im Verfolgerduell teilten sich Rot und der SV Rissegg die Punkte. Die Partie Hochdorf gegen Sießen findet erst am 3. Oktober um 15 Uhr statt

SF Schwendi II – SGM Attenweiler/Oggelsbeuren 2:5 (0:2). Der Gastgeber konnte die Anfangsphase ausgeglichen gestalten, geriet aber danach durch zwei individuelle Fehler mit 0:2 in Rückstand.


 Kreisliga-A-Absteiger TSV Ummendorf II wartet auch nach seiner sechsten Saisonpartie in der Fußball-Kreisliga B I noch auf ein

Ummendorf II wartet weiter auf Sieg

Kreisliga-A-Absteiger TSV Ummendorf II wartet auch nach seiner sechsten Saisonpartie in der Fußball-Kreisliga B I noch auf einen Sieg. Gegen die SGM Warthausen/Birkenhard gab es ein 2:4. Der TSV Rot/Rot II kam beim 4:2 gegen Kirchberg II zum ersten Saisonerfolg.

VfB Gutenzell II – SV Steinhausen II 2:1 (0:1). Die Gastgeber mussten lange einem frühen Rückstand hinterherlaufen und schafften in der Schlussphase noch den Sieg. Tore: 0:1 Luis Scheffold (3.


 Der FV Molpertshaus bleibt das Maß der Dinge in der Kreisliga B II.

Molpertshaus baut Tabellenführung aus

Am fünften Spieltag der Fußball-Kreisliga B II hat der FV Molpertshaus dank eines souveränen 4:0-Siegs in Blitzenreute die Tabellenführung ausgebaut. Der FVM profitierte auch vom Ausrutscher des direkten Verfolgers Ankenreute, der gegen Alttann nicht über ein 1:1 hinauskam. Weiter auf den ersten Sieg wartet der vor der Saison hoch gehandelte TSV Bodnegg (2:3 in Oberzell). Erneut nichts zu holen gab es für den SC Michelwinnaden (1:4 gegen Horgenzell).

Rückkehrer Tzafer Moustafa führt sich mit einem Tor ein

Nach der Heimniederlage unter der Woche hat der VfL Munderkingen in der Fußball-Kreisliga A erneut zu Hause gespielt und gegen Oberdischingen klar gewonnen. Der FC Schelklingen/Alb büßte zwei Punkte ein. Aufsteiger Donaurieden holte in Griesingen einen Punkt. Türkgücü Ehingen ist weiter ohne Sieg.

TSV Türkgücü Ehingen – SV Dürmentingen 2:2 (1:0). - Tore: 1:0 Emre Yigit (22.), 1:1 Orhan Ucar (54., ET), 1:2 Patrick Schlegel (75., FE), 2:2 Tzafer Moustafa (85.

 Die SG Öpfingen (rechts) brachte das Tor von Gegner Rißtissen häufiger in Gefahr und gewann das Derby letztlich ungefährdet mit

SG Öpfingen gewinnt drei Punkte

Die Gäste aus Rißtissen hatten einen großen Anhang mitgebracht. Am Ende gewann aber die SG Öpfingen das Derby und SZ-Topspiel der Fußball-Kreisliga A1 sicher.

SZ-Topspiel: SG Öpfingen – TSV Rißtissen 3:0 (1:0). - Tore: 1:0 Robin Stoß (45.), 2:0 Philipp Mall (52. , FE), 3:0 Robin Stoß (78.). - Wie zu erwarten war, ergriff die SG Öpfingen von Spielbeginn an die Initiative. In der ersten Viertelstunde musste der Gästetorhüter dreimal sein ganzes Können aufbieten, um einen Rückstand zu verhindern.


 Die SG Baienfurt (rechts Julian Heinzler) setzte sich beim SK Weingarten (Danso Alhaji) durch.

Baienfurt dreht Spiel gegen Weingarten

Am fünften Spieltag der Fußball-Kreisliga A I hat der SV Haisterkirch dank eines 5:1-Siegs gegen Bergatreute die Tabellenführung verteidigt. Die Verfolger Bad Wurzach (4:0 gegen Waldburg/ Grünkraut), Reute (4:2 in Wolpertswende) und Baienfurt (3:2 in Weingarten) bleiben dem Spitzenreiter aber auf den Fersen.

SV Haisterkirch – SV Bergatreute 5:1 (2:1) – Tore: 1:0 Christian Egger (22.), 1:1 Tobias Peter (25.), 2:1, 3:1, 4:1 Jakob Schuschkewitz (44.